O2 und VoLTE / WLAN Call: Warum funktioniert das nicht mit Google Pixel 2 und anderen Smartphones?


Telefonica Deutschland hat im Februar bekanntgegeben, dass man bis Ende März für alle Nutzer – sofern sie ein Smartphone haben, welches dies unterstützt – sowohl VoLTE als auch WLAN Call nutzen können. Durch diese Freigabe liegt es an den Herstellern, diese Technologien zu unterstützen, der Netzbetreiber ist praktisch raus.

Nun haben wir Mai und noch immer können nicht alle Nutzer mit eigentlich passenden Smartphones auf die beiden Funktionen zugreifen. Berühmtes Beispiel die Pixel-Smartphones von Google. Während VoLTE und WLAN Call via Vodafone und Deutsche Telekom problemlos möglich sind, verweigern die Funktionen im O2-Netz weiterhin ihren Dienst.

An dieser Stelle scheint aber nicht O2 das Problem zu sein, sondern Google. Denn laut Aussage von O2 müssen Geräte eben vom Hersteller aktiviert werden, seitens O2 ist alles für die Nutzung bereit. Im Fall der Pixel-Geräte soll es demnach daran liegen, dass Google die Unterstützung nicht implementiert, da die Geräte nicht über O2 verkauft werden.

Im Forum von Android Hilfe findet sich dazu auch ein größerer Thread, der auch einen Chat mit dem Google-Support beinhaltet. Dieser Support-Chat bestätigt, dass die Funktionen aktuell nicht vorhanden sind und dies erst über ein Update passieren kann. Das soll daran liegen, dass vor Fertigstellung des Pixel 2 entschieden wurde, welche Netzbetreiber unterstützt würden (nämlich die, die das Smartphone auch vertreiben).

Es sind übrigens nicht nur die Pixel-Geräte betroffen, es gibt auch noch andere betroffene Smartphones, die VoLTE theoretisch unterstützen. (Nutzer von OnePlus-Smartphones können meines Wissens gar kein VoLTE und WLAN Call in Deutschland nutzen).

Was allerdings nicht dazu passt, sind Meldungen von Nutzern, bei denen es angeblich funktioniert. Das passt weder zu der Aussage von O2, noch zu der von Google. Falls Ihr O2-Kunde seid und ein Smartphone habt, das theoretisch VoLTE oder WLAN Call unterstützt, schaut doch einmal nach, ob Ihr auf diese Funktion zugreifen könnt.

Fraglich ist bei der Geschichte natürlich auch, ob Google ein entsprechendes Update bewusst zurückhält, eben weil der Netzbetreiber die Geräte nicht im Portfolio hat oder ob es einfach eine unglückliche Überschneidung zwischen Verfügbarkeit und Update ist. Egal, was von beiden es ist, den Nutzer macht man so sicher nicht zufriedener.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

*Mitglied der Redaktion 2013 bis 2019* Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

82 Kommentare

  1. PS…. Soviel verpasst Ihr nicht!
    Telefonieren mit Pixel XL 1 im Telekom Netz über VoWLAN macht nicht so viel Spaß. Die Sprachqualität lässt she stark zu wünschen übrig. Schon in verschiedenen WLAN Netzwerken mit genügen Bandbreite in beide Richtungen ausprobiert. 🙁

    Tatsächlich ist die Qualität mit nem iPhone um Klassen besser. Schade.

  2. Ursache für die Probleme mit VoLTE ist die Inkompetenz der Hersteller und Mobilfunkanbieter. Seit Mai 2016 ist VoLTE standardisiert um die Nutzung ohne Providerspezifische Änderungen am Betriebssystem zu ermöglichen. Mindestens seit Android 7 sind die wichtigsten Funktionen zu automatischen Konfiguration vorhanden.

    https://www.gsma.com/newsroom/all-documents/technical-documents/ir-92-ims-profile-voice-sms-v9-0/

    Vielleicht klappt es mit der Anfang Mai 2018 veröffentlichten Version 12.0 besser. (sofern die Hersteller/Mobilfunker es umsetzen)
    https://www.gsma.com/newsroom/all-documents/ir-92-ims-profile-for-voice-and-sms-12-0/

    • Ja, glaube ich auch stark. Und dann auch kein kompetenter Ansprechpartner, um die Probleme mal melden zu können, damit die ggf. behoben werden. Da kann dann der Support immer schön auf den anderen als Problemverursacher verweisen.

