Offiziell: Microsoft Lumia löst Nokia Lumia ab

greenimage3

Erst Gerücht, nun bestätigt: nach dem Aufkauf des Firmenteils Nokia Devices & Services durch Microsoft wird das fast schon lieb gewonnene Nokia Lumia der Vergangenheit angehören. In den kommenden Wochen und Monaten will man seitens Microsoft alles von Nokia Lumia auf Microsoft Lumia umstellen. In einem Interview mit Tuula Rytilä (Senior Vice President of Marketing for Phones bei Microsoft) heißt es, dass man bald damit rechnen könne, das erste „richtige“ Microsoft Lumia-Smartphone zu sehen. Dennoch wird Microsoft weiterhin die aktuellen Geräte vertreiben, die noch auf dem Markt sind. Aber: Nokia ist als Geräte-Hersteller nicht weg vom Fenster, wie es weiter im Interview heißt. Man wird weiterhin Nokia-Geräte von Microsoft sehen, diese aber im Low-End-Bereich – das Nokia 130 wäre dabei als Beispiel genannt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. So wie ich es im Interview lese, wird Microsoft unter dem Markennamen Nokia einfachere Geräte vertreiben, da Nokia hierfür die Nutzung des Markennamens für Mobiltelefone an MS lizensiert hat. „Microsoft will continue to sell Nokia-branded, entry-level category of phones, such as the Nokia 130. We have licensed the Nokia brand for such devices.“

    Nokia selbst hat noch die Geschäftsbereiche Netzwerk, Here und Technologien, keiner davon sieht Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Telefonen vor.

  2. Winzigweich says:

    Muah, das kauft doch keiner mehr wenn das Microsoft drauf steht. Ich sehe das schon jetzt dem Untergang geweiht.

  3. Ich bin ja prinzipiell MS Fan, aber sehr klug ist das in meinen Augen nicht. Klar Nokia dürfen sie nicht mehr nutzen, aber ich würde MS bei den Lumias nicht so in den Vordergrund drücken. Eher ganz dezent ins Kleingedruckte. MS hat als Marke nun mal nicht den besten Ruf. Und bis der Ruf sich ändert, dauert es noch sehr sehr lange (wenn überhaupt).

  4. Ms Fans kaufen schon, aber das sind die die auch in Sado Maso Studiuos gehen 😉

  5. Für den Deutschen macht es doch keinen Unterschied – eigentlich ist „Nokia“ da doch befleckter. Ansonsten wüsste ich nicht, warum Microsoft ja so einen schlechten Ruf haben sollte.

    Es war halt klar, dass es so kommt. Nein. Moment. Eigentlich wäre Lumia auch weggefallen. Den Namen nimmt man nun aber mit, weil Lumia-Smartphones (und nicht Nokia-Smartphones) sich doch schon einen soliden Namen gemacht haben.

  6. Die Finnen werden nicht begeistert sein :-).

  7. Low-End Nokias? Wurde nicht letztens berichtet, dass der Support vom Betriebssystem S40 demnächst fallengelassen wird? Irgendwie widersprüchlich.

  8. Nachtrag: Werden wohl S30-Phones sein, die weiterhin verkauft werden. Da war ich wohl etwas zu schnell mit dem schreiben. Also kein Widerspruch!

  9. @Winzigweich
    Ich blinkender und kaufe mir sofort ein Smartphone wen es mit MS Branding herauskommt, und du bist keiner. Man werde erwachsen. Dise böden kommentare immer wieder. Aber in einem Nadelöhr und Faulapfel Forum kann man ja nichts bessere erwarten.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.