ON AIR Beta: TV-Programm für Android

Eben eine Pressemitteilung bekommen, dass das kostenlose, mit Werbung finanzierte ON AIR als Betaversion im Android-Market aufgeschlagen ist. Letztes Jahr berichtete ich schon über die TV-Zeitschrift, die man auch für das iPad und das iPhone bekommt. Auf dem iPhone oder iPad für viele mittlerweile zur Standardausrüstung gehörend, hinterlässt ON AIR für Android einen ausbaufähigen Eindruck – um das mal diplomatisch zu schreiben.

Ja, man schreibt dick Beta dahinter, aber bei mir lief die App bestenfalls wie eine Alpha, war kaum benutzbar, so unperformant war das Ganze. Ist natürlich – wie vieles bei Android – abhängig von eurem Gerät. Zwei meiner Arbeitskollegen meinten, dass die App rund liefe, auf meinem Eee Pad und dem Galaxy Nexus verging mir nach einem Switch in die Rasteransicht die Lust auf weitere Tests. Nun ja – die Coder wollen Feedback – wer solche App schon immer wollte, der gibt dieses Feedback bitte an die Coder weiter, dann haben wir alle etwas davon 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. „revolutionäres Programmraster“ 😀

  2. Ich kann da nur die App von der Telekom „Programm Manager“ empfehlen. Auch als nicht Kunden hat man Zugriff auf die Programmübersicht. Als Entertain-Kunde kann man eben dann auch gleich die Sendungen aufnehmen bzw löschen.
    https://market.android.com/details?id=de.telekom.android.epg

  3. Ich finde rtv ganz schön – inbesondere weil sich die Senderliste personalisieren lässt.
    https://market.android.com/details?id=de.rtv

  4. ich finde die TV Spielfilm sehr gut, ich kenne die auf Apple geräten und auf Android 🙂

  5. TV Guide war bisher mein Favorit, aber da gab es in letzter Zeit massive Probleme mit nicht vorhandenen Programmdaten. Scheint aber glücklicherweise behoben zu sein.

  6. Wenn deine Erfahrung mit on air wirklich so schlecht war, ist das sehr schade.
    Auf meinem Defy läuft nämlich alles recht flüssig (nicht 100%ig aber auf keinen Fall so, dass es einen am sinnvollen Benutzen hindert). Auf dem Transformer kann ich es erst heute abend testen.
    Die Bedienung weicht in Teilen stark vom Android-Standard ab, das ist natürlich Mist. Habe ein recht umfangreiches Feedback geschrieben und den Jungs von Stanwood die enstprechenden Punkte aufgezeigt.
    Auf dem Defy hat die App allerdings schon nach 5 Minuten Testzeit mein bisheriges „TV Guide“ ersetzt auf dem Homescreen, das leider nach wie vor nur sporadisch funktioniert.
    Ich freu mich wie Bolle, dass es das endlich gibt für Android!

  7. Wird schon noch werden – auf dem iPad läuft es ja auch…

  8. Ich habe gerade mein Fernsehprogramm mit 130 deutschen TV Sendern erweitert, man kann es auf https://market.android.com/details?id=com.androidsk.tvprogram finden.