O2 One Unlimited: Neuer Tarif ab heute verfügbar, das steckt drin

O2 hat unter dem Namen „O2 One Unlimited“ ab heute einen neuen Tarif im Angebot, der Mobilfunk und Festnetz vereint. Ähnliches hatte man seitens Telekom bereits auch gezeigt, doch was steckt bei O2 im Paket? Der Festnetzanschluss (VDSL oder Kabel) soll mit bis zu 100 Mbit/s ausgestattet sein, der Mobilfunkanschluss kommt mit unlimitiertem Datenvolumen sowie Telefonie- und SMS-Flatrate.

Mobil sind ebenfalls bis zu 100 Mbit/s möglich und auch die Nutzung des 5G-Netzes ist inkludiert. Die Vorstellung (inklusive Fußnoten) seitens O2 erfolgte Mitte November, laut des Unternehmens solle man den Tarif ab dem 1.12. Buchen können.

Die Basiskonfiguration von O2 One Unlimited kostet euch 60 Euro im Monat. Es gibt jedoch zahlreiche Zusatzoptionen, darunter zusätzliche Datenkarten und Multicards sowie ein Upgrade von Geschwindigkeit oder auch zusätzliche Hardware. Jene Zusatzoptionen sehen wie folgt aus:

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. MeinNametutnichtszurSache says:

    Fühle mich verarscht… erst beim dritten Mal verstanden, warum es noch eine Option mit Datenvolumen gibt…

    • Ich leider immer noch nicht. Bitte kläre mich auf.

    • Also hast du erwartet dir 5 Zusatz Sims zu holen, die 60 €uro durch die 6 Mitglieder zu teilen und jeder der 6 Leute hätte eine 100 MBit flat für 10 €uro ?

      • Ich musste auch mehrmals lesen, da ich auch verwundert war, warum ich noch mal 20,-€ für „Unlimited Mobile“ bezahlen soll. Im Text von Felix steht nämlich, dass „[…] der Mobilfunkanschluss […] mit unlimitiertem Datenvolumen sowie Telefonie- und SMS-Flatrate [kommt]. Dann bin ich darauf fiel mir auch erst auf dem dritten Blick auf, dass jede weitere Zusatzkarte 20,-€ kostet.

        Denn es gibt ja aktuelle Mobilfunkverträge ab 25,-€/Monat, mit der sogenannten O2 Connect Option bei der ich 10 weitere SIMKarten (zwei weitere für Telefonie und Daten sowie 8 weitere Datenkarten) bestellen kann.

        Wäre die O2 Connect Option dabei, wäre der One Unlimited durchaus interessant.

  2. Wird es bei Händlern subventionierte Hardware wie Router oder sonstwas geben?

  3. ThorTheMighty says:

    Also ich sehe keinen Vorteil in diesem Vertrag. Natürlich habe ich Mehraufwand wenn ich es einzeln bei verschiedenen Anbietern „mühselig“ (meistens gibts das schon irgendwo aufgelistet zB mydealz) zusammensuchen und abschließen muss, werde aber mit einem deutlich günstigeren gesamtpaket belohnt. Und dann muss man sich auch fragen ob man „alles“ und in „dieser Menge“ benötigt.
    Für mich ein Vertrag für Leute die faul sind oder nichts mit ihrem Geld anzustellen wissen…

  4. Wenn die Unlimited Mobile Basic Zusatzkarte auch Ü18 buchbar wäre, fänd ichs ziemlich interessant.

    • Nimm doch die Milticard für 5€ und tue sie als zweite SIM ins Handy. In der o2-App kannst du eingehende Anrufe und SMS für die SIM deaktivieren.
      So hab ich es mit meinen Multicards aus der Connect-Option gemacht.

  5. Bisher war das zum gleichen Preis einzeln buchbar, also DSL+Mobilfunk. Bei Vodafone ist man sogar noch günstiger, wenn man einzeln über check24 etc. bucht und später kombiniert.

    Es lohnt sich nur, wenn man mehrere Multicards mit Unlimited haben will: Tablet, Uhr, Mobiler Router, als zweite Karte für ein Dual-SIM Handy etc.
    Wie viele Multicards kann man haben?
    Gibt es wirklich vergünstigte Hardware zum Tarif?

  6. Weiß wer ob die Zusatzkarte auch eine eigene Rufnummer darstellt oder eher Richtung Multicard geht?

    • @ Maro das müsste wie bei VF die RED+ sein, also mit eigener Rufnummer.

      Naja so günstig ist das nicht. FreenetFunk kostet 30€ und eine 100er DSL gibt es deutlich unter 30€

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.