Opera Mini für Android: Ab sofort mit offline funktionierendem File Sharing

Opera gibt in seinem eigenen Blog bekannt, dass man den Android-Browser Opera Mini mit einer File-Sharing-Funktion ausgestattet hat. Das Besondere daran: Es handelt sich um eine Funktion, die offline genutzt werden kann und damit euer Datenvolumen nicht belastet.

Der Browser erstellt dazu eine eigene abgesicherte WLAN-Verbindung (ähnlich wie AirDrop unter iOS), die zum Transfer genutzt wird und bis zu 200 Mal schneller als Bluetooth ist. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass beide Partner den Opera Mini nutzen.

Um das Feature zu nutzen, besucht man die Einstellungen und kann in den Optionen zum File Sharing auswählen, ob man Dateien senden oder empfangen möchte. Opera erstellt einen QR Code, der von eurem Gegenüber gescannt werden kann und die WLAN-Verbindung aufbaut. Das Ganze funktioniert auch mit dem Download Manager in Opera Mini. Ihr könnte heruntergeladene Dateien also direkt teilen. Ganz nützlich, damit nicht jeder sein Datenvolumen belasten muss.

Ihr könnt die neue Version des Browsers ab sofort im Play Store herunterladen.

Webbrowser Opera Mini
Webbrowser Opera Mini
Entwickler: Opera
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Was ist eigentlich aus Opera Mini für iOS geworden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.