OnePlus 3: Nutzer berichten über erhöhten Akkuverbrauch nach Update auf Oxygen OS 3.2.1

OnePlus 3Schaut man einmal auf die letzten Wochen, so ist es um das OnePlus 3 (hier unser Testbericht) eigentlich erstaunlich ruhig. Oxygen OS 3.2.1, welches unter anderem ein besseres RAM-Management und den sRGB-Modus mitbrachte, hat schon ein paar Tage auf dem Buckel und sollte einige der ersten aufgefallenen Software-Schnitzer beheben. Alles gut soweit, könnte man meinen – aktuell häufen sich aber aktuell Meldungen einzelner Nutzer, die nach dem zuletzt verteilten Update einen erhöhten Akku-Verbrauch festgestellt haben wollen. In Sachen Akkuleistung empfand ich persönlich das OnePlus 3 auch im täglichen Einsatz zwar nicht als wandelnde Power-Bank, aber durchaus als Smartphone mit ordentlicher Laufzeit.

Augenscheinlich ist der Effekt kein Massenphänomen und trifft offenbar nur vereinzelte Besitzer des OnePlus 3, wiegt aber offenbar so schwer, dass auch die Kollegen von Phone Arena sich der Thematik einmal annahmen. Das Resultat: Man hat relative Probleme mit der Akkulaufzeit nach dem Update auf Oxygen OS 3.2.1 festgestellt und spricht von einem erhöhten Akkuverbrauch.

OnePlus_3_Batterieverbrauch_1

Dies geht soweit, dass selbst im Ruhezustand bei einigen Benutzern die Restlaufzeit alle vier Minuten um ein Prozent abnimmt, was schon eine Hausnummer darstellt. Das Ganze uferte dann wohl soweit aus, dass die Akkulaufzeit bei entsprechend normaler Nutzung die Kollegen wohl dazu zwang, das Smartphone drei Mal am Tage aufzuladen, was selbst mit der Schnellladefunktion Dash Charge dem Ganzen wohl so ziemlich den Spaß nimmt.

Auch die Deinstallation der als Akkufresser bekannten Facebook-App oder Deaktivierung der Entsperrung via Fingerabdruck brachten hier keine Besserung, zumal letztere Funktion gerade in Verbindung mit Hosentaschen und der Nähe zum Bein offenbar auch für einen erhöhten Verbrauch des Energiespenders im OnePlus 3 samt passender Erwärmung führen soll.

OnePlus_3_Batterieverbrauch_2.jpg

An meinem Gerät konnte ich das aktuell nicht nachvollziehen, bei anderen Leser (danke, Patrick!) führte ein Werksreset zur Lösung des Problems. Offenbar scheint aber auch hier die Wakelock-Funktion seitens Android das Problem darzustellen, wie Phone Arena in einem aktualisierten Teil des Quell-Artikels verlauten läßt: Ein Teil des Systems scheint also das Smartphone davon abzuhalten, trotz fehlender Prozesse in den Stromspar-Modus zu wechseln, um so Energie zu sparen. Ob also nun Google liefern muss – das Problem ist nicht neu – oder OnePlus diesen teilweise auftretenden Fehler mit einem zukünftigen Update beheben wird, werden wir wohl hoffentlich bald erleben.

Wie schaut es bei Euch aus? Gibt es Auffälligkeiten mit Eurem OnePlus 3, welche sich nach dem Oxygen OS 3.2.1 ergeben haben oder habt Ihr von dem beschriebenen Effekt noch nichts gemerkt?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Kann ich nicht bestätigen. Nach 14 Stunden immer noch 30 Prozent. Hab das one plus 3 jetzt eine Woche. Das Update kam direkt nach dem einschalten.

  2. Keine Veränderung bei mir. Immer noch 5-6 SOT. Nur das alte Push Notifications Problem, welches man aber mit einem einfachen adb Befehl lösen kann.

  3. Pokemon deinstallieren …

  4. Kann ich auch nicht bestätigen, Akku reicht nach wie vor 2 Tage.

  5. Kann ich bei mir auch nicht bestätigen. Hab das phone seit einem monat. Akkuverbrauch seitdem gleichbleibend gut. (mit allen updates)

  6. Santa Leone says:

    Dienst Handy mit Werbeblocker, gerootet, ohne Spiele, App Controlle mit Assistent pro, Google Now läuft mit aktuellem Update gut zwei Tage.

  7. Keine feststellbaren Akku-Probleme nach dem letzten Update.

  8. SadButTrue says:

    Kein Problem hier. 5-6 Stunden SOT bzw um die 5 mit Pokemon 🙂

  9. Ich habe das Problem, nur 3 SOT, vor dem Update waren es 4-5. Das Androidsystem steht beim Akkuverbrauch immer an erster Stelle.

  10. Wolfgang Denda says:

    Der Stromverbrauch ist nicht das Problem, aber das sporadische Stummschalten, fehlende Benachrichtigungen, und die unbrauchbare Helligkeitsregelung verderben mir dauerhaft die Freude am Gerät.

