Opera für Android: Version 50 mit verbessertem Ad-Blocker und Bild-in-Bild-Funktion veröffentlicht

Opera für Android liegt ganz frisch in Version 50 vor. Während man bei Opera die Desktop-Variante komplett neu aufstellt, ist dies unter Android nicht der Fall. Dennoch bringt das Update Neuerungen, unter anderem beim integrierten Ad-Blocker. Diesen kann man nun nicht mehr nur aktivieren, sondern auch ganz bequem auf jeder Seite ein- oder ausschalten.

Zwei Taps sind dafür nötig, zuerst auf das Schloss in der Adressleiste und dann eben auf den Schalter, der den Blocker aktiviert oder deaktiviert. Hauptsächlich soll man so seine Lieblingsseiten unkompliziert Werbung anzeigen lassen können – was wiederum für Seitenbetreiber recht interessant sein dürfte.

Neu in Version 50 ist auch die Unterstützung für Bild-in-Bild beim Abspielen von Videos. Das setzt Android 8.0 voraus, nicht unmöglich, selbst für Android-Verhältnisse. Neu ist auch der Scroll-Button. Scrollt man, wird er rechts eingeblendet und man kann ihn für eine schnellere Navigation auf einer Webseite einsetzen. Zu guter Letzt bietet das Update noch die Unterstützung für drei neue Sprachen aus dem baltischen Raum.

Opera mit gratis VPN
Opera mit gratis VPN
Entwickler: Opera
Preis: Kostenlos
 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Ich bin schon länger bei Kiwi hängen geblieben. Jeden anderen Browser den ich getestet hab kam da irgendwie nie dran. Aber ich werde gleich nochmal Opera eine Chance geben. Ggf auch dem Samsung Browser Mal wieder?

    • Kiwi muss ich mal testen, bisher habe ich unter Android keinen Browser gefunden der mir so richtig gut gefallen hat.
      Momentan nutze ich überwiegend den Boat Browser, der kommt meinen Vorstellungen am nächsten, aber ich bin für Alternativen offen.

    • Ohne Synchronisierungsmöglichkeit mit einer entsprechenden Desktop-Variante sind solche Browser doch ziemlich sinnlos.

  2. Warum gibt es auf meinem Xr nur noch Opera Touch? Gab es jemals einen „normalen“ Opera für iOS?

  3. sandrongon says:

    Kann man super die übertrieben lästige Werbung hier blocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.