OnePlus 5 und OnePlus 5T: OxygenOS 9.0.3 veröffentlicht

Da hat etwas nicht ganz hingehauen. Neulich erst veröffentlichte man bei OnePlus das Hotfix-Update auf OxygenOS 9.0.2 für das OnePlus 5 und das OnePlus 5T. Aber auch dieser Hotfix war fehlerhaft, sodass man bei OnePlus noch einmal ans Werk musste. Ergebnis: OxygenOS 9.0.3 für OnePlus 5 und OnePlus 5T, welches bald bei euch als Update angeboten werden sollte. Hier einmal das Changelog für euch:

Hotfix
– Es wurde ein Verbindungsproblem mit bestimmten Apps von Drittanbietern behoben
– Verbesserte Stabilität der Sound-Einstellungen
– Stabilitätsverbesserungen bei der Systemaktualisierung

System
– Optimierter sRGB-Anzeigemodus
– Optimierter Lesemodus
– Es gab ein Problem mit dem Fehlen des 4G VoLTE-Umschalters.
– Zufällige Neustarts beim Screen Casting behoben

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

4 Kommentare

  1. ich habe auf meinem op5 weder das 9.0.1. noch das 9.0.2. erhalten… ich bin mal gespannt, ob nun 9.0.3. bei mir ankommt.

  2. Ich hab das Update heute bekommen und installiert.
    Op5t
    Man kann es auch mit der Update App runterladen, dann muss man es aber manuell installieren.

  3. jetzt habe ich das 9.0.3. auch per ota erhalten.

  4. Gibt’s was neues übers op3(t) update? Warte schon ganz gespannt aufs neue Android. Aber wenns beim 5er solche Probleme gibt, wirds wohl noch länger dauern..

Schreibe einen Kommentar zu Mxpxx Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.