  11. Ein „Dienst Handy“ mit root? Was ist das für eine Branche? Pizza ausfahren?

  12. Also ich bin oft in Facebook, instagram und co, höre auch mehrere stunden am tag über Bluetooth und habe das letzte mal gestern nacht aufgeladen. Nun ist es 23:30 und ich habe immer noch 15% akku. Also gegenüber meines OnePlus ones ist das wesentlich besser und einfach nur der hammer diese Akkulaufzeit

  13. Thomas Stolz says:

    Keine Problem. Läuft angenehm lange. Mit Dashladung ist man zudem eh immer schnell dabei. Mit 3.2.0 war der Akku Verbrauch (mit eingeschalteten SIP Konten / Bug) bei mir bei 1% pro Minute

  14. Was heißt den „SOT“?

  15. Mathias Rath says:

    WLAN Verbindung trennt sich muss dann wieder neu verbinden
    Akku ist sehr gut fahre mit Navi in den Außendienst und komme den ganzen Tag durch
    Abends habe ich immer noch 20 0/0

  16. Habe auch Probleme mit der Akkulaufzeit. Mein Oneplus One mit Cyanogenmod lief wesendlich länger.

  17. Frederik Schwabe says:

    Ich habe zwar ein OnePlus 2, jedoch hatte ich mal ähnliche Probleme. Bei mir hat es geholfen, alle Daten der Google Play Dienste zu löschen.

  18. Die Akkulaufzeit ist unter aller Kanone. Das mit dem drei Mal aufladen am Tag kann ich bestätigen.

  19. Seit Software-Update habe ich das nervige Problem, dass das Handy ohne Vorwarnung in den „Nicht-Stören-Modus“ wechselt, obwohl der Schieberegler an der Seite unten ist. Abhilfe schafft mir nur, wenn ich den Fehler hoch und wieder runter Stelle.Sowas darf nicht passieren, dass man plötzlich keine Anrufe mehr bekommt,nur weil die Software wohl Murks ist!!!

  20. Wolfgang Denda says:

    @Tom
    Zurückgeben, wenn es noch geht. Ich bin leider aus dem Zeitraum schon raus. Einige verkaufen das Gerät schon wieder, weil sie sich den Ärger mit der Rückgabe (dauert…) nicht antun wollen. Zumal auch eine restocking fee fällig wird, so oder so. Es ist nun mal kein deutscher Shop.

    Das schlimme ist, Carl Pei reagiert auch noch angenervt bei den Leuten, die sich in einem Chat mit ihm beschwert haben. Also hat Oneplus seit dem One doch nichts verbessert, bis auf die Abschaffung der Einladungen. Schade. Nun überlege ich, soll man verkaufen oder auf das nächste Update warten. Basteln ist keine Option.

  21. Oneplus Nutzer says:

    Verkaufen oder denen ihren Schrott vor die Füße werfen

  22. Seit Update 2.2 am Anfang war ich begeistert. Akku hält viel länger. Nur jetzt seit 2 bis 3 Tagen nimmt bei mir der Akku auch stetig ab ohne das das Gerät aktiv ist (über Nacht) Android system und Android os ganz oben gefolgt von Bluetooth was ich normal immer an habe und bei keinem handy große Auswirkungen hatte auf die Akku Laufzeit.

    • Wolfgang Denda says:

      @Andreas
      Komisch, das einzige was ich mit dem 3 ausgerechnet nicht habe, sind Akkuprobleme. Sogar mit abgeschaltetem Doze sind zwei ganze Tage kein Thema.

      Außerdem kommt nach jedem Firmwareupdate dasselbe Geheule mit dem Akku, dessen Ladeanzeige sich dann über zwei-drei Ladezyklen wieder neu einregulieren muss. Manchmal verheizen auch irgendwelche Google-Dienste den Strom, wenn Updates dafür anstehen. Wie bei eigentlich allen meinen Androiden. Ist das euer erstes Smartphone?

  23. Natürlich nicht habe nur Android Handys und tablets und mit keinem bis jetzt solche Probleme. Bei 2.1 war ja das Problem mit den Finger Abdruck Sensor in der Hosentasche. Wurde ja jetzt mit 2.2 behoben. Anfangs war es ja auch bei mir kein Problem damit. Habe jetzt mal die Google play Dienst Daten gelöscht (hab davon gehört aber auch noch nie Probleme damit gehabt außer mit Android 4.3 oder 4.4 glaub mal) laut better battery stats war auch über 5 Stunden das Display an (über Nacht) seit der letzten Ladung (vor dem schlafen gehen ca 3 Stunden nach Akku Ladung ab und zu in Benutzung)

  24. Ok lag an den Google play Diensten, Daten gelöscht und er hebt jetzt wieder wie seit Anfang des Updates. Sollte echt mal von Google gepatcht werden zumal es ja auch schon ewig bekannt ist. Außerdem sollte der Dienst auch beim Akku aufgelistet werden was bei mir nicht der Fall war. Somit könnte ich es auch nicht als fehler Quelle aus machen.

  25. Bei meinem oneplus3 tritt genau das ein was hier beschrieben wurde. Akku hält nur noch max 6 Std. Dann ist er alle.. 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.