Opera 12: die Beta ist da

Na, nutzt hier jemand Opera? Laut Statistik sind es dieses Jahr 4,11 Prozent aller Leser gewesen, die den norwegischen Browser nutzen, der heute in der ersten Betaversion für die Releasenummer 12 erschienen ist. 4,11 Prozent – nicht wirklich viel, aber vielleicht werden es ja bald mehr, denn so schlechte Features hat die Version 12 ja nicht spendiert bekommen.

Voice, Widgets und Unite hat man aufgegeben, dafür Hardwarebeschleunigung, Themes und Plugins in einzelnen Prozessen mitgebracht – letzteres kennt man unter anderem von Chrome. Überrascht bin ich jedes Mal vom Speed des Browser und auch die Beta von Opera 12 rockt. Trotz alledem muss ich zugeben: an Opera werde ich mich aus irgendwelchen Gründen nie gewöhnen können. Wer testen möchte: Opera 12 mit seinen Neuerungen bekommt ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

41 Kommentare

  1. Ich frage mich Jahr für Jahr, wie sich das Unternehmen von Opera so über Wasser hält?

  2. Paul Peter says:

    norwegischer Browser 😉

  3. ich frage mich wirklich jahr für jahr, wie es das Unternehmen über Opera bei den Marktanteilen und den Features wie „Opera Turbo“ über Wasser zu halten. Dealen die mit Drogen? Haben die eine Diamantenmiene unter sich? Sorry, für den dummen Post, aber das Interessiert mich wirklich

  4. Finnisch… nee, nee. Ich nutze Opera seit meinen ersten Tagen im Internet. Ich würde mich wohl nie an Firefox gewöhnen, hab ihn allerdings auch noch nie installiert. Heia Norge!

  5. Seit der Version sechs, nutze ich das Teil schon und hab das auch nie beraeut.

    Warum sich die meisten nicht für Opera entscheiden können, liegt zum einen am schlechten Marketing und die Vielfalt an Funktionen. Ein normalo Surfer, braucht nur eine Adressleiste, Vor- bzw. Zurückbutton und einen Reload. Mehr wollen viele gar nicht und genau da muss man sagen, ist Opera einfach zu Schade.

    Wofür hat man eigentlich noch mal Plugins gebraucht?! Im die immer schneller werdenden renderingengines auszubremsen?

  6. Opera hat alles was ich brauche unter einem Dach, da muss nichts mehr extra installisiert oder aufgerufen werden. (Und mehr als vor zurück reload e-mail nutze ich eigentlich auch nicht, na gut: download. )

  7. Masin Al-Dujaili says:

    Ich benutze Opera seit der Zeit, als man ansonsten nur IE oder Netscape Navigator zur Auswahl hatte. Gegen Opera wirkten die beiden schon immer sehr altbacken. Der FF-Hype hat mich nie ergriffen, da FF so ein furchtbar unkomfortabler Browser war und ist — um damit glücklich zu werden, muss ich erst ein Dutzend Extensions installieren, und selbst dann ist nur ein schlechter Abklatsch von Opera. Da bleibe ich doch gleich beim Original. Klar, andere Nutzer haben andere Vorstellungen von einem Browser und können sich FF so einrichten, wie sie wollen. Ich benutze ihn ja auch gelegentlich als Maß der Dinge, wenn mal wieder eine Website nicht tut, wie sie soll, oder ein Plugin nur mäßig unter Opera läuft. Aber die Geschmeidigkeit in der Benutzung habe ich bislang bei keinem Mitbewerber so empfunden.

  8. thomakamaru says:

    muss aber sagen dass die beta echt ordentlich für die toilette ist. so viele abstürze in kürzester zeit hatte ich lange nicht mehr. (soundcloud-track: bei opera 11 kein thema, opera 12 nach 30 sekunden abgeschmiert)

  9. erschreckend das noch so viele IE nutzen…

  10. Opera ist nicht schlecht, Firefox allerdings auch nicht. Es hängt bekanntlich ganz vom Einsatzgebiet ab. Jedem das Seine würde ich mal behaupten.

  11. Bei dem Bild fehlt mir nur ein: Keksööööööö!!!
    Naja Opera ist noch bisher nen Randprodukt, aber Konkurrenz belebt ja den Markt. Hoffe, dass alle Browser weiterhin voneinander lernen.

  12. Opera? War das der Wurstbrowser, der versucht, mit zig halbgaren Zusatzfunktionen (BT, E-Mail, …) von der schrottigen Engine abzulenken? Dessen Entwickler sich für die „Erfindung der Tabs“ rühmen lassen, obwohl Opera die bei InternetWorks abgeguckt hatte?

    Nischenprodukt. Soll er bleiben.

  13. Aber natürlich benutz ich Opera!
    Aber die Beta ist leider wirklich mal wieder zu früh rausgeschossen worden. Zum Glück sind die Finals von ganz anderer Qualität.

    @tux.
    Hauptsache mal irgendwas zum Thema schreiben, auch wenn man nicht im Thema steckt, richtig?

  14. Bestimmt ein guter Browser, aber irgendwie mag ich ihn nicht.

  15. Mir gehts so wie Cashy: Ich kann mich irgendwie nicht an Opera gewöhnen. Ich hatte ihn ca. vor einem halben Jahr mal für zwei Monate ausprobiert, aber schlussendlich bin ich zu Firefox zurückgekehrt – warum kann ich selbst nicht wirklich sagen. Trotzdem ist es ein toller Browser dem leider viel zu wenig Beachtung geschenkt wird.

  16. Blöde das Opera so scheiße auf Facebook läuft.. So bin ich gezwungen den Firefox/Chrome einzusetzen bei Fb/manchmal auch Google .
    Ansonsten finde ich gut das die Widgets und Unit wegfallen… Die hab ich nie gebraucht ausser für die UJS die ja heute größtenteils durch Erweiterungen ersetzt sind.

  17. War schon immer ein großer Fan von Opera. Mit den neuen Funktionen baut Opera seinen Vorsprung weiter aus. Den IE kann man sowiso in den Müll werfen…und Firefox…naja ;).

  18. @Sepp: Danke für diese fundierte Kritik.

  19. Ich nutze Opera auch seit vielen Jahren (meine erste Version war imho die 3.60).

    Und trotz verschiedener Versuche kann ich mich weder mit Firefox noch mit Chrome anfreunden (vom MSIE ganz zu schweigen).

    Ich werde wohl bei Opera bleiben.

  20. Nutze Opera seit Jahren und möchte ihn auch nicht missen. Wer sich mal damit beschäftigt hat lernt schnell seine ganzen Vorzüge kenne. Werde mir die Beta gleich mal separat installieren, mal sehen was die gebaut haben.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.