OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro bei Amazon vorbestellbar

Bei OnePlus hat man seine neuen Smartphones vorgestellt, das OnePlus 9 sowie das OnePlus 9 Pro. Wir konnten die Geräte schon in die Hand nehmen und euch einen Ersteindruck liefern. Interessierte, die auf eines der neuen Geräte schielen, können dieses ab sofort auch bei Amazon vorbestellen. Beide neuen Smartphones setzen auf den neusten SoC aus dem Hause Qualcomm: den Snapdragon 888 im Paket mit dem X60-Modem. Beide Smartphones gibt es mit 8 bzw. 12 GB LPDDR5-RAM sowie mit 128 bzw. 256 GByte Speicherplatz (UFS 3.1).

OnePlus 9 Pro 5G SIM-freies Smartphone mit Hasselblad-Kamera für Smartphones - Morning Mist 8GB RAM...
  • 48MP Haupt, 50MP Ultraweitwinkel- und Monochrom-Kamera - Die gemeinsam mit Hasselblad entwickelte, exklusive Hasselblad-Kamera für Smartphones bietet mehrere bahnbrechende Neuerungen, darunter die...
  • Perfektion in Bewegung - 8K Videoaufnahme + 4K 120fps Zeitlupe.
  • Fluid Display 2.0 - 6,7" Smart 120Hz AMOLED Display mit LTPO Technologie - bis zu 50 % weniger Strom verbraucht und gleichzeitig ein fließendes 120-Hz-Erlebnis gewährleistet.

Das OnePlus 9 startet preislich bei 699 Euro, die große Speicherversion liegt bei 799 Euro. Verfügbar ist es in den drei Farben Winter Mist, Arctic Sky (matt) und Astral Black – je nach Speicherkonfiguration. Für das OnePlus 9 Pro werden in kleiner Speichervariante (8 GB / 128 GB) 899 Euro fällig, für die Maximalkonfiguration (12 GB / 256 GB) werden – beides gleichbleibend zum 8 Pro – 999 Euro fällig. Farbvarianten? Morning Mist, Pine Green (matt) und Stellar Black (matt), wobei die grüne Farbvariante nur in der Maximalkonfiguration zur Wahl steht. Unterschiede in puncto Design und „Haptik“? Das OnePlus 9 Pro setzt auf einen Aluminiumrahmen, das OnePlus 9 auf „glasfaserverstärktes Polymer“.

OnePlus 9 5G Smartphone mit Hasselblad Kamera für Handys - Astral Black 8 GB RAM + 128 GB, SIM-frei
  • 48-Megapixel-Hauptkamera, 50-Megapixel-Ultraweitwinkel- und Monochromkamera - Die eingebaute 50-Megapixel-Ultraweitweitkamera bietet dank ihres hochmodernen Freiformobjektivs außergewöhnliche...
  • Die Welt des 8K-Videos - HyperLapse für ultraweites Video
  • 6,55 "Fluid AMOLED-Display mit 120 Hz - bietet verbesserte Farbgenauigkeit und Detailgenauigkeit

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Die Geräte sind top, aber die Update Politik ist nicht auf den Level wie ich es mir wünschen würde.

    Hinzu kommt das mein Ziegelstein meine Bedürfnisse voll und ganz umsetzt

  2. Doch ziemlich uninteressant die Geräte.

  3. Gibt nichts, das mich vom OnePlus 7Pro 12GB/256GB zum Umstieg animieren könnte.

    • Deins hat den Curved Screen und noch eine Benachrichtigungs-Led, oder? Wie bist du damit so zufrieden? Stört der abgerundete Screen?

  4. Wie sieht es bei Amazon mit der Vorbestelleraktuon aus? Gibt es die auch.dort oder nur bei Oneplus direkt?

  5. Da gefällt mir das Xiaomi Lineup deutlich besser. Derzeit gibt es kein Grund für mich Oneplus zu kaufen.

  6. Die Amazon links für das OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro sind vertauscht, man landet jeweils beim anderen Gerät 🙂

  7. „wobei die grüne Farbvariante nur in der Maximalkonfiguration zur Wahl steht“. Dachte ich auch erst, da auf der offiziellen Seite das 9 Pro in Pine Green nur in der höchsten Ausbaustufe vorhanden ist. Bei Amazon habe ich gestern allerdings das 9 Pro in Pine Green mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher vorbestellt. Evtl. ein Fehler seitens Amazon? Zur Vorbestelleraktion oder Bundles gibt es bei Amazon keine Infos, denke Mal, es gibt da schlichtweg nichts. Beim Hersteller hat man immerhin die Wahl, Ear Buds ODER den Wireless Charger dazu zu bekommen.

    • Ja, wollte das 9 auch bei Amazon in schwarz vorbestellen, aber es wird nur das lilane Gerät in 12 GB gelistet.

      Habe daraufhin gesehen, dass direkt bei Oneplus die Budz kostenlos dazu geordert werden können…

      • Bin gespannt, ob die Bestellung von Amazon storniert wird, oder ob es das grüne Gerät tatsächlich mit der geringeren Ausstattung gibt, evtl. ja exklusiv bei Amazon. Findet man leider überhaupt keine Infos zu. Habe „vorsichtshalber“ auch direkt beim Hersteller (inkl. der Buds) bestellt. Wäre dann doof, zwei Telefone zu haben. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.