OnePlus verteilt OxygenOS 10.5.2 bzw. 10.5.4 für das OnePlus 8 und das OnePlus 8 Pro

Das OnePlus 8 und das OnePlus 8 Pro sind da – und damit auch das erste offizielle Update, welches OnePlus zeitgleich mit der Geräteauslieferung der Pop-Up-Boxen hier anstößt. Das Changelog liest sich recht ähnlich, wie jenes Update (10.5.1 für das OnePlus 8 und 10.5.2 für das OnePlus 8 Pro), welche mich schon während der Testphase der beiden Geräte erreichte.

Meine Ersteindrücke zum Nachlesen gibt es hier:

Der Sicherheits-Patch-Level ist auf dem Stand von März 2020 – aktuell wäre hier der April-Patch seitens Google bereits verfügbar. Optimierungen hat man wohl an vielen Ecken nochmals vorgenommen: Die Live-Untertitel, die für andere OnePlus-Geräte noch in der Beta stecken, sind hier bereits offiziell – selbiges gilt hier im Übrigen auch für das optimierte Aufladen. Auch an der Kamera hat man wohl nochmals etwas optimiert, der Videoaufnahmefunktion stellt man Video-Filter zur Seite.

An die Stelle des Powermenü – Long-Press auf den Power-Button – lässt sich ein Sprachassistent, neuerdings hier auch Amazons Alexa, legen. Kleiner Nischentipp, ich fand keinen entsprechenden Hinweis in OxygenOS: Das Powermenü erreicht ihr dann durch das gleichzeitige Drücken auf Volume-Up und Volume-Down.

Und was ich auch heute erst entdeckt habe: OnePlus-8-Nutzer müssen nun nicht mehr zwischen einem Single-Tap und Double-Tap wählen: Auf Wunsch bringt euch der Single-Tap auf den Ambient-Screen zum Entsperren mittels des Fingerabdruckscanners, der Double-Tap bringt euch auf den Lockscreen mit euren Benachrichtigungen.

Wie in meinem Ersteindruck erwähnt, hatte ich einige Probleme mit Fehleingaben durch das gekrümmte Display – hier hat sich an der Handballenerkennung leider noch nichts getan, da müssen die Jungs und Mädels von OnePlus wohl nochmal ran. Auch die Wifi-Disconnects die ich hier beim Roamen im heimischen Unifi-Wi-Fi habe, sind leider noch vorhanden.

Bei den ersten Käufern der Pop-Up-Boxen dürften die Geräte bereits eingetrudelt sein, der Rest der Vorbesteller wird vermutlich in der nächsten Woche sein Gerät erhalten. Ein entsprechendes Changelog habe ich euch selbstverständlich angehängt:

Changelog

  • System Updates
    • Improved icon display in status bar
    • Improved back gesture experience
    • OnePlus Bullets Wireless Z can now be integrated with Dolby Atmos for better sound quality
    • Added double-tap feature to wake up lockscreen in ambient display more or off-screen condition
    • Added OnePlus Tips & Support section in Settings. Check out all the new features and answers to common issues here
    • Added Live Caption, this will detect speech in media and automatically generate caption [To enable: Settings-System-Accessibility-LiveCaption]
    • Updated Android Security Patch to 2020.03
    • Updated GMS package to 2020.02
  • Camera Updates
    • Optimized the camera’s shooting experience and improved stability
    • Optimized the animation effect and improved interaction experience
    • Added video filter feature
  • Phone Updates
    • Added contact notes info for incoming calls
  • Network Updates
    • Enabled 3 UK 5G
    • Enabled Sweden Tele2 VoWiFi
    • Enabled T-Mobile Australia VoWiFi and 5G
    • Optimized network data transmission performance and stability
  • Voice Assistant Updates
    • Now you can wake up voice assistant of your choice just by long-pressing the power button [To enable: Settings-Buttons & gestures-Press and hold the power button – Choose the app you want to activate]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. @felix,bekomme nächste Woche wohl auch mein OP 8 Pro, wie stellt sich das genau dar das Roamingproblem!?! Beim wechseln des APs oder während der Benutzung eines Ap’s?

    • Felix Frank says:

      Es kommt mir wie folgt vor:
      Habe ich das Smartphone im Standby in der Tasche und wechsle den AP ist es im nächsten zwar „eingeloggt“ aber kein Durchsatz. Kurz deaktivieren und wieder aktivieren schafft bei mir zumindest Abhilfe.
      Beim 7T hab ich das Verhalten nicht, beim 8 schon. Daher gehe ich von OnePlus aus auf der Fehlerseite. Dürfte sich aber sicher Patchen lassen. Problem habe ich bereits 1 Woche vor Launch an OnePlus gemeldet

  2. Gibt’s ne Info, wann es mit dem aktuellen Update für One Plus 7 Pro weiter geht? Hab bisher noch nix bekommen. Wurde die Verteilung gestoppt?

    • Wie bei jeden Smartphone-Hersteller wird ab dem Zeitpunkt wo es ein neues Modell gibt, der Software-Support für die Vorgänger deutlich heruntergefahren

      • Die Antwort ist totaler Quatsch.

        Wie erwähnt, wird das Update seit dem 31.3 bereits verteilt! Es ist nun die Frage, ob es Probleme gibt und daher pausiert wird oder was los ist.

        • Gestern, am Sonntag, erhalten. Find ich aber trotzdem sehr spät. Nun habe ich den März Sicherheitspatch Mitte April erhalten. Die hätten ja auch gleich mal den April Patch verteilen können. :/

  3. psychonaut says:

    Ist mit diesem Update jetzt Dual Sim Support vorhanden? Im Oneplus Forum beschweren sich Nutzer dass Dual Sim nicht geht und sprechen von ‚false advertising‘

    • würde mich auch interssieren

    • Felix Frank says:

      Dual-Sim funktioniert für 4G/4G. Lediglich 5G geht bislang nur Single-Sim oder bei Deaktivierung der 2. Eingelegten Sim-Karte. Das soll künftig per Update adressiert werden.
      Eine entsprechende Anfrage an OnePlus hierzu ist raus, dass wir hier nichts falsches erzählen.

Schreibe einen Kommentar zu Philipp Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.