OnePlus 5: OxygenOS 5.0 (Android 8.0 Oreo) erschienen

Die Besitzer eines OnePlus 5 bekommen ein nettes Weihnachtsgeschenk von OnePlus. Nach recht überschaubarer Betaphase hat man verkündet, dass ab sofort die finale Version von OxygenOS 5.0 verteilt wird. Dieses basiert auf Android 8.0 Oreo, hievt das OnePlus also auf die aktuelle Hauptversion des Betriebssystems Android. Wie immer wird diese OTA-Update inkrementell sein. Das Update wird heute einen kleinen Prozentsatz der Anwender erreichen und in wenigen Tagen möchte man die neue Version breiter verteilen. Nutzer, die sich vorab informieren wollen (oder das Update von Hand flashen), finden im OnePlus-Forum alle Informationen.

Offizielles Changelog:

  • Updated to Android O (8.0)
  • Launcher
    • Optimizations for Shelf
    • Now you can upload your photo through Shot on OnePlus
  • Camera
    • New Camera UI design
    • Optimizations for photo quality
    • Added beauty effect for Portrait Mode
  • Gallery
    • Added “Places” tab for viewing photos on a map
  • Calculator
    • Added history feature
  • Clock
    • Added alarm calendar feature
  • System
    • Added Parallel Apps feature
    • New design for Quick Settings
    • New design for Lift up display
    • Added “Adaptive model“ screen calibration
    • Optimizations for Wi-Fi
    • Optimizations for Battery Saver
    • Updated Android security patch to December

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Schönes Ding, konnte es gerade bereits installieren.
    Handy startet gefühlt etwas schneller, Kamera UI wirkt aufgeräumter und klarer als vorher, der Fingerabdruckscanner scheint auch einen Bruchteil schneller zu reagieren. Sonst nur ein paar kleine Änderungen im Detail.

    Bin gespannt ob sich an der Akkulaufzeit etwas ändert.
    Fröhliche Weihnachten! 🙂

  2. Wurde Zeit, vor allem auch Security Patch Level Dezember. Läuft alles gut bisher, Akkulaufzeit scheint mir auch verbessert, daddel die ganze Zeit am Handy rum und der Akku hat kaum etwas verloren. Mal sehen, was die Tage zeigen…

  3. Ein Steigerung der Geschwindigkeit konnte ich nicht feststellen, allerdings ist mir direkt aufgefallen, dass es manchmal zweimal vibriert, wenn man auf einen der Softkeys drückt. Das ist etwas nervig und wird hoffentlich noch gefixt. Ansonsten gibt’s nun auch noch Face-Unlock… 😉

  4. Ich konnte es auch installieren. Fingerabdrucksensor ist schneller, allgemein fühlt es sich leicht schneller an (das das überhaupt möglich ist). Kamera ist nun schicker. Insgesamt zufrieden. Die neue Lift up Anzeige sieht auch nice aus.

  5. Hmm, mein Update hängt im Bootloop fest. Hat da jemand einen Tipp? Hatte TWRP drauf, das hat aber bisher bei Updates keine Probleme gemacht.

  6. @thorsten bei mit gibt es den face unlock nicht. Wo hast du die Option gefunden?

  7. @Matthias Die Einstellung findest Du unter „Sicherheit & Sperrbildschirm“ und dann unter „Smart Lock“.

  8. Unverhofft und hoffentlich ausreichend getestet durch OnePlus3T Beta (viele) und nur 2! öffentliche Betas zum eigentlichen OnePlus5. Ich lade es gerade per OTA.

  9. @Hendrik: schau ins xda-developer OP5 Forum. Da wird dir 100% geholfen.

  10. Kann ich von der Beta auf den offiziellen Release Kanal zurückwechseln und wenn ja, wie?

  11. Leider gabs ein Bootloop bei der Installation. nach über 1h hab ich es nun abgebrochen.

    Zum glück gibts hier beites die Datei: https://forums.oneplus.net/threads/oxygenos-5-0-first-official-android-o-ota-for-the-oneplus-5.725349/

    Somit wirds halt neu geflasht bevor es zum fest geht :-/

  12. Laut einem andern Forum, soll der deutsche Version verbuggt sein und z.T zu Bootloops führen.

  13. Bernd Leukert says:

    Auch per Ota Installiert, dann aber ein Werksreset gemacht, endlich funktioniert die FordPass App.

  14. Hinweis:
    Bei meinem Gerät hatte sich der bevorzugte Netzwerktyp verstellt. Einfach mal mit *#*#4636#*#* checken

  15. vorsicht: bei mir und gemäß online forum kann es zu bootloops kommen bei offenem bootloader.

  16. Ich hatte kein Problem mit einen Bootloop
    Läuft bisher Problemlos

  17. Ich denke die 5t Version wird noch etwas dauern. Wenn dss stimmt fas fie an den Gesten für die Navigationtasten arbeiten dann warte ich gerne. Ein znd ausblenden nervt und das diese zur Zeit fast immer hell sind. Trotz dunklem Hintergrung. Aber wenn man dirse ganz ausblenden und mit Grsten dteuern kann wäre das perfekt für mich.

  18. Dann hoffe ich die 5t Modelle bekommen auch bald ein Update

  19. Update lief reibungslos. Öffnen von Apps fühlt sich leicht schneller an. Akkuverbrauch normal.

  20. Guten Tag,
    Probleme werden nur die Anwender eines gerooteten OP5 haben. Benutzt unbedingt das chinesische TWRP. (XDA ) Dann sollte es kein Problem geben. Da es ein Versions Update ist bitte nicht dirty flaschen. Es sei denn ihr kommt von der Oreo Beta Version. Sinnvoll ist auch statt Chainfires SU diesmal Magisk einzusetzen. Damit läuft alles einwandfrei.
    und ehrlich, mit dem Google Account gibt es ja keine Probleme euer OP5 wieder herzustellen. Sicherungen vorausgesetzt.
    Happy flashing zum Jahresende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.