o2: Parkschein per Mobilfunkrechnung bezahlen

Bildschirmfoto 2014-08-22 um 09.50.36

War mir bislang auch nicht bekannt: O2 Post- und Prepaid Kunden können ein Parkticket über die App TraviPay ziehen und so über die Mobilfunkrechnung bezahlen. Das Ganze funktioniert laut O2 mittlerweile an 100 Standorten in Deutschland und soll 135.000 Parkplätze abdecken. Neben dem Lösen eines Parkscheins kann auch von unterwegs die Parkzeit verlängert werden.

Die TraviPay App ist für iOS und Android zu haben und zeigt mithilfe der GPS-Funktion Parkplätze in der Nähe an. Nach Auswahl der gewünschten Parkzone gibt man sein KFZ-Kennzeichen an und wählt die gewünschte Parkdauer aus. Eine Anmeldung oder Registrierung ist laut O2 nicht erforderlich. Weitere Partner von TraviaPay sind die Telekom, Vodafone, E-Plus und mobilcom debitel.

Parken mit TraviPay
Parken mit TraviPay
Preis: Kostenlos
  • Parken mit TraviPay Screenshot
  • Parken mit TraviPay Screenshot
  • Parken mit TraviPay Screenshot
  • Parken mit TraviPay Screenshot
  • Parken mit TraviPay Screenshot
Parken mit TraviPay
Parken mit TraviPay
Preis: Kostenlos
  • Parken mit TraviPay Screenshot
  • Parken mit TraviPay Screenshot
  • Parken mit TraviPay Screenshot
  • Parken mit TraviPay Screenshot
  • Parken mit TraviPay Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

6 Kommentare

  1. Wanderfalke says:

    Da wäre ich mal gespannt, ob das zu den „modernen Mehrwertdiensten“ (wie z.B. Google Play) gehört, da ich aus aktuellem Anlass zum Schutz vor Abofallen eine Drittanbietersperre der „klassichen Mehrwertdienste“ bei o2 habe einrichten lassen.

  2. Da würde ich ja gerne mal wissen, welche die 100 Standorte sind. Hab noch keine Liste gefunden. Weiß jemand mehr?

  3. geht das überall?

  4. Solange die Zettelpuppe das auch erkennt das ich nen eTicket habe… 😉

  5. Der Anbieter ist Sunhill (http://www.sunhill-technologies.com/) und arbeitet mit allen Anbietern inkl. mobilcom-debitel zusammen

  6. Bitte die Überschrift korrigieren, dass ist ja nicht nur o2.
    Das Parken mit Handyticket funktioniert ganz gut, in Hamburg braucht man auch einen Aufkleber, hatte bisher keine Probleme mit den Tickets. ich benutze bisher den Service von mobilecity, aber die app ist so alt, da kann gerne mal was neueres her. Servicegebühr beim parken sind scheinbar immer 12 cent.