O2: Mehr Volumen in Blue All-in Tarifen

telefonica_deutschland

Das Mobilfunkunternehmen O2 hat Neuerungen in seinen Tarifgefüge verlauten lassen. Im Oktober erhöht O2 das Datenvolumen seiner O2 Blue All-in S, M und L Tarife. Dies bedeutet, dass alle, die vom 01. bis 31. Oktober ihren O2 Blue All-in Vertrag verlängern oder einen neuen abschließen, mehr Volumen als der Bestandskunde bekommen. Die drei verschiedenen Datenvolumina der O2 Blue All-in Tarife S, M und L werden nun sowohl bei Vertragsverlängerung als auch bei Neuabschluss auf 200 Megabyte im All-in S, auf ein Gigabyte im All-in M und auf drei Gigabyte im All-in L erhöht. Erst Anfang April hatte man seitens O2 das Volumen angepasst, ein halbes Jahr später bekommen Neukunden und Vertragsverlängerer nun noch etwas mehr Volumen in die Hand gedrückt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

19 Kommentare

  1. Der „Blue All-in S“ war ja ein schlechter Witz mit 50MB Volumen… aber 200MB sind auch nicht wirklich viel…

  2. „Für Neukunden und Vertragsverlängerer“. Da freut man sich als Altkunde fernab der Verlängerung (auch aufgrund solcher Aktionen) doch besonders… =)

  3. O2 hat ja an sich ganz brauchbare Tarife. Für den Preis des Blue L Tarifs ist auch alles mit drin. Eine Multi-SIM, VoIP, Tethering, Telefon- und SMS-Flat. Aber wenn man kein LTE Gerät hat/nutzt, surft man nur noch mit 14,irgendwas, statt mit 21,irgendwas Mbit/s. Und die Netzabdeckung ist auch nicht die Beste. Bin zwar eh am Überlegen, von meinem Nexus 4 auf entweder das neue Nexus oder das Nexus 5 zu wechseln, um für die Zukunft gewappnet zu sein. Technisch würde mir das N5 schon ausreichen. Ob sich der Wechsel auf LTE allerdings lohnt im Bezug auf die Netzabdeckung, ist eben die Frage.
    Zumal ich mit meinem 1 GB, 100 Minuten/SMS bestens auskomme.

  4. Ich habe erst vor Kurzem O2 gekündigt, weil der Empfang, Qualität und der Datendurchsatz an den Stellen, wo ich häufiger bin, Permanent schlechter wurde.
    Anruf von O2 mit der Frage nach dem Warum, habe ich es denen auch gesagt. Antwort war dann bräuchte man mir wohl kein neues Angebot machen …

    Das hilft dann auch nicht mehr Volumen.

  5. @icancompute
    Ich habe mein Nexus 5 seit knapp einem Jahr und mich hat vor allem der LTE-Ausbau der letzten paar Monate dazu bewegt bei o2 zu bleiben. Ich hatte zwischenzeitlich auch über einen Wechsel nachgedacht. Es kommt natürlich immer auf die Region an, aber bspw. bei mir in Osnabrück und Umgebung tut sich bei o2 bzgl. LTE merkbar was.

  6. Hmm, die o2 Seiten sprechen jedoch nur von einer befristeten Aktion für das „mehr“ and Datenvolumen … (momentan 1 Tag 22 Stunden …

  7. Hat o2 eigentlich noch Tarife ohne Mindestlaufzeit?

  8. Kann ich nur zustimmen. Bin bei O2.
    Es gab für eine kurze zeit mal Blue All-In L mit 5GB. (ich denke den gleichen Vertrag hat Caschy auch)
    Jedoch nur für neukunden.

    Kurz vorher hatte O2 aber schon eine befristete Aktion gehabt mit 3GB zusätzlichem Volumen. (also wie diese)

    Wenn das hier genauso ist wird in spätestens 1 Monat noch eine Aktion sein mit noch mehr zusätzlichem Volumen und alle die bei dieser Aktion zugeschlagen haben schauen für 2 Jahre in die röhre.

  9. Also das ist doch ein schlechter Witz. Ich nehme einen Vertrag (O2 Blue All-in M) mit 24 Monaten Vertragslaufzeit und soll, wenn ich Einmalzahlung für ein iPhone 6 wähle, noch 50€ MEHR bezahlen als bei Apple direkt?

    Bei der Telekom krieg ich immerhin ne Subvention aufs Endgerät.

  10. Finde die Politik von O2, dass solche Aktionen nur die Neu und Vertragsverlängerer betrifft sehr schlecht. Mich ärgert das jedes mal wenn man den Vertrag verlängert und dann 24 Monate an den Tarif gebunden ist. Bin daher die längste Zeit O2 Kunde gewesen. (Sind jetzt immerhin jetzt 14 Jahre, damals noch unter Viag Interkom mit Genion Vertrag)

  11. @Jochen: Kannst als Tariflaufzeit 1 Monat oder 24 Monate auswählen. 1 Monat dürfte dann wohl deinem Anliegen entsprechen.

  12. Wäre ja auch zu viel verlangt, den Bestandskunden was Gutes zu tun

  13. @Passo

    Danke 🙂
    bei den Preisen rechnet sich o2 dann ja noch weniger….

  14. Als Bestandskunde komme ich mir mal wieder verarscht vor!

  15. @ELV Bei mir genau anders herum: Auf der Arbeit hatte ich bis vor kurzem nur GPRS und seit kurzem jetzt LTE. Dazu dann noch einen extrem guten und günstigen Vertrag. Im Endeffekt bin ich derzeit sehr zufrieden mit o2 (nachdem ich schon kurz vor der Kündigung stand wegen der GPRS-Geschichte).

  16. Bin auch nur dort weil mein festnetz Internet nur 2mbit erlaubt. (Weil die Telekom wohl nichts mehr in das Netz investiert laut netcologne)

    So kann ich wenigstens noch über LTE spiele spielen. Meistens laggen die nämlich ordentlich. Left4Dead ist zum Beispiel mit 2mbit oft unspielbar. Mit lte erreiche ich immerhin meist ca. 30mbit. Unterwegs auch oft 50.

  17. So eine sch…. Und ich habe am 29. September meinen Vertrag abgeschlossen. Nun habe ich wegen 2 tagen 2gb anstatt 3gb Volumen.
    Widerrufsrecht nutzen und neu abschliessen? Hm. Vielleicht erhöhen die auf kulanz trotzdem bei mir 😀

  18. Ich würde nur noch einen Vertrag abschließen wenns eine „Altkunden Update Garantie“ gäbe.: „Gleiche Tarife für Gleiches Geld für alle Kunden“ … Würde dann aber auch in den Sauren Apfel bei verschlechterungen beißen (Dazu wär ich bereit)… Aber so… Vertrag bietet nix was nich auch eine 0 Prozentfinanzierung für den Jahreshorizont bietet.

  19. Weil ich LTE nutzen will überleg ich schonn länger nach über 10 Jahren mal wieder einen Vertrag abzuschliessen. Da kommt mir die Aufstockung des Inklusivvolumens grade recht. Bin mal gespannt was mich als Vertragskunde erwartet. Bei der Tochter Fonic war ich immer sehr zufrieden…