OS X 10.9.1 behebt Probleme mit Gmail

Seit dem Erscheinen von OS X Mavericks beklagen sich zahlreiche Benutzer von Mail über Probleme im Zusammenspiel mit Googles Mailangebot Gmail. Das Update auf OS X Mavericks 10.9.1 soll nicht nur in Sachen Stabilität helfen, sondern auch in Sachen Gmail nachbessern. Hierbei hat man sich um Nutzer gekümmert, die generell Gmail im Standard-Setup nutzen und um die, die bereits angepasste Einstellungen verwenden. Auch intelligente Postfächer sollen nun zuverlässiger arbeiten, wie auch die Nutzung von Kontaktgruppen, die manchmal in Mail nicht verwendet werden konnten. Solltet ihr also Gmail in Verbindung mit OS X Mavericks benutzen – das Update ist Pflicht.

MacBook Air 2013_007

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Super – für GMail User.
    Wie sieht es mit Hotmail und Outlook.com User aus. Hab es bis heute noch nicht geschafft mit Apple Mail App vernünftig zu arbeiten. iPhone und iPad kein Problem – nur Mac OS streikt.

  2. Bin mal gespannt ob iMac 2013 + Fusion Drive immer noch den brauchbaren Einsatz von USB Sound Devices verhindert, aber da es mit Beta 3 nicht ging, wird es wohl auch hier nicht funktionieren.

  3. seit wann kann denn apple mail überhaupt irgend was tolles? ausser aus allem einen pop3 account zu machen!

  4. Was soll den das rumgetrolle? iCloud, Outlook, GMail und Posteo per IMAP in Mail und absolut keinerlei Probleme damit. Nix POP3.

    Der Google-Bug war aber echt übel. Schön, dass der jetzt behoben ist.

  5. abseits des themas hätte ich gerne den link für das wallpaper, dass du auf dem großen mac verwendest, danke 🙂

  6. Olaf Schaade says:

    Sehe da auch kein Problem mit Apple Mail. Nutze es schon seit Jahren via IMAP & auch schon diverse E-Mail-Dienste durchgemacht: Web.de, GMX, Gmail, 1&1 hat alles wunderbar geklappt!

    Denke eher das die wenigsten ernsthaft mit dem Programm gearbeitet haben 😉

  7. Apple hat immer noch nicht das Problem behoben, daß Firewire 800 Laufwerke beim Ruhezustand des Rechners nicht in den Schlaf geschickt werden. 🙁

  8. Das Problem mit den RAW-Bildern wurde immer noch nicht behoben. Absolut ärgerlich! :-/

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.