Oppo Reno4 Pro: Neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt

Oppo hat für den indischen Markt das neue Smartphone Reno4 Pro vorgestellt. Angesichts der technischen Daten könnte dieses Mittelklasse-Gerät allerdings auch nach Europa gelangen. So ist in einigen Ausführungen LTE Band 20 vorhanden und auch NFC bringt das Smartphone mit. Als SoC hält der Qualcomm Snapdragon 720G her. Der Akku mit 4.000 mAh lässt sich mit bis zu 65 Watt rasch wieder aufladen.

Das Oppo Reno4 Pro bringt einen AMOLED-Bildschirm mit 90 Hz, FHD+ als Auflösung und 6,5 Zoll Diagonale mit. Vorsicht ist aber geboten, da es Verwechslungsgefahr gibt: Das neue Oppo Reno4 Pro, von dem in diesem Beitrag die Rede ist, visiert eben unter anderem den Markt in Indien an. Es gibt jedoch auch eine bereits im Juni 2020 vorgestellte, chinesische Version. Die nutzt in erster Linie einen abweichenden SoC, nämlich den Qualcomm Snapdragon 765G mit 5G – entsprechend fällt der Preis auch höher aus.

Der Fingerabdruckscanner des Oppo Reno4 Pro sitzt direkt unter dem Display. Laut Hersteller sei das Smartphone auch für Netflix in 1080p bereit und unterstütze die Dolby-Atmos-Verarbeitung. Das klingt also ganz nach Widevine Level 1. Was hingegen nicht jedem schmecken wird: Das Display ist an den Seiten leicht gebogen und nicht plan.

Auch integriert ist eine Quad-Kamera, deren Hauptsensor auf 48 Megapixel kommt. Für die Frontkamera sind 32 Megapixel genannt. Ebenfalls an Bord sind beim indischen Oppo Reno4 Pro 8 GByte RAM und wahlweise 128 bzw. 256 GByte Speicherplatz. Verfügbar ist das Mittelklasse-Smartphone in zwei Farben: Starry Night und Silky White. Umgerechnet kostet das Smartphone, welches in Indien ab dem 5. August 2020 zu haben sein wird, mit 8 / 128 GByte ca. 390 Euro.

Nun heißt es gespannt sein, welche Version des Oppo Reno4 Pro dann eventuell in Europa auf den Markt kommen könnte – die indische oder die abweichende chinesische Variante.

Technische Daten Oppo Reno4 Pro

  • Display: 6,5 Zoll, AMOLED, 90 Hz, 2.400 x 1.080 Pixel, 180 Hz Touch-Abtastrate, Gorilla Glass 5
  • OS: Android 10 mit ColorOS 7.2
  • SoC: Qualcomm Snapdragon 720G, Octa-Core
  • GPU: Adreno 618
  • RAM: 8 GByte LPDDR4X
  • Speicherplatz 128 GByte (UFS 2.1)
  • Hauptkamera: 48 (Weitwinkel) + 8 (Ultra-Weitwinkel) + 2 (Makro) + 2 (Monochrom) Megapixel
  • Frontkamera: 32 Megapixel
  • Akku: 4.000 mAh (Schnellaufladung mit bis zu 65 Watt)
  • Schnittstellen: microSD, Dua-SIM, 4G LTE (mit Band 20), Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 5.1, USB Typ-C, NFC, GPS
  • Maße / Gewicht: 160,2 x 73,2 x 7,7 mm / 161 g
  • Farben: Silky White, Starry Night
  • Lieferumfang: Smartphone, Kopfhörer, USB-Kabel, Kopfhörer-Adapter, SIM-Nadel, Schutzhülle, Kurzanleitung, Garantiekarte

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. „Der Fingerabdruckscanner des Oppo Reno4 Pro sitzt direkt im Fingerabdruckscanner“
    Das habe ich mir immer schon gewünscht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.