O2 vermarktet bald auch Festnetztarife über Kabelanschlüsse von Tele Columbus

Der Anbieter O2 vertreibt nicht nur Mobilfunk-, sondern auch Festnetztarife. Und letztere vermarktet man in Kürze auch über Kabelanschlüsse von Tele Columbus. Über jene bietet man also nun seine Tarife O2 my Home an. Tele Colombus betreibt aktuell 2,4 Mio. internetfähige Kabelanschlüsse in Deutschland. Los geht es mit dem neuen Angebot von O2 am 21. Juli 2021.

Somit realisiert O2 sein Festnetzangebot über einen breiten Technologie-Mix aus DSL, Kabel, Glasfaser und 4G/5G-Mobilfunk. Nach der bereits erfolgten Anbindung an das Vodafone-Kabelnetz erreicht O2 durch die Partnerschaft mit Tele Columbus mehr als 26 Millionen Haushalte mit Festnetz über Kabelanschlüsse. Zum Vermarktungsstart am 21. Juli 2021 sind die Anschlüsse im Netz von Tele Columbus in den O2 Shops und über den Kundenservice buchbar.

Das Tarifangebot von O2 für das Zuhause-Internet reicht vom O2 my Home M mit einer Surf-Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s bis hin zum XXL mit bis zu 1 GBit/s. Ab Herbst werden die Anschlüsse im Netz von Tele Columbus dann übrigens über alle O2-Vertriebskanäle buchbar sein.

Über die Infrastruktur der Deutschen Telekom will O2 seinen Kunden DSL und perspektivisch Glasfaser anbieten. Über die Kooperation mit Vodafone und jetzt Tele Columbus stellt O2 seinen Kunden wiederum Internet über Breitbandkabel zur Verfügung. Hinzu kommt die Abdeckung, die O2 über regionale Netzbetreiber wie EWE TEL und wilhelm.tel (Glasfaser) oder das Joint-Venture Unsere Grüne Glasfaser (UGG) erzielt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Sebastian says:

    Ob das ne gute Idee ist, auf Basis dieser wackeligen Infrastruktur eigene Produkte anzubieten. Bei vielen hat o2 immernoch den Ruf unzuverlässig zu sein und TC mit seiner Bastlerbude Pyur ist drei mal schlimmer als o2 zu seinen mieseten Zeiten.

  2. Pyur ist grausam. Läuft alles, ohne das man was ändert – Glück gehabt! Änderungsaufträge, Tarifumstellungen etc klappen null. Aber einseitige Vertragsänderungen haben sie drauf.
    Wie sieht es aus, kann man als PYUR Kabelkunde jetzt eigentlich auch als Neukunde bei o2 abschließen?
    Denn Bestandskunden bieten die nicht im Ansatz die Neukundenkonditionen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.