Outlook für Windows mit neuem Benachrichtigungsbereich

Neuigkeiten für Outlook, wenn ihr auf Windows-Geräte setzt. Da bietet man nun einen neuen Benachrichtigungsbereich an. Der soll dafür sorgen, dass ihr den Überblick über wichtige Inhalte in eurem Mailpostfach behaltet.

Der neue Benachrichtigungsbereich soll euch nur im Falle von „relevanten“ Mails behelligen. Welche das sind, das könnt ihr selbst einrichten. Beispielsweise @Mentions, Mails mit Dokumenten, zu Reiseupdates oder gar Lieferungen. Dürften diejenigen, die mit Outlook im Web hantieren, bereits kennen.

Entsprechende Einstellungen könnt ihr über das Symbol für Benachrichtigungen vornehmen.  Dort lassen sich sämtliche Optionen für die Benachrichtigungen von Outlook einstellen. Übrigens: Nach 30 Tagen in der Liste des Benachrichtigungsfensters fliegen Elemente automatisch auch wieder raus.

In einem künftigen Update will man adressieren, dass Dokumente mit @Mention in der Windows-Desktop-Version von Word geöffnet werden können.

Zum Start steht der neue Bereich nur Unternehmenskunden zur Verfügung. Wundert euch nicht, wenn ihr da bei euch noch nichts erhaschen könnt. Bereits „in naher Zukunft“ will man aber auch Privatkunden mit den Features beglücken.

Verfügbar ist der Benachrichtigungsbereich für Office Insider mit Windows Beta Channel Version 2208 (Build 15408.10000) oder höher.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Jemand Anders says:

    erste änderung die ich immer mache: postfach mit relevanz ausschalten

    • Danke für den Tip mit der Relevanz. Das nervte mich bisher auch mächtig. Dachte nicht, dass man das auf dem Handy ausschalten kann. So eine sinnlose Funktion!

      Hatte aber auch nicht danach gesucht. Ist mobil nur zum schnellen Informiertsein.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.