    • Ja, glaube ich auch stark. Und dann auch kein kompetenter Ansprechpartner, um die Probleme mal melden zu können, damit die ggf. behoben werden. Da kann dann der Support immer schön auf den anderen als Problemverursacher verweisen.

  3. Redmi Note 4 + LOS 14.1 funktioniert, gehe davon aus, dass 15.1 ebenso klappt.

    • Das ist interessant. Nach einiger Xda Recherche ging ich davon aus das VoLTE und Wifi Call aus Lizenz gründen nie bei LOS Funktionieren werden.
      Geht wirklich beides?

      • Bei mir mit Redmi Note 4 und LOS 14.1 geht nur VoLTE, Wifi Calling leider nicht. VoLTE auch nur seit beim APN unter typ IMS hinzugefügt wurde

  4. Geht es nur mir so, oder finden noch mehrere die Einstellung von Google bescheuert?
    Einen Provider mit einer Funktion nur zu unterstützen, wenn dieser das Gerät auch vertreibt.
    Wieder so ein Ding, was garantiert nicht Mal im Handbuch steht und man ggf erst spät nach Kauf bemerkt, so dass man nicht mehr vom Widerruf Gebrauch machen kann.
    Angenommen ich informiere mich, ob ein Gerät eine bestimmte Technik unterstützt, die ich nutzen möchte, weil ich weiß, mein Provider unterstützt die Technik ebenfalls. Bis ich dann erfahre, warum es nicht angeblich nicht geht, bin ich der Dumme.

    Muss ich mich dann künftig auch informieren, ob meine klassischen SMS unterstützt werden, weil es sein könnte, dass der Gerätehersteller sagt: „Ja sicher funktionieren SMS. Sogar ganz neu in Farbe!“
    Nur nicht, wenn du bei dem Provider bist. Der ist nämlich doof, weil er unser Gerät nicht verkaufen möchte.

    Echt klasse. Aber zumindest gibt Google es zu. Meist schiebt man das dem anderen zu, so dass der Kunde niemals erfahren wird, wer ihn da nun verarscht hat. Und so vielleicht bei beiden Unternehmen Kunde bleibt.

    • Es ist ja nur eine Vermutung. Vielleicht ging es bei den Android-Entwicklern ja einfach unter auch für o2 freizuschalten.

      • Vermutung? Von wem?
        Schau dir Mal die Screenshots in den verlinkten Beitrag aus dem Forum an. Wenn das kein Fake ist, gibt der Google Support zumindest eine bewusste Entscheidung seitens Google zu. Kein Versehen. Der Grund ist dabei letztlich für den Nutzer doch total unwichtig. Schön wäre, so was zu wissen, wenn man sich mit dem Argument, VoLTE ein Smartphone kauft, um eben diese Technik auch zu nutzen.

        • Problem ist, dass man den Aussagen vom Support in solch schwierigen Themen nicht immer glauben darf. Dafür sind die häufig einfach nicht kompetent genug. Und es gibt ja wohl auch Berichte von Nutzern, wo es bereits funktioniert.

        • Problem ist, dass man den Aussagen vom Support in solch schwierigen Themen nicht immer glauben darf. Dafür sind die häufig einfach nicht kompetent genug. Und es gibt ja wohl auch Berichte von Nutzern, wo es bereits funktioniert.

  5. https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.ims aktualisiert sowas auf meinem Pixel 2 XL, dachte ich eigentlich.

