OnePlus: Android Pie für das OnePlus 3 und OnePlus 3T kommt noch

In der Welt von Android ist es nicht selbstverständlich, dass ältere Geräte eine neue Version von Android spendiert bekommen. Da kommt es auf die Formel „Markstart in Verbindung mit dem Hersteller“ an – und dann ist ja noch die Frage, wann ein Hersteller das Update bringt. Die Aussage „Wir bringen ein Update auf Android-Version X“ heißt ja nichts ohne halbwegs passendes Zeitfenster.

Das bringt uns zu OnePlus, die ich in Sachen Updates wahrhaft nicht zur schlechtesten Firma zähle. Auf der einen Seite sehe ich, dass die wenig Bloatware in ihrem Android haben, nichts verschandeln – und auf der anderen Seite kann man über die Modellpflege nicht klagen.

Aber: Es gibt da noch ein offenes Versprechen, denn auch OnePlus 3 und OnePlus 3T sollen ja zumindest noch Android Pie bekommen. Dieses wiederum ließ sich bis jetzt so gar nicht blicken. Ob da noch etwas passiert? Angeblich ja, denn es könnte bald, vielleicht irgendwann, losgehen.

Erst einmal wird das nächste Update aber ein reguläres Sicherheits-Update sein, bevor Android Pie auf die Geräte kommt: „The next update will be a security patch update based on Android O, then Android Pie.“ Ein konkretes Datum fehlt weiterhin, aber man scheint auf gutem Wege zu sein. Wobei man halt auch sagen muss: Das OnePlus 3T wurde „erst“ Ende 2016 vorgestellt, hat also nicht einmal 2,5 Jahre auf dem Buckel. Da könnte man auch in der Android-Welt noch Updates erwarten….

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Mal abwarten. Leider gibts fürs OP3 kein gutes 3.Party PIE. Irgendwie ist die Custom ROM Szene da echt ziemlich klein.
    Aber das OP3 läuft an sich ja ziemlich gut und rein Antutu-mäßig noch immer schneller als so gut wie jedes aktuelle 350€ Handy.

    • Dann weiß ich nicht, auf welchen Seiten du dich nach Custom ROMs erkundigst… Das Forum auf XDA zum OP3 war zwar Mal aktiver, aber es gibt haufenweise Roms, auch gute. Zum Beispiel LOS, Pixel Experience, Havoc, Arrow (alle Pie und regelmäßige Updates, soweit ich das verfolgen kann) sind nur ein paar von weitaus mehr…

      • Naja, die haben doch sehr oft Probleme z.B. mit der Kamera oder BT.
        Ich hab 3 ausprobiert und alle wieder gekickt. Irgendsowein2 Mannprojekt taugt halt oft nicht. Lieange ist leider auch nur von einem Maintained.

    • LineageOS hat heute einen Blog Eintrag released in dem 16.0 announcend wurde und das Oneplus 3/3T ist unter den Initial Devices gelisted 😉

  2. „…und auf der anderen Seite kann man über die Modellpflege nicht klagen.“

    Doch kann man. Nähmlich alle Besitzer des OnePlus 2.

    • Japppppp, das war damals noch unterirdisch aber sie haben gelernt aus der Kritik zum op2. Ich habe auch länger überlegt nach dem op2 zu gehen aber in bei der Marke geblieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.