OnePlus verteilt OxygenOS 10.3.5 für das OnePlus 6 und das OnePlus 6T

Ein neues Update gibt es für Besitzer eines OnePlus-Geräts aus dem Jahr 2018: OnePlus verteilt OxygenOS 10.3.5 für das OnePlus 6 und das OnePlus 6T. Optimiert hat man für die beiden Smartphones das Management des Arbeitsspeichers. Außerdem unterstützt man nun die einfache Anbindung an die neuen OnePlus Buds.

Auch Problemen ging man da an den Hals: So soll nun das Abstürzen beim Chrome-Browser – und sicherlich anderen Chromium-basierten Browsern – der Vergangenheit angehören. Klingt nach dem Chromium-Problem, welches derzeit leider mehrere Androiden betrifft. Wäre daher super, falls man da Abhilfe schaffen könnte.

Auch den Android-Sicherheitspatch bringt man auf den neusten Stand: Hier hievt man das Patch-Level auf Stand Juli 2020. Ebenso bringt man auch das GMS-Paket auf Mai 2020.

Wie üblich, wird das Update in Wellen ausgerollt, lässt sich jedoch durch ein manuelles Einspielen forcieren. Für den Download zum OTA von OxygenOS 10.3.5 geht es für das OnePlus 6 hier lang, die OTA-Datei für das OnePlus 6T lässt sich an dieser Stelle herunterladen.

Changelog

  • System
    • Optimized RAM management
    • Newly adapted OnePlus Buds, easier to take advantage of wireless connection
    • Fixed the crash issue when browsing on Chrome
    • Fixed the black screen issue when opening logkit
    • Improved system stability and fixed general bugs
    • Updated Android Security Patch to 2020.07
    • Updated GMS package to 2020.05

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Das mit 10.3.3 kaputtgepatchte VoLTE (Telefonica o2) ist weiterhin kaputt. (OP6)

  2. Elcapitan says:

    _Optimized RAM management_

    Vielleicht hält mein 6t dann endlich Mal wieder mehr als zwei Apps lebendig
    Bei 8gb RAM (ich weiß ist nicht viel) müssten doch so 4 drinne sein!

Schreibe einen Kommentar zu Oliver Müller Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.