OnePlus One wird in Europa dank schwachem Euro teurer

OnePlus hat heute im hauseigenen Blog bekanntgegeben, dass das OnePlus One in Europa teurer wird. Schuld ist der schwache Euro (falls Ihr es noch nicht mitbekommen habt, der Euro dümpelt derzeit im Bereich eines Allzeittiefs umher), der OnePlus zu dieser Preiserhöhung veranlasst. Wer sich noch ein OnePlus One zum „alten“ Preis sichern will, erhält hierfür nächsten Dienstag noch einmal die Chance (letzter Dienstag für den Kauf ohne Einladung zum alten Preis).

OnePlus_Euro

Das heißt, das 16 GB Silk White Modell gibt es am Dienstag noch einmal für 269 Euro, das 64 GB Sandstone Black für 299 Euro. Ab dem 25. März wird es dann teurer, für das 16 GB Silk White werden dann 299 Euro fällig, das 64 GB Sandstone Black wird 349 Euro kosten. Immer noch ein guter Preis für die Hardware, dennoch eine recht saftige Preissteigerung. Kommt wohl auch daher, dass man sowieso schon mit sehr niedriger Gewinnspanne verkauft. Nach Angaben von OnePlus verkauft man derzeit die Geräte mit Verlust, was man für den Kunden aber gerne noch eine weitere Woche auf sich nimmt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. sierra1875 says:

    @GTGeorg: Joh, endlich holt einer bei einer relativ sachlichen Diskussion die braune Keule raus! Wurde aber auch mal Zeit 😉

    Kritik an der EU = Nationalist
    Kritik an südlichen Ländern = Nazi
    Kritik an der Regierung = Terrorist
    Hab ich noch was vergessen?

    Schalt mal von schwarz/weiß auf Farbe um bzw. verstell mal deinen Kontrast, so dass du auch die Grautöne siehst!
    Die Welt ist nicht digital! Es gibt nicht nur links/rechts, gut/böse, gut/schlecht, usw. sondern unendlich viel dazwischen.

    Und noch ein schönes Zitat dazu:
    Kurt Tucholsky
    Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.

    Schönen Abend noch!

    P.S. Ich fand die EWG genial, die jetzige EU find ich sch….

  2. Es gibt ein recht gutes Mittel gegen Preissteigerungen…. einfach nicht kaufen…. 🙂 😉

  3. Ja, verlust. Genau…
    Die Firma ist mir dermaßen unsympathisch dass ich mir nie ein Gerät von denen holen werde.
    Und wieso wird über sowas belangloses hier gebloggt? Ja, ich weiß schon. Flame flame flame. Aber ist doch so, oder nicht?

  4. @Dina: das was du schreibst ist aber auch einseitig; schau dir mal den Metall-Tarifabschluss an: 3,4% trotz einer extrem niedrigen Inflation. Wo da die Reallöhne sinken musst du mir zeigen. Natürlich gibt es auch andere Beispiele, aber die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte.
    Prinzipiell ist der aktuelle Kurs für uns Verbraucher schlecht, für die Exportwirtschaft gut, an der Aussage gibt es m.E. nicht viel zu rütteln

  5. @Zaori
    Im Gegensatz zur Elektronik kaufen wir hier aber die wenigstens Lebensmittel in US-Dollar ein. Von daher braucht sich da so schnell niemand Sorgen zu machen.

    @GTGeorge
    Mach Dich nicht lächerlich…

  6. dreamfresh says:

    Jemand einen aktuellen Invite,den er/sie nicht braucht? Will mir endlich eins zulegen.Danke
    Mail bitte an benodin at web de

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.