Open Whisper Systems: Signal 2.0 für iOS erschienen

signal-new

Open Whisper Systems, vielen vielleicht durch die Open Source-Lösung Redphone und TextSecure bekannt, hat heute die Verfügbarkeit von Signal 2.0 für iOS bekannt gegeben. Zu den großen Neuerungen des Messengers, der sich besonders sichere Kommunikation auf die Fahnen geschrieben hat, gehört nun die Kompatibilität der Ende-zu-Ende verschlüsselten Kommunikation von Signal auf iOS zu Textsecure auf Android – egal, ob es sich um Text, Bilder oder Videos handelt. Auch die Kommunikation in der Gruppe soll so nun sicher möglich sein. Signal 2.0 hat zudem ein verbessertes Interface spendiert bekommen, welches Anrufe und Nachrichten übersichtlich anzeigt. Signal ist kostenlos und Open Source – wer den Messenger ausprobieren will, der kann die App kostenlos im App Store laden. (danke Frederik, via Open Whisper Systems)

Signal - Private Messenger
Signal - Private Messenger
Preis: Kostenlos
  • Signal - Private Messenger Screenshot
  • Signal - Private Messenger Screenshot
  • Signal - Private Messenger Screenshot
  • Signal - Private Messenger Screenshot
  • Signal - Private Messenger Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Fand Textsecure auch ganz gut, nur leider kamen Gruppennachrichten immer nur an wenn die Personen in dem Moment auch Internet hatten.
    Hat man dieses Problem mittlerweile behoben?

  2. cool. hoffentlich wenden dich sich wieder Android zu. die sprachqualität war ziemlich schlecht. und VOIP und Chat in einer app zu haben wäre cool.

  3. Ganz ganz fett, lange drauf gewartet. Bald wird auch noch RedPhone und TextSecure vereinigt. ++

  4. Super klasse! 🙂
    Na dann mal an alle Freunde und Bekannte und Familie weitersagen.

  5. Habe ich gestern gerade auf CyanogenMod 11 deaktiviert weils nicht ging!

  6. Wird hier auch eine Kontaktesynchronisation / ein Kontaktabgleich mit irgendeinem Server vorgenommen?

    Die Appbeschreibung im Store lässt so etwas vermuten:
    „* Be Yourself – Signal uses your existing phone number and address book. There are no separate logins, usernames, passwords, or PINs to manage or lose.“

  7. @Nik. CyanogenMod verwendet eine eigene Implementation (und pflegt sie nicht…) Textsecure aus dem Playstore funktioniert ohne Probleme…

  8. @Jakob Danke! Hab nen halben Tag Kopfweh gehabt bis ich drauf kam wieso der SMS-Versand klemmt…:-)

  9. @Tom: Ich wolle es auch freudig installieren und starten, bis ich meine Telefonnummer angeben sollte….no way. Schade!

  10. besucherpete says:

    Irgendwie funktioniert das nicht so, wie es soll. Während auf meinem iPhone Nachrichten von Android-Usern ankommen, klappt das umgekehrt nicht.

  11. Das es mindestens iOS8 voraussetzt ist schon sehr schade. Außerdem steht im App-Store, dass diese App mehrere Sprachen unterstützt, bei mir ist die App dennoch in englisch.

    Und weiß jemand was die Option „enable screen security“ bedeutet? Sollte diese an oder aus sein?

  12. Frank: Damit kann keine App screenshots von chats etc machen