Optische Illusion

Die ersten Sekunden dachte ich: Fake. Als ich dann sah wie es funktionierte, war es schwer den anfänglichen Effekt wieder in meinem Hirn zu aktivieren. Ziemlich cool, oder? Auge vs. Gehirn.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. cool =)

  2. stuerhoermer says:

    Einmal die Augen zuklimmpern und da ist der Effekt doch wieder! 😉

    Hab da schon ein paar ähnliche gesehen gehabt, sowas ist schon krass, wie einfach die Augen sich überlisten lassen!

  3. Ist ja nice.. Hab anfangs auch gedacht, hää? Aber dann, hehe nice!

  4. dachte da erst an ein Ogmäntet riälity zeug, aber das war ja direckt abgefillmt, also nix von Monitor.

    sehr schön, besonders das empfohlene video mit happy birthday.

  5. Christian V says:

    Absolut cool…

  6. „dachte da erst an ein Ogmäntet riälity zeug“ dito. das nennt man dann wohl ‚real augmented reality‘ 😉

  7. auch klasse 🙂 http://www.youtube.com/watch?v=obG6XVreXZg

    einige der Uploads erinnern mich an M.C. Escher z.B. http://www.youtube.com/watch?v=axUKCdofVFA

  8. das gefühl beim schauen kurz mal zusammengefasst:

    sec. 0-2 hmmm….
    2-9 ach dieses ogmän.. dingens, kenn ich schon
    10-10,5 hööhh…….
    10,5 – 12 wuuuuuuuaaaaahhhh…
    12-15 jetzt genauer guck…
    15-16 bähhh wassss !?!?!…..
    16-rest….neh näh .nur grinsent guck
    alles nach 24 – das mach ich auch irgentwann

  9. Ich hasse mein Gehirn für sowas 😀

    wobei wenn es nicht so funktionieren würde würden wir selbst die einfachen sachen nicht erkennen, solang wir sie nicht anfassen könnten……

  10. Hm, nennt mich blöd… aber ich sehe in dem Beitrag nur das Video von Apple-TV !?

  11. ich hatte den Effekt schnell wieder, liegt wohl an meinem Keh… Gehie… datt Ding wo im Kopp ist.

  12. Bei mir hab ich den Effekt auch innerhalb einer halben Sekunde wieder 🙂

  13. nach dem gleichen prinzip funktioniert auch dieser lustige drachen hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=XyALAuKiKug

  14. genau der ist das…
    hier sind ein zwei links zu Ausschneidevorlagen:
    http://www.sticksite.com/dragon/dragon(2).jpg
    http://pontomidia.com.br/ricardo/greatweb/red_dragon.jpg

  15. Der kleine Drache ist echt krass, sieht cool aus, muss ich gleich mal runterladen und nachbauen 🙂

  16. Sau geile Sache!

    Nur hat des weniger mit dem „Auge“ zu tun, als mit dem Gehirn, dass ein extrem guter Fehlerkorrekturprozessor ist. Das Sichtbare wird mit altbekanntem abgeglichen und so korrigiert / interpretiert. Jemand der noch nie eine Kiste mit Schleife gesehen hat, wird hier total verwirrt drauf starren – und das auch ganz anderen Gründen als wir.
    Wissen ist Macht und mehr Wissen kann einen auch schnell in die irre führen.

  17. Cooles Video!

  18. Ganz ehrlich, mehr davon =)

  19. gruselig!
    mehr….

  20. Das Interesannte ist ja, auch wenn man weiss dass das Ding nach innen gewöbt ist und kein echer Würfle ist, schafft man es meist nicht das auch so zu sehen. Ist das Gehirn einmal auf dem Trip Würfel dann kommt es nicht mehr davon runter bis.

  21. Das Skelett hier ist ähnlich wie der Drache zum schnellen Selberbasteln: http://ravensblight.com/Illusion.html

  22. ich bekomm kopfweh, wenn ich das mehrmals anschaue. da rattert die menschliche cpu ganz schön. 😀

  23. Gibt schon krasse sachen. Schaut euch mal http://www.grand-illusions.com/opticalillusions/angry_and_calm/ an. Einmal aus der nähe, einmal von etwas weiter weg – wie weit weg ist wohl bei jedem anders.

  24. Auge vs. Gehirn stimmt nicht. Gehirn vs. Gehirn trifft es schon eher.
    Ist doch ganz lustig mal vorgeführt zu bekommen, wie komplex unser Gehirn im Unterbewussten arbeitet und Entscheidungen treffen muss. Und wie das Bewusstsein dann mal kurzfristig mit seiner Meinung dazwischenkommt (bis das Unterbwusste wieder siegt und der Täuschungseffekt wieder klappt *gg* ).

  25. Die Technik kenne ich aus dem Explora in Frankfurt a.M. — da war mit der Technik ein Bild eines ganzen Raumes gemacht… Is schon cool sowas…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.