OnePlus 5 und Android 8.0 Oreo: Update gestoppt

Momentan gibt es es ja einige Nachrichten aus dem Hause OnePlus. Da gibt es für das OnePlus 5T die Open Beta für Android 8.0 Oreo, dann könnte eine Sandstone-Variante erscheinen, eine Backup-App ist veröffentlicht worden – und dann war da noch OxygenOS 5.0.1 für das OnePlus 3, das OnePlus 3T und die OpenBeta 3 für das OnePlus 5 sowie die Informationen, dass das OnePlus 3 und das OnePlus 3T auch die Funktion Face Unlock bekommen könnten. Am 24. Dezember gab OnePlus auch bekannt, dass man ein Weihnachtsgeschenk habe – nämlich OxygenOS 5.0 für das OnePlus 5.

Das ist natürlich erst einmal spannend, denn es handelt sich dabei um das System, welches auf Android 8.0 Oreo basiert. Obwohl man das System vorher testete, gab man nun bekannt, dass man die Verteilung habe stoppen müssen, da man einen Bug gefunden habe, den man erst beheben wolle. OxygenOS 5.0.1 solle bald erscheinen und dann Android 8.0 Oreo mitbringen. Liest man sich im Forum von OnePlus etwas ein, so sieht man, dass die Umschreibung „ein Bug“ stark untertrieben ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Habe keine Probleme mit dem Weihnachtsupdate für OP5. Alles läuft prima ohne Probleme. Allerdings gibt es auch kaum Vorzüge oder Verbesserungen, die das Update mitbringt. Multidevice Support für Bluetooth und PIP sind aus welchem Grund auch immer nicht an board.

  2. Kann mich bisher ebenfalls nicht beklagen. Alles funktioniert einwandfrei, der Fingerabdruckscanner ist gefühlt sogar etwas schneller geworden.

  3. Kann mich nur anschließen. Keine Probleme und gefühlt schnellerer Fingerabdruckleser. Kamera App ist auch aufgeräumter.

  4. @krummi beides ist mit dabei und funktioniert bestens

  5. Insgesamt läuft das Update ziemlich rund. Ich hatte auch keine Probleme bei der Installation. Und auch PIP ist mit an Board. Ich denke viele testen da nur unter YouTube, wo man aber ein Red Abo braucht.
    Allerdings kann ich den Amazon AppStore nicht als Quelle für externe Apps einstellen, was ziemlich nervig ist. Beim 3T soll es funktionieren.

  6. Bin auch zufrieden, PIP habe ich auch ausprobiert und geht, endlich auch eine Anzeige des Akkustands meines Headsets.

  7. Analogkäse says:

    Funktioniert hier auch tadellos.
    Also wenn ich hier mal in die Runde schau, eine Quote von 100% . Sensationell. 😉

  8. Man bekommt wohl nur Probleme, wenn der Bootloader geöffnet ist. Bei mir war auch alles top!

  9. Nach den Kommentaren hier stimmt dann irgendwas bei mir nicht… Vor dem Update hatte ich eine klasse Akku Performance und jetzt grauenhaft. Muss mehrfach am Tag laden um durch zu kommen. Alles verbraucht laut Statistik auch mehr als Display. Werde wohl mal zurücksetzen (müssen).

  10. Oceanwaves says:

    @Oli: Versuch erst einmal, um Recovery Dalvik und Cache zu löschen. Oftmals hilft das.

  11. Auch bei mir alles problemfrei. Selten ein so sauber & soft reagierendes Smartphone in Händen gehalten. Top!

  12. Bei mir gab es Probleme wegen den Geöffneten Bootloader (wieso auch immer ich den noch offen hatte.)

    Sobald er zu war, konnte ich ohne Probleme Oxygen5 Flashen und alles war gut.

    Und wie heißt es so gut: Bootloader entsperren geschieht auf eigene Gefahr.

  13. @Matthias Kannst du über Bluetooth zwei Lautsprecher gleichzeitig mit Musik ansteuern? Gerade nochmal getestet, PIP läuft nur mit Google Maps; Netflix und Videos im Browser laufen nicht.

  14. Bei mir gab es durch den geöffneten Bootloader tatsächlich Probleme. Das Handy hatte nach dem Update einen Bootloop. Konnte man nur durch einen vollständigen Reset mit dem Verlust aller Daten beheben. Seitdem läuft es aber wieder rund.

  15. Bootloader ist zu. Keine Probleme.

    Zur Akku Performance: die hat sich stark verbessert. Standby Zeit von 2-3 Tagen sind jetzt bei normaler Nutzung drinne.

  16. Auch keine Probleme, und die Kamera ist spürbar besser geworden.
    Kann mir jemand sagen wie ich Bild in Bild nutze ? Bekomme das irgendwie nicht hin.

  17. @Philipp, die App muss es unterstützen. Youtube kann es wohl von Hause aus nicht oder Du muss Red-Abonnent sein. Aber VLC kann’s. Einfach ein Video starten, dann auf die drei Punkte zu den erweiterten Optionen und gibt’s da ein Symbol mit kleinem Rechteck in großem Rahmen (das achte Symbol?). Da einfach klicken.
    Chrome kann’s hier auch, zumindest wenn die Webseiten mit Videos im Desktop-Format angezeigt werden: Also zB Youtube in Chrome aufrufen, auf Desktop-Ansicht gehen, ein Video abspielen, auf Vollbild gehen und dann einfach die Home-Taste drücken.

  18. Kann ich bestätigen. Bei geöffnetem Bootloader konnte anscheinend die Datenpartition nicht mehr entschlüsselt werden.

  19. @Mario: zur Ergänzung: Google Maps unteretützt PIP auch, allerdings erst bei laufender Navigation. Auch hier einfach den Homebutton kurz drücken.

  20. Habe das Update seit dem 25. und habe bisher keine Fehler festgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.