OnePlus 7, 7 Pro, 6 und 6T: Android Q Developer Preview 3 veröffentlicht


OnePlus hat neue Developer Previews für vier seiner Smartphones veröffentlicht. Gleich vorab, die Builds sind mit Problemen behaftet und sollten tatsächlich nur dann genutzt werden, wenn man das Smartphone anderweitig nicht benötigt. Zur Verfügung steht die dritte Developer Preview von Android Q für das OnePlus 7, OnePlus 7 Pro, OnePlus 6 und OnePlus 6T.

Zu beachten ist außerdem, dass ein Upgrade von einer früheren Preview mit einem Verlust der Daten verbunden ist, hier sollte man unbedingt ein Backup anfertigen, bevor man sich ins Abenteuer stürzt. Auch sollte man sich unbedingt an die Anleitung halten, die OnePlus zur Verfügung stellt. Für OnePlus 7 und 7 Pro findet ihr diese zusammen mit den benötigten Downloads an dieser Stelle, OnePlus 6 und 6T werden an dieser Stelle behandelt.

Auf der anderen Seite: Nach dem Release-Update für das 7 Pro gibt es nun auch OxygenOS 9.5.7 für das OnePlus 7:

Changelog:

  • System
    • Optimized the sensitivity of automatic brightness
    • Optimized the speed and accuracy of GPS while screen is off
    • Added sound enhancement for OnePlus Bullets Wireless 2 (Settings – Sound & vibration – Dolby Atmos – Earphone Adjustment – Earphone Sound Enhancement)
    • Support VoLTE/VoWiFi for 3 SE and Telenor SE (EEA Only)
    • General bug fixes and improvements
  • Camera
    • Improved the performance of camera mode switching
    • Improved experience of auto focusing in some scenes
    • Improved the effect of photo-stitching in Panorama mode
    • Improved photo quality of 48MP JPG in Pro mode

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.