OnePlus: HydrogenOS 11 wird am 10. August präsentiert

Kleiner Reinholer: OnePlus hat für den chinesischen Heimatmarkt ein separates Android-basiertes OS namens „HydrogenOS“ am Start, hierzulande und ebenfalls in allen übrigen Ländern setzt man bekanntlich auf OxygenOS. HydrogenOS 11, auf Basis von Android 11, möchte man bereits nächste Woche zeigen. OnePlus hat über den chinesischen Kurznachrichtendienst Weibo bekannt gegeben, dass man am 10. August um 14 Uhr Ortszeit (8 Uhr hierzulande) ein Event abhalten möchte.

Wieso dies auch für uns interessant sein könnte? Nun: OxygenOS ist immer „ein wenig“ hinter HydrogenOS an der Reihe. Da werden wir also vermutlich auch bald – aber sicherlich im Rahmen eines separaten Events – Neuigkeiten zu verkünden haben. Möglicherweise hat man dann auch das eine oder andere Feature in HydrogenOS parat, welches es auch in die etwas OxygenOS-Version schaffen wird. Zu früh freuen sollte man sich nicht, denn OxygenOS ist featuremäßig definitiv „leichter“ unterwegs und manche Funktionen sind derzeit auch nur für den indischen Raum bestimmt.

Für Android 11 soll es ja bereits Anfang September so weit sein. Ich gehe stark davon aus, dass man zumindest für die aktuellen Flaggschiffe zum Start eine Open-Beta parat haben wird und auch das neue OnePlus Nord könnte kurz darauf bereits beglückt werden. CEO Pete Lau jedenfalls lies bereits verlauten, dass mit dem „Always-on-Display“ ein heißersehntes Feature unter Android 11 Einzug hält:

Kaum Beachtung fand im Übrigen, dass man bereits ein Bild der neuen Wetter-App unter OxygenOS 11 zeigte:

Man munkelt, dass sich die Designsprache in OxygenOS 11 gravierend verändern wird und mehr vom bisherigen „Stock-Look“ abweicht: Weg vom flachen Design, hin zu mehr „OneUI“ soll es da gehen – schauen wir mal wie das finale UI aussehen wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Naja vieles Geschmacksache, aber nen AoD erst mit Android 11 ? Nutze das jeden Tag an meinem Mi9T

    • Ich selber benutze das OnePlus 7T Pro und hatte vorher das 3T.
      Seit jeher vermisse ich ein AoD. OnePlus sagt, dass man mit dem damit einhergehenden Energieverbrauch nicht zufrieden sei und es deswegen nicht implementiert habe. Stattdessen gibt es etwas ähnliches. Eine Art AoD, wenn man das Gerät anhebt oder antippt. Nicht das gleiche, aber immerhin…
      Ich freue mich, dass man zukünftig mir überlässt, ob ich dieses Feature nutzen möchte oder nicht.

  2. Mir ist ein AoD eher zweitrangig, ich würde mir eher ein Einhandmodus wünschen, denn auch wenn ich sehr zufrieden mit meinem One+ 8 Pro bin, mit einer Hand kann man es nicht wirklich bequem nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.