OnePlus Nord CE 2 5G: Das Design ist nun offiziell

 

Bereits am Freitag will OnePlus das Nord CE 2 5G vorstellen, um 14:30 Uhr startet das Launch-Event. Mittlerweile sind neben dem Design auch erste Details zu technischen Spezifikationen des Geräts aufgetaucht. Nun macht OnePlus in der üblichen Häppchen-Marketing-Taktik das Design des neuen Mittelklasse-Smartphones offiziell. Nach über 20 Designideen und vier Testproduktionen habe man sich für die Farben Bahama Blue sowie Gray Mirror entschieden. Damit greift man die beiden Farben des ersten Nord-Geräts wieder auf. Hierbei handelt es sich um glänzende Rückseiten, die mit einer Trübung sowie einer Farbverlaufsbeschichtung versehen sind. Dies soll besser vor Fingerabdrücken schützen. Erfahrungsgemäß tut es das, allerdings ist eine matte Oberfläche nach wie vor pflegeleichter. Ähnlich wie beim OnePlus 10 Pro geht das Kameramodul, welches drei Linsen umfasst, in den Rahmen über.

Was ist darüber hinaus durch Leaks bereits über das Nord CE 2 bekannt? Im Smartphone soll wohl der MediaTek Dimensity 900 5G als SoC (7 nm, acht Kerne) werkeln. Auf der Front prangt ein 6,43 Zoll großes FHD+ AMOLED-Display mit Punch-Hole-Aussparung. Jene soll eine 16-Megapixel-Linse beinhalten. Die Front sei zudem durch Gorilla Glas 5 geschützt. Auf die Waage bringen soll das Gerät mit einem 4.500-mAh-Akku rund 173 Gramm. Aufgeladen wird per SuperVOOC mit 65-Watt-Druckbetankung, die will ich im Alltag kaum noch missen. Auf der Rückseite kommt das Nord CE 2 mit einer 64-Megapixel-Hauptkamera sowie einem 8-Megapixel-Ultraweitwinkelsensor. Ab Werk kommt das Gerät wohl nur mit Android 11 und es soll nur noch zwei weitere (Major-) Systemupdates geben.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Sieht aus wie ein Oppo Gerät. Oppa OS, nun Oppo Optik, OnePlus gräbt sich aus meiner Sicht ihr eigenes Grab.

  2. OP begräbt sich selbst, wenn es so weiter geht. Alte Androidversion und dann nur 2 Major-Updates. Die gehen den entgegengesetzten Weg von Samsung. Absolut merkwürdig.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.