OnePlus One: OxygenOS 1.0.1 soll ebenfalls Touchscreenprobleme beheben

Gestern gab es bereits eine neue Version von Cyanogen OS 12 für das OnePlus One. Die immer wieder auftretenden Touchscreenprobleme sollen damit der Vergangenheit angehören. Jetzt gibt es auch ein Update für das eigene System von OnePlus, OxygenOS. Version 1.0.1 des noch gar nicht so lange verfügbaren Systems kommt ohne genauen Changelog, in der Ankündigung wird jedoch der Touchscreenfix erwähnt.

DSC_3409

Gleichzeitig verweist OnePlus noch auf ein Tool, das die Installation von OxygenOS auf Geräten einfach ermöglicht, die noch mit Cyanogen OS unterwegs sind. Der Wechsel von Cyanogen OS auf OxygenOS ist mit dem Tool ohne Datenverlust möglich. Die Anleitung und die Downloads (auch OxygenOS 1.0.1) findet Ihr ebenfalls im Ankündigungsbeitrag.

Und an dieser Stelle noch eine reine Interessensfrage an die Besitzer eines OnePlus One: Seid Ihr auf OxygenOS gewechselt oder nutzt Ihr weiter Cyanogen OS? Oder vielleicht sogar ein komplett anderes ROM? Was sind Eure Eindrücke von den verschiedenen Optionen?

(via Android Police)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. CM11 läuft bislang noch völlig zufriedenstellend! 🙂 Hab mir 12 angesehen und finde derzeit keinen Grund Aufwand zu betreiben.

  2. Forentroll says:

    Auch mein OPO läuft noch mit CM11, so wie ich es bekommen habe. Das Touchscreenproblem habe ich Gott sei Dank bislang nicht

  3. Hab oxy drauf..

  4. CM12

  5. Habe absolut keine Probleme mit cyanogenOS

  6. Cyanogen OS, hatte noch nie Touchscreen-Probleme (ich verwende ein flip cover)

  7. Firetribe says:

    Immer wieder wechselnd, aktuell CM12S… Die Touchscreen-Probleme haben übrigens fast alle aktuellen custom kernels behoben, wer Probleme hat sollte sich das mal anschauen. Boeffla wäre ein Tipp, damit gibt’s null Probleme 🙂
    HydrogenOS find ich optisch ganz ulkig, auf Dauer nicht wirklich zu gebrauchen. Mag sich aber ja noch ändern…

  8. CyanogenOS 12 – keine Probleme

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.