OnePlus 8 (Pro): Beta-Tester gesucht

Der Smartphone-Hersteller OnePlus veröffentlicht für seine Smartphones alle ein bis zwei Monate ein neues Update über den Release-Kanal. Wer da etwas experimentierfreudiger zur Sache geht, der bekommt monatlich eine vorab erprobte Open-Beta-Version an die Hand.

Der Open Beta voran geht eine Closed-Beta-Phase mit einer begrenzten Anzahl an Beta-Testern. Jene erhalten etwa alle zwei Wochen ein neues System-Update um es für die Open Beta und letztlich auch für den Stable-Kanal auf Herz und Nieren zu testen. Wer ein OnePlus 8 (Pro) besitzt, gewillt ist auch mal mit einer nicht einhundert prozentig funktionstüchtigen Software durch den Alltag zu gehen und bereit ist entsprechendes Feedback an OnePlus zurückzugeben:

OnePlus sucht für das Closed-Beta-Programm 250 Teilnehmer. Hier gibt es oftmals Funktionen zu erproben, welche noch unter Geheimhaltung stehen.

Wer hingegen auf Open-Beta-Versionen des OnePlus 8 (Pro) wartet: Da dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, denn das Beta-Programm scheint so langsam anzurollen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.