OnePlus 6 / 6T erhält die OxygenOS 11 Open Beta 3

OnePlus hat es offiziell in seinen Foren angekündigt und erste Nutzer des OnePlus 6T erhalten auch schon bereits die OxygenOS 11 Open Beta 3. So hat uns ein Leser einen Screenshot zur Verfügung gestellt, der auch auf die Neuerungen gegenüber der Open Beta 2 hinweist.

Demnach habe man die Verwaltung der Hintergrundprozesse optimiert, um die Akkulaufzeiten zu verlängern. Auch lauf die Wiedergabe von YouTube-Videos nun flüssiger. Genrell sei zudem die Systemstabilität erhöht worden.

Speziell in Sachen Netzwerke sein ein Bug behoben, der das Aktivieren von VoWiFi verhindern konnte. 2,11 GByte bringt das neue Update auf die Waage. Im Oxygen Updater findet sich die Firmware bereits. Wann die OTA-Verteilung für die OnePlus 6 und 6T beginnt, wissen wir derzeit leider noch nicht.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Bei Google’s Release von Android 12 bekommen die OP6-User vielleicht endlich die Stable von Android 11. Also eilig hat es im puncto Software schon lange keiner mehr bei OnePlus. Dann weiß ich ja, wann ich ca. Mit A12 beim OP7T rechnen kann, irgendwann im Sommer/Herbst 2022.

    • Würde mir persönlich reichen. Bin mir der jetzigen Android 11 Version, mehr als zufrieden!

    • Naja … wir sind da inzwischen allerdings auch schon ein paar Telefongenerationen weiter und dass am OP6 nur noch der Praktikant arbeitet, sollte bei OnePlus nicht mehr verwundern. Urpsrünglich kam das 6er mit Oreo … da muss man fast froh sein, dass es noch Android 11 geben wird und nicht schon vor einem Jahr auf „security only“ umgestellt wurde.
      Die 7er-Serie war gefühlt noch nie OnePlus Lieblingsreihe.

    • Ich bin persönlich sehr zufrieden. Mein OnePlus 6 ist schon älter als drei Jahre und bekommt immer noch Security Updates und ein weiteres Major Release. Das ist mehr als beim Verkauf versprochen wurde (damals offiziell versprochen nur 2 Major Updates, das hier ist das 3 Update). Die neuen Entwicklungen bei OnePlus gefallen mir nicht, aber was das OnePlus 6 angeht, Daumen hoch!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.