OnePlus Pods: Aktuelle Android-11-Beta liefert Hinweise auf True-Wireless-Ohrhörer von OnePlus

Schon des Öfteren waren Gerüchte im Internet zu lesen, dass OnePlus schon bald eigene True-Wireless-Ohrhörer auf den Markt bringen könnte – für die Bullets Wireless und ihre Nachfolger gab es zumindest schon vorher genügend Fans, da wäre eine komplett kabellose Alternative doch herzlich willkommen. Wie man bei den XDA-Devs nun berichtet, konnten sich in der aktuellen Android-11-Beta diverse Hinweise in der Settings-APK finden lassen, welche die bisherigen Gerüchte zu bestätigen scheinen.

Dort werde ganz klar auf ein Gerät namens „oneplus_tws_pods“ verwiesen, das alle üblichen Funktionen zu besitzen scheint, die auch andere bisherige kabellose Ohrhörer anderer Hersteller so bieten. Darunter Touch-Gesten zur Bedienung und so weiter.

Wirklich leugnen kann OnePlus die ziemlich eindeutigen Zeilen wohl nicht, wann das Unternehmen die Geräte nun aber vorstellen könnte, darüber kann bisher nur spekuliert werden. Im Raum stehe der Monat Juli, in dem auch das OnePlus 8T erwartet wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Uiii da bin ich gespannt. Die bisherigen Lösungen haben mir nicht zugesagt. Und Apple ist jetzt nicht 100% das wahre für ein Android Smartphone.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.