Anzeige

OS X Update auf 10.9.2 behebt Sicherheitslücke

Apple hat heute Abend ein umfangreiches Update auf die Version 10.9.2 von OS X veröffentlicht. Dieses Update behebt die bekannt gewordene SSL/TLS-Sicherheitslücke, das Changelog online weist noch einmal explizit auf diesen Umstand hin. Neben der geschlossenen Lücke gibt es auch noch einige andere Neuerungen, so lassen sich unter anderem Facetime-Anrufe annehmen und tätigen, auch lassen sich eingehende iMessage-Nachrichten von bestimmten Absendern abweisen. Die kompletten Neuerungen seht ihr, wenn ihr den Mac App Store mit der Update-Seite besucht. Angesichts der Sicherheitslücke sollte ein flottes Update Pflicht sein!

MacBook Air 2013_007

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Warum auch immer man nicht zunächst mal per kleinem, separatem Update den Fix für diese hochnotpeinliche Lücke verteilt hat… -.-

  2. Also dieses Update machte meinen iMac noch mal um deutlich merkliche Prozent schneller. Besonders Safari fliegt wie ein UFO durch das Netz.
    Und soweit ich gelesen habe, war die Lücke nicht so einfach zu nutzen für MIM Angriffe.

  3. War sie auch nicht, zudem hatten potenzielle Angreifer nicht viel Zeit gehabt sich entsprechend für solche Angriffe vorzubereiten. Wenn sie sich denn überhaupt die Mühe gemacht hätten, wo Apple doch direkt angekündigt hat, die Lücke in kürze zu schließen…

  4. Die Lücke war wohl so leicht zum Ausnutzen das man auch ohne wissen des Bugs sie hätte problemlos ausnutzen können. Das bedeutet das wahrscheinlich das ganze sogar aktiv ausgenutzt wurde. Aber natürlich bestand niemals eine Gefahr, SSL wird ja bei nix wichtigen benutzt -.-

  5. Endlich funktioniert auch wieder die Webcam am Macbook Air Mid 2013 bei Hangouts und Skype. Dieser Bug war echt meganervig.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.