OnePlus 5T: OxygenOS Open Beta 1 (Android 8.0 Oreo) veröffentlicht

Das OnePlus 5T dürfte zu den beliebtesten Smartphones des abgelaufenen Jahres 2017 gehören, unsere Leser wählten das Gerät auf den zweiten Platz bei der Wahl zum Smartphone des Jahres 2017. Etwas komisch war, dass das OnePlus 5T zum Marktstart noch mit Android 7.x Nougat auf den Markt kam, nicht aber mir dem zu diesem Zeitpunkt aktuellen Android 8.0 Oreo. 

Aber zum Ende des Jahres dürfen sich noch einmal alle Gefahrensucher ins Getümmel werfen. OnePlus hat heute nach einigen internen Testläufen die OxygenOS Open Beta 1 (Android O) veröffentlicht. Trotz internem Test ist das ganze Ding natürlich noch eine Beta und so sollten nur Nutzer diese installieren, die wissen, was sie da machen.

[Changelog]

  • Updated to Android O (8.0)
  • Launcher
    • Optimized the app shortcut style
    • Combine icon options with app shortcuts
    • Now able to upload photos to Shot on OnePlus
  • System
    • Added Picture in Picture
    • Added Auto-Fill
    • Added Smart Text Selection
    • New Quick Settings design
    • Updated Android security patch to December

Wenn man am Open Beta Programm teilnehmen möchte, sollte man sich die Flash-Anleitung durchlesen und komplette Image herunterladen.

Einmal auf den Beta-Zug aufgesprungen, erhalten Nutzer weiterhin Open-Beta-OTA-Updates. Sie erhalten nicht länger die regulären Updates.

Um von der Beta zur offiziellen Version zurückzukehren, ist eine vollständige Neuinstallation und ein sauberes Flashen (FULL WIPE aller Daten und des Cache) erforderlich. Alle Informationen findet ihr dazu auch im Beitrag von OnePlus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. David Schmetzer says:

    Lauft sauber bei mir. Und auch meine pixelbuds welche unter nougat Probleme machten funktionieren jetzt richtig.

  2. Axel Schibielsky says:

    Alle Handys, die mit Oreo neu erscheinen, müssen Treble mit an Bord haben. Scheinbar sind sie noch nicht soweit, diese Forderung erfüllen zu können. Dieses Oreo kommt ja ohne Treble

  3. Marcus Müller says:

    Wo habt ihr das wallpaper für das OP5t her. Ich suche das überall, aber ich weiß nicht wie das heißt?

    Währe nett, wenn das jemand mir mitteilen könnte
    LG
    Marcus

  4. Wollte auch nach dem wallpaper fragen :p hab’s aber schon in den Kommentaren gefunden. Super Blog muss ich wirklich sagen! Google News schickt mich jeden Tag zu dir!

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.