  6. Bei meinem S7 mit der alexndrRom, Android 8 funktioniert beides wunderbar. o2 Netz.
    Erschreckend wie schnell der Call bei wificall aufgebaut ist. Teils 1 Max 2sek

  7. Vielleicht wäre es sinnvoll wenn die EU hier regulierend eingreift. Bei der aktuellen Situation wird der freie Handel behindert da z.B. in Spanien gekauftes Gerät (spanische Version) nicht in Deutschland voll umfänglich (inkl. VoLTE) verwendet werden kann.

  8. Doch, es liegt am fehlenden Listing. Weil Operator testen VoLTE und VoWIFI recht aufwendig. Gerade bei so Feinheiten wie Roaming und Handover oder Multicard kann da viel schief gehen. Wenn der Hersteller sowas auf gut Glück anknippst hat er die A…Karte wenn es nicht 100% funzt.

  9. Wenn ich das aktivieren will, werde ich gewarnt, das kosten anfallen können. Kostet es was?

  10. Lenovo Moto G5 Plus. Blau, also auch O2-Netz.
    Kein VoLTE. Laut Chat mit blau ist das Gerät (noch) nicht auf deren Liste …

  11. Mit meinem Huawei p smart klappt alles wunderbar. Glasklare Sprachqualität und superschneller Verbindungsaufbau bei VoLTE und WLAN Call. Bin bei Drillisch

  12. Also das Statement „muss vom Hersteller auf dem Gerät aktiviert werden“ ist doch völliges Marketing-Gequatsche. Fakt ist, dass für VoLTE Zugangsdaten benötigt werden, die die einige Provider sinnloserweise als „geheim“ einstufen.

    Diese Zugangsdaten habe ich mir für mein S5 schon aus einem Original-ROM mit o2-Branding abgezogen, allerdings weiß ich nicht, wo ich die unter Android 7 (Lineage OS) eintragen kann. Irgendwo muss es eine Konfigurationsdatei für IMS geben. Hat da jemand eine Ahnung, wie das genau funktioniert?

  13. An O2 liegt es nicht. Diese Funktionen sind schon seit Jahren verfügbar. Zumindest standen diese auf meinem iPhone 6 immer zur Verfügung.
    Tja, Android und Updates eben

    • Na klar liegt es an o2. Die müssen die Geräte auf ihre Liste nehmen, damit sie im Netz zugelassen sind. Android kann das schon ewig, o2 ist nur zu faul zum testen.

  14. Wundert mich dass im Beitrag kein Link zu den Listen im o2 Community Wiki zu finden ist:
    https://hilfe.o2online.de/docs/DOC-3007-community-wiki-volte-wie-telefoniere-ich-im-lte-netz
    https://hilfe.o2online.de/docs/DOC-3301-community-wiki-natives-wifi-calling

    Bei uns im Haushalt sieht es so aus:
    Samsung J5 2017 Duos mit Netzclub und A3 2017 (Android 8) mit Alditalk, beides deutsche Geräte (DBT)
    Laut den Listen soll VoLTE bei beiden und Wifi-Call beim A3 gehen.
    Beim J5 ist VoLTE unter Verbindungen-Mobile Netzwerke zu finden und aktivierbar, WLAN-Anrufe ist in den Anrufeinstellungen nicht vorhanden, passt also zu den Angaben im o2 Forum.
    Beim A3 gibt es weder den Punkt VoLTE, noch WLAN-Anrufe in der Einstellungen.

    Alditalk Karte ins J5, VoLTE Einstellung ist weg
    Netzclub Karte ins A3, Einstellungen VoLTE und WLAN-Anrufe da und aktivierbar

    Alditalk Karten sind wohl also noch nicht freigeschaltet, vielleicht weil es ehemals E-Plus war?
    Fazit, es hängt nicht nur vom Handy, sondern auch von der Sim-Karte/Anbieter ab.

  15. Arrrgh. Warum muss mit Gewalt ein Böser gefunden werden?

    o2 nimmt das Pixel nicht
    =>
    o2 testet das Pixel nicht auf VoLTE
    =>
    Google weiss nicht ob VoLTE mit o2 klappt
    =>
    Google schaltet VoLTE nicht ein

    Niemand macht hier was aus Fiesheit oder Inkompetenz oder sonstigen Stammtischparolen.

    • Detlef Schmeierhofer says:

      Applaus. Exakt so wurde es mir von Google auch gesagt. Alle anderen sollten mal direkt bei O2 **UK** anfragen, die lügen dort nicht wie die Deutschen und sind kompetenter und sagen auch wirklich was Sache ist = „Sorry, our fault.“

    • Warum funktioniert dann trotzdem Telefonie via GSM & UMTS? VoLTE ist ein offizieller GSMA-Standard der einfach nur eingehalten werden muss.

      Natürlich gibt es bei den Herstellern auch Absicht um den Einkauf im Ausland zu vermiesen.

  16. Das mag für das Pixel 2 zutreffen. Mangels Gerät kann ich das nicht überprüfen. Aber man muss zwischen O2 und Eplus stämmigen karten unterscheiden. Einige andere Geräte wie das Moto G5 Plus haben neue APN Daten von O2 aber erst nach Anforderung bekommen (bei mir zufällig durch einen Gerätedefekt+Tausch). Bei anderen Telefonen z.B. Moto G5 muss man im O2 Netz nur manuell einige Optionen der APN Daten ändern und dann geht sofort VOLTE und VOWIFI.
    Das bezieht sich auf alle O2 stämmigen Karten (O2/Drillisch/Tchibo/Fonic usw.). Die Eplus stämmigen Karten (auch noch neue) z.B. Aldi. Blau usw. können nur nach einem FW Updates seitens des Herstellers VOLTE. In einem G5/G5+ ist es z.B. unmöglich VOLTE zu nutzen. Bei einem Samsung S6 Galaxy war es erst mit dem letzten Samsung Update (April) möglich.

    • Danke für die ausführlichen Infos.
      Dann hoffe ich mal, dass nach dem hoffentlich baldigen Oreo-Update für das Moto G5 Plus VoLTE funktioniert.

    • Hm, tatsächlich? Habe ein Moto G5 und da funktioniert es bis jetzt nicht. Obwohl in den Einstellungen angezeigt wird, dass es aktiv ist (Haken gesetzt). Habe deshalb ein Problem bei O2 vermutet. Hast du einen Link?

  17. Mein Handy unterstützt VoWIFI in der Vodafone Netz aber nicht in der O2 Netz? Sei VoWIFI unterschiedlch von Anbieter zu Anbieter?

    • Detlef Schmeierhofer says:

      O2 muss mitspielen und dein Handy unterstützen *wollen*.

      • Einzige ist das auf ihrer Seite steht nichts von welchen geräten unterstützt sind( wenn ihr was gesehen habt bitte ein link)

  18. Also ich bin selbst bei der Diskussion im Android Hilfe Forum dabei, und ich finde das auch langsam nervig. Jedes billig china oder mein Essential Phone, was hier niergends angeboten wird, unterstützt voLTE und WiFi call unter o2. Nur mit dem Pixel2 mal wieder nicht. Ich liebe diese 2 Funktionen da es zu hause sogar besser als Festnetz ist. Google soll langsam hinne machen sonst kauf ich kein Pixel Smartphone mehr.

  19. Geht mir auch so, da kauft man ein Premiumtelefon und kann die tollen Funktionen dann gar nicht komplett nutzen, zumal es ja bei anderen unbekannteren Herstellern (Essential) ja auch geht. Mit dem Pixel sind wir zwar nicht allein (OnePlus), aber direkt beim Hersteller von Android würde ich das schon erwarten.

  20. Also richte gerade ein Samsung Galaxy A3 2017 ein.
    Schick das es seit kurzem android 8.0 gibt.

    Neue McSim Karte, wificall VoLTE funktioniert. Rufaufbau zu iPhone mit Maxim, ebenso wlan call aktiv, in 2 Sekunden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.