OnePlus 9 (Pro): Update auf Android 12 rollt wieder – mit Fehlerbehebungen

Anfang des Monats hatte OnePlus sein „Stable Update“ für Nutzer eines OnePlus 9 bzw. OnePlus 9 Pro auf OxygenOS 12 verteilt. Jenes basiert auf Android 12 und derzeit ist man dabei nach Google selbst der erste Smartphone-Hersteller, der ein Gerät auf Android 12 aktualisiert. Scheinbar war die Verteilung aber rückblickend doch ein wenig voreilig, denn nach nur wenigen Tagen zog OnePlus aufgrund diverser Probleme das Update zurück. In solch einem Szenario zeigt die Verteilung in Wellen immerhin ihre Stärken, denn in der breiten Masse dürfte das Update bis dahin wohl kaum angekommen sein.

Nun rollt das Update auf Android 12 für die 2021-Flaggschiffe von OnePlus wieder – mit Fehlerbehebungen. Der Fokus lag vor allem darauf, ein Problem auszuräumen, welches teils eine fehlende Verbindung der mobilen Daten in einigen Szenarien verursachte. Zudem gab es Benachrichtigungen, die nicht sichtbar waren und es gab Probleme mit dem Einfrieren der Oberfläche. Auch diese Probleme will man mit dem neuen Build in den Griff bekommen haben.

Die Probleme mit der Auto-Fill-Funktionalität in Chrome konnte man noch nicht ausräumen, jene liege aber auf der Agenda für künftige Updates. Selbiges gilt für den fehlenden Zugriff der Gcam-Kamera-App auf die zusätzlichen Kameralinsen. Letzteres dürfte wohl der Zusammenlegung mit Oppos Color OS geschuldet sein.

Das Changelog gibt zudem Aufschluss über weitere Verbesserungen. So will man das Entsperren per Fingerabdruck flüssiger gestaltet haben, das System soll jetzt weniger Akku verbrauchen. Verbesserungen kommen zudem der Kamera sowie der Kamera-App zuteil, die auch schneller starten soll. Beim Update werden keine Daten gelöscht, man empfiehlt seitens OnePlus aber dennoch ein Backup.

Das neue Update wird ebenfalls wieder in Schritten verteilt. Heißt: Heute soll es nur ein paar wenige Nutzer erreichen, aber schon in den kommenden Tagen wolle man mit einem breiteren Rollout starten – vorausgesetzt, dass mit der neuen Software-Version alles glattläuft. Sollten bei euch nach dem Update weiterhin Probleme auftreten, dann hilft es sicherlich, nochmals frisch aufzusetzen. Mit einem blanken Smartphone hatte wohl auch das Update der vorigen Woche eher weniger Probleme.

Changelog

  • System
    • Improved the smoothness of fingerprint unlocking
    • Optimized system power consumption to extend the battery life
    • Fixed the issue of screen tearing when back to the home screen in some games
    • Fixed the issue that the notification bar showed a blank bar
    • Updated Android Security Patch to 2021.12
  • Camera
    • Improved the startup speed of the application
    • Improved the image effect of the rear camera
  • Network
    • Fixed the issue that failed to connect to the mobile data in certain scenarios

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. ALLE Hersteller sollten wirklich mal an der Qualität ihrer Updates arbeiten. Z. Z. v.a. Google und OnePlus aber auch Apple. Bei iOS, MacOS und iPadOS immer wieder Probleme gehabt.

  2. Falls ich mich nicht täusche, ist das schon der zweite Artikel auf Caschys Blog, der sagt, dass OnePlus der erste Hersteller nach Google sei, der Android 12 verteilt. Das wundert mich ein wenig, denn auf meinem Samsung Galaxy S21 5G läuft Android 12 schon seit einigen Wochen – ohne an irgendeinem Beta-Programm o. Ä. teilzunehmen. Ich würde daher vorschlagen, hier noch einmal zu recherchieren
    Trotz allem hoffe ich noch immer, dass das Update auf Android 12 endlich auch bald mein OnePlus 9 erreicht.

  3. Ich hoffe die Verlinkung ist erlaubt. Hier mal eine schöne Übersicht der Android-Updates von ComputerBase.

    https://www.computerbase.de/2018-09/android-updates-smartphones-ueberblick/#abschnitt_oneplus

    Viele Phones sind es definitiv nicht die bereits mit A12 unterwegs sind.

  4. Sorry Felix, wenn ich da jetzt mal zur Schreibweise klugscheissern muss . Im ersten Absatz sollte es vermutlich ‚anscheinend‘ heißen und nicht ’scheinbar‘, denn ’scheinbar‘ ergibt an der Stelle einen komplett anderen Sinn, als den den du ausdrücken willst.
    https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/deutsch/artikel/anscheinend-scheinbar

  5. Also ich muss da sagen das Samsung hier richtig gute Arbeit geleistet hat. Auf meinem S21 Ultra läuft Android 12 schon seit Anfang November und habe bereits 2 weiter Updates erhalten. Vor paar Jahren war OnePlus noch absoluter Vorreiter in den Updates. jedoch muss ich zum direkten gleich sagen das Samsung momentan wirklich am schnellsten ist undgeräte extrem gut und schnell mit Updates versorgt

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.