o2 Free 15: Tarif mit 15 GB Datenvolumen für unter 30 Euro

Update: Ab sofort verfügbar, auch für Verlängerer! Das Unternehmen o2 ist 15 Jahre alt geworden. Aus diesem Grunde hat man sich entschlossen, einen neuen Tarif einzuführen. Der liest sich erst einmal gar nicht so unspannend. o2 Free 15 bietet nämlich neben der SMS- und Telefon-Flat 15 GB Datenvolumen pro Monat. Nicht nur das – da es sich um einen Free-Tarif bei o2 handelt, kann man mit begrenzten Möglichkeiten auch nach Verbrauch des inkludierten Volumens weitersurfen – mit bis zu 1 MBit/s. Nicht überraschend dürfte sein, dass Bestandskunden außen vor sind, lediglich Neukunden können diesen Tarif abschließen, er ist zwischen dem 23. Mai und dem 5. September 2017 auf der Homepage von o2 buchbar.

Pressemitteilung o2

„So viel O2 Free gab’s noch nie“, sagt Wolfgang Metze, Director B2C bei Telefónica Deutschland. „Wir unterstreichen zum Markengeburtstag einmal mehr den Anspruch, mit unserer zentralen Marke O2 wie kein anderer Mobilfunkanbieter für mobile Freiheit zu stehen. O2 ist der ideale digitale Wegbegleiter des Kunden. Nirgendwo sonst können die Kunden so selbstbestimmt entscheiden, wann, wo und in welchem Umfang sie kommunizieren oder digitale Angebote nutzen. Mit O2 Free 15 treiben wir den ‚always-on‘-Vorteil von O2 Free auf die Spitze und bieten eine äußerst attraktive Alternative zu überteuerten Flatrate-Angeboten im Markt.“

Um die Kunden an Land zu ziehen, hat man den Tarif seitens o2 zudem mit weiteren Boni ausgestattet. Hierfür ist der Anbieter eine Partnerschaft mit Sky eingegangen. Bei Vertragsabschluss gibt es sechs Monate lang ein Sky Cinema oder Entertainment Ticket gratis. Obendrauf kommen noch sechs Sky Supersport Tagestickets. Zu bedenken ist hierbei, dass diese Geschichten vom Kunden separat gekündigt werden müssen, sonst fallen Folgekosten an (Sky-Folgekosten (jeweils monatlich kündbar): Entertainment: 9,99€; Cinema: 14,99€)).

Interessierte Nutzer können ab dem 23. Mai also bei o2 vorbeischauen um zu checken, ob der Tarif passend ist. Mal schauen, welche Details es zum Start des Tarifes noch so gibt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

53 Kommentare

  1. Wow – das ist klasse! Werden die 15GB LTE sein?

    Ich habe gerade noch die Möglichkeit, einen Vodafone Red L (8GB LTE) mit F&F für 26€ p.M. zu bekommen, oder diesen Tarif hier mit doppelt so viel Volumen im o2-Netz.

    Viele Bekannte und Freunde raten mir von o2 ab, die Netzabdeckung sei angeblich nicht gut usw. Ich wohne in Norddeutschland, und auf der Karte zur Netzabdeckung von o2 sieht das gar nicht so dramatisch aus.

    Habt ihr eine Meinung dazu? Gibt es auch positive Erfahrungen mit o2?

  2. @Mischa: Jau, ist LTE. o2 bin ich auch, ist gemischt. Hab immer das Gefühl, dass alle anderen n besseres Netz haben 😀

  3. Bin im o2 Free M mit 4 GB für 34,99 Euro monatlich.
    Da kommt man sich als Bestandskunde natürlich wieder mal ziemlich Dumm vor,das es nur für Neukunden gilt.

  4. Super was bringen mir 15gb die ich in Ballungsräumen und auf dem Land nicht nutzