Offline Gaming

Vor gefühlten 20 Jahren zerstörte ich aus Hass meinen Zauberwürfel. Mal sehen, wie lange mein jetziger aushält. Hattet ihr auch einen?

DSC 6446

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Jau, hatte einen. Weiß gar nicht mehr, wo der ist….
    War aber auch was, das Teil feddig zu bekommen.

  2. Nur einen?
    Hier inner Familie hatte (fast) jeder einen und das dürfte auch tatsächlich schon zwanzig Jahre her sein. 😉

    Und mit dem Würfel nicht genug; Hier liegen noch zwei Rubiks Magic (das kleine und das grosse) und ausserdem -taadaa- besitze ich das Spiel von Rubiks.

    Der Mann hats drauf….

  3. Ich hatte auch so ein Ding. Und das Spiel mit den Dreiecken. Vielleicht weiß ja jemand, wie das heißt?!

    Den Würfel habe ich immer komplett zerlegt und wieder zusammen gebaut. Das hat schon ewig gedauert. Mich hats einfach immer genervt, dass ich das nicht hinbekommen habe. Tja, ich habe schon gecheatet, bevor man das überhaupt cheaten genannt hat. 😀

  4. Jau ich hatte auch einen, habe jezz auch wieder einen den ich aber genau wie damals nich zusammenbring, damals habe ich den immer auseinander gebaut und dann wieder richtig zusammen gesetzt damit es wenigstens im Regal gut aussah 😉

  5. Ja klar, ich hab meinen originalen aus den 80ern auch hier noch rumliegen.
    @ela: nach dieser Anleitung hier kann nix schief gehen: http://www.mathematische-basteleien.de/zauberwuerfel.htm

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.