OnePlus 10 Pro: Offizielles Teaser-Video zeigt Smartphone und verrät Launch-Termin

Bereits in wenigen Wochen soll das OnePlus 10 Pro offiziell vorgestellt werden. Vorerst wird es wohl nur in China zu haben sein, hierzulande gilt es, sich noch etwas in Geduld zu üben. Das dürfte wohl nicht schwerfallen, denn wir haben schon einige Renderbilder zum OnePlus 10 Pro zu Gesicht bekommen, ähnliches gilt für die voraussichtlichen technischen Details. Über den chinesischen Mikro-Blogging-Dienst weibo ist nun ein Marketing-Video aufgetaucht, welches das OnePlus 10 Pro in einem kurzen Videoclip zeigt. Es dürften wohl nur wenige Zweifel bestehen, dass es sich hierbei um einen offiziellen Teaser handelt, den der Nutzer da in die Hände bekommen hat.

Die Bilder sprechen eine recht ähnliche Designsprache, wie die vorab gezeigten Renderbilder von Steve Hemmerstoffer (aka @OnLeaks). Der Kamerabuckel geht fließend in den Rahmen über. Der Alert Slider – als Bester seiner Art – bleibt zum Glück vorhanden. Lediglich der Blitz scheint sich von den vorab durchgesickerten Designs zu unterscheiden. Jener soll ringförmig ausfallen. Während das Hasselblad-Branding klare Bände über die Fortführung der Kooperation mit den Schweden spricht, ist die Beschriftung „P2D 50T“ etwas rätselhafter. Möglicherweise wird man das drahtlose Aufladen mit Warp Charge 50T bezeichnen, das war bei 30T mal Gang und gäbe. Würde dazu passen, dass man über 50 Watt drahtlose Aufladung munkelt. Ansonsten wenige neue Details. Auf der Rückseite prangt ein Kamerasetup mit drei Linsen. Hier soll man – auch was die derzeitige Informationslage angeht – auf ein Gespann aus Ultraweitwinkel, Hauptkamera und Telelinse setzen. Auf eine überflüssige schlechte Makrolinse scheint man zu verzichten. Da wird man sicherlich die Ultraweitwinkellinse heranziehen, die schon beim OnePlus 9 Pro ordentliche Arbeit verrichtet.

Neben einem Modell in Schwarz, welches mir aufgrund der augenscheinlich matten Beschaffenheit sehr zusagt, zeigt der Teaser noch ein grünes Modell. Zudem wird das Launch-Event nach den Informationen aus dem Video am 11. Januar stattfinden. Für den europäischen Start wird vom „Frühjahr“ gesprochen, das ist ein recht dehnbarer Begriff und da gibt es auch weiterhin keine handfesten Informationen. Ebenso fehlen Informationen zu einem OnePlus 10. Ob sich jenes wohl ebenfalls verzögert?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.