Outpost Security Suite Pro 7.5 Jahreslizenz kostenlos

Eine neuen Promoaktion ist in da house! Outpost haut mit der PC Welt gerade eine 1-Jahres-Lizenz der Security Suite Pro raus. 2005 nutzte ich das erste Mal Outpost (damals noch 2.7 mit nem kostenlosen Key aus der c’t), da damals die Entwicklung der Kerio Firewall eingestellt wurde. Lange Zeit her das Ganze. Mittlerweile verzichte ich auf eine zusätzliche Software-Firewall .

Unter Windows nutze ich zum Schutz die Microsoft Security Essentials nebst eingebauter Firewall und auf dem Mac kommt nur die integrierte Firewall zum Einsatz. Die Outpost Security Suite ist nicht nur Firewall, das Paket bringt auch Antivirus und den ganzen Kram drum herum mit. Wer der Meinung ist, dass er die Pro nicht brauchen würde: im November letzten Jahres hat Outpost auch eine kostenlose Version veröffentlicht, die weiterhin aktuell ist und gepflegt wird. Hat halt nicht so viele Features. Die Unterschiede seht ihr hier.

So kommt ihr an die Lizenz zur Outpost Security Suite Pro:

1. Diese Seite besuchen und das Paket herunterladen

2. Diesen Code nutzen: CCD7Q-ZSDRV-CC8K8-CCSW3-J6967

Unter den Einstellungen könnt ihr dann euren Key eingeben, den ihr nach Registrierung bekommen habt. Wer sich übrigens ein paar Ergebnisse zu Firewalls durchlesen will: hier gibt es einige. Inwiefern diese Ergebnisse aussagekräftig und aktuell sind, kann ich nicht beurteilen.

Unterstützte Plattformen: Windows 32-Bit und 64-Bit (Windows 7, Vista, Windows XP SP2+, Windows Server 2003 SP1+, 2008).

Unterstützte E-Mail-Software für die Anti-Spam-Komponente: The Bat!, Windows Mail, Outlook Express, Outlook (alle Versionen).

Unterstützte E-Mail-Protokolle und Dienste: POP3, SMTP, IMAP.

Hardware: 450 MHz oder schnellere CPU (x-86/x-64/Multicore), 256 MB RAM, 350 MB freier Speicherplatz.

Danke Hubertus für den Tipp per Mail!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Sehr gute Firewall/Suite – zumindest „damals“.

    Nutz heute noch wer aktive so eine Suite? Wenn ja, warum? bzw. warum nicht die in Windows/Mac integrierte?

  2. Ludolf Rudolf says:

    Also das Thema FW interessiert mich pers. nicht wirklich, aber ich finde, das die Zusammenstellung und die ganzen Verweise hier wirklich sehr gut gemacht sind 🙂

    Diejenigen, die es interessiert, werden fündig. DAS ist das, was guten von nicht so guten Informationszusammenstellungen unterscheidet 🙂

    Danke Dir!

  3. Also ich finde es fahrlässig, keine vernünftige Software-Firewall einzusetzen. Eingehende Angriffe werden zu Zeiten von Routern, Windows-Firewall, usw. ja meist schon zuverlässig abgeblockt, aber mir geht es bei einer Softwarefirewall vor allem darum, zu erkennen, wohin eine Software nach Hause telefonieren möchte. Denn testet man mal ein kleines Spiel für Zwischendurch, ist es doch verdächtig, wenn es nach Außen kommunzieren will, obwohl keine erkennbare Updatefunktion vorhanden ist und vor allem nicht händisch angestoßen wurde.

  4. @Kaus
    anhand Deines Spielebeispiels frag ich mich, was daran „fahrlässig“ sein soll, wenn man halt keine „vernünftige“ (ich denke mal du meinst, dass die in w7 integrierte Firewall nicht vernünftigt ist) benutzt?

  5. Ludolf Rudolf says:

    Da konnte ich meinen Kommentar oben nicht mehr editieren, weil sich schon ein Anderer einen Kommentar hinzugefügt hatte 🙂 RatzFatz…

    Auf dem Mac: Keine int. FW. Nur little Snitch.

    Auf dem PC : die interierte FW wie von Cachy oben beschrieben, plus ein Tool, das er hier auch vorgestellt hat…wie hiess es denn bloß?…. Jedenfalls meckert es auch Programme an, die raustelefonieren wollen…also quasi wie little Snitch, für den PC…

    Das ist eh das einzige, was mich interessiert: Wer will sich mit dem dunklen Stern verbinden und Mitteilung machen…

  6. hab früher jahrelang Outpost benutzt und war immer zufrieden. Inzwischen nutze ich aber auch nur die W7-intere + vernünftigen Virenscanner

  7. @Ludolf Rudolf
    „plus ein Tool, das er hier auch vorgestellt hat…wie hiess es denn bloß?…. Jedenfalls meckert es auch Programme an, die raustelefonieren wollen…also quasi wie little Snitch, für den PC…“

    überleg! los! ;P

  8. @Bla
    Das tool was Ludolf Rudolf sucht klingt nach „Windows 7 Firewall Control“

  9. Ich nutze nach Kaspersky die ESET Smart Security. Schlank und bremst das System nicht sonderlich aus wie Kaspersky damals.

  10. Weis irgendjemand von euch, ob man Outpost Security Suite Pro auch noch nach den Aktionstag aktivieren kann (Schlüssel schon erhalten), falls man es mal an einen anderen Tag installieren und aktivieren kann?

  11. Schon geschlossen… Schade…. 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.