OnePlus 7T Pro: Vorstellung im Livestream

Sollte jemand der Meinung sein, dass er heute bei OnePlus noch etwas Neues erspähen kann, dann sollte er um 17 Uhr deutscher Zeit bei YouTube reinsehen, denn dann wird das Unternehmen offiziell das Geheimnis um das OnePlus 7T Pro lüften – das OnePlus 7T war ja bereits vorgestellt worden (hier unser Test). Eigentlich ist ja alles bekannt, selbst bei Amazon kann man das OnePlus 7T Pro ja schon sehen und erkennen, was drin sein soll. So leid es einem dann um das Event tut – ich glaube nicht, dass wir da wirklich überrascht werden als Zuschauer. Maximal vielleicht beim Preis für Europa, wobei der ja auch schon feststehen soll…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Wenn quasi alles bekannt ist zum 7T Pro, was ist dann der neue Sensor neben den drei Kameras?

    • Den gabs vorher auch schon, er saß zwischen der unteren und der mittleren Linse.

      • Stimmt, wenn man genau schaut, ist da auch ein ovaler Sensor…
        Welche Funktion hat der denn?
        Und viel interessanter: Der Platz an der alten Stelle ist nach wie vor frei – warum wandert der Sensor (wenn es eben der ist) so deutlich an eine andere Stelle?

  2. Pappschachtel says:

    „das Geheimnis“

    der is gut 😉
    Obwohl ich mich tatsächlich frage ob es wirklich nur so eine kleine vernachlässigbare Miniverbesserung wird, oder vielleicht doch irgendwas nennenswert Neues gibt. Es war irgendwie auffällig still um das 7T Pro, entweder weil tatsächlich quasi gar nix passiert oder doch was tolles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.