Anzeige

OneDrive: Microsoft verdoppelt auf 30 GB kostenlosen Speicher

onedrive

Das ist mal eine Ansage von Microsoft! Satte 30 Gigabyte OneDrive-Speicher bekommt nun jeder Nutzer kostenlos. Bislang stellte Microsoft 15 Gigabyte zur Verfügung, nun sind es gar 30 Gigabyte. Microsoft macht es wie zahlreiche Anbieter davor, es steht die Aussage: lade dir die mobile App für Android, iOS – und ja, natürlich zählt auch Windows Phone dazu – und aktiviere den automatischen Kamera-Upload.

Ist dies geschehen und das erste Bild geladen, dann gibt es laut Microsoft mehr Speicher in die Hand gedrückt. Interessanterweise spricht die iOS-App bei erstmaliger Installation und der Aktivierung von 3 GB zusätzlichem Speicher.

Microsoft spricht davon, dass das Angebot nur begrenzte Zeit gültig ist, ist solltet also flott zuschlagen. Nicht dass wir uns falsch verstehen: das Angebot ist begrenzt gültig (bis Ende September), der Speicher ist natürlich lebenslang.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

68 Kommentare

  1. Also bei mir funktionierts. Vorher 15 + 3 GB (für automatischen Kamera-Upload) gehabt und jetzt ohne weiteres Zutun steht OneDrive bei 30 GB.

  2. Grad nachgeschaut, hab auch über 30GB, und ganz ehrlich, mir gefällt OneDrive immer besser, nicht wegen des Speicherplatzes, aber bei mir läuft es echt rund. Dropbox quält mich bei Foldern mit vielen Dateien und bei 1Password und iCloud Drive ist noch nicht soweit…

  3. Ich habe wie caschy noch den alten 25GB-Plan – die App hat bei der Installation +3GB angekündigt, auf einmal habe ich aber 60GB insgesamt. Guter Tipp, danke!

  4. Stimmt, ich habe auch gerade die insgesamt 30GB auf dem iPhone entdeckt…
    Da ich die WLAN-Syncronisierung des Foto-Streams sofort nach Installation abgeschaltet habe, ist OneDrive ganz vernünftig nutzbar.

  5. Hat bei mir als 25GB Nutzer funktioniert. Bin direkt auf 40GB hochgestuft worden. 🙂

  6. Die 3GB von den bei der iOS App die Rede ist gab es bisher jetzt gibt es wohl für begrenzt Zeit 12GB mehr.

  7. Altnutzer will Microsoft wohl los werden.
    Hatte nämlich den Foto-Upload bereits unter Windows Phone konfiguriert und musste nichts weiter machen, die 15 GB sind bereits gutgeschrieben.

  8. Also bei mir zeigt die App auf dem WP8 Gerät direkt 30GB an, dabei habe ich den Fotoupload gar nicht aktiviert.
    Testweise auf Android nit anderem Konto sehe ich nach Fotoupload (genau eins) auch die 30 GB.

  9. @Julian
    wieso will Microsoft die Altnutzer los werden, wenn sie die zusätzlichen GB direkt bekommen? Versteh ich nicht, kündigst Du bei gutem Service?

  10. Es ist sehr positiv, dass Microsoft wenigstens beim Speicher immer wieder eine Schippe drauflegt.
    Aber das Drumherum um OneDrive kann da nicht mithalten. Hat schon mal jemand versucht, ein kostenpflichtiges OneDrive-Abo zu kündigen?
    Ich hatte letztes Jahr das Vergnügen. Sein Kontingent kann man im eigenen Bereich locker erhöhen, die Kündigung hat mich aber zwei Tage Recherche gekostet. Durch Zufall bin auf eine Telefonnummer gestossen, die ich anrufen musste. Dort hat eine nette Lady dann für mich mein Abo storniert. Versteht ihr? Telefonnummer, Anruf und so. Wie im Jahr 1901.
    Soweit ich weiß, kann man das noch immer nicht selbst kündigen. Gut, heute lohnt es sich eher, ein Office-Abo für ein Jahr zu holen und 1TB abzugreifen, als nur den reinen Speicher zu buchen. Aber an der Tatsache, dass die im Hintergrund bei solchen wichtigen Sachen noch im letzten Jahrhundert stecken, ändert das nichts.
    Und leider unterstützen noch zu wenige Apps und Dienste OneDrive. Ich hoffe, das wird sich mit der gesteigerten Attraktivität noch ändern.

  11. @Gabriel: völliger Blödsinn. Es gibt in deinem Microsoft Konto (Als hauptnavigationspunkt) ein Bereich mit allen Abo für Microsoft. also egal welches du hast. xbox, xbox Music, OneDrive, Office. Hier kannst du es verlängern, kündigen, automatisieren und was auch immer.

    Einstellungen–>Kontoeinstellung_Abonnements verwalten

    ehrlich einfacher geht’s nicht.

  12. und ja du kannst unter dem punkt Support. anrufen,chatten, Forum, tweitter benutzten, damit du bei Problemen auch hilfe bekommst?
    schonmal versucht bei Google anzurufen?

  13. Ich hab sogar noch zusätzlich 10GB Loyalität-Bonus bekommen.

  14. Zwei tage Recherche, lol. Google nach „Onedrive kündigen“, erster Link:

    >Rufen Sie auf der OneDrive-Website die Seite Speicher auf.
    >Tippen oder klicken Sie neben Ihrem Speicherplan auf Verwalten, um zur Microsoft-Kontowebsite zu wechseln.
    >Tippen oder klicken Sie auf Abonnements.
    >Tippen oder klicken Sie über Ihrem OneDrive-Abonnement auf Verwalten.
    >Wählen Sie Abonnement kündigen aus und tippen bzw. klicken Sie dann auf Weiter.
    >Tippen oder klicken Sie auf Kündigung bestätigen.

    Dauer insgesamt: rd 2 Minuten von der Suche zur Kündigng. Wie offen manche mit ihrer Dummheit hausieren gehen, ist schon bewundernswert.

  15. Ich habe jetzt 40gb. Weiss aber nicht seit wann. Hatte auch noch die alten 25gb und schon seit Ewigkeiten den Upload auf meinem WP8 Phone an.

  16. Ich blicke schon gar nicht mehr durch. Ich habe mittlerweile 15 GB kostenlos, 10 GB Loyalität-Bonus, 20 GB Fan-Bonus und 1 TB wegen Office. Belegt sind gerade mal 60 GB.

  17. Scheint zu funktionieren. Eine Frage noch zum automatischen Bilderupload: ich finde keine Einstellung, mit der ich den Upload nur für WLAN-Verbindungen zulassen kann. Kann da jemand etwas zu sagen?

  18. Und wem gehören die Fotos nach dem automatischen Upload? Microsoft? Oder behält man das Recht an seinen Bildern und Microsoft lässt die Finger davon?

  19. Hallo, bin jetzt auch bei 40 GB, hatte vorher als Altkunde 25 GB.

  20. @Richard, ist bei der Android APP automatisch aktiviert. Sonst unter Einstellungen/Kamerasicherung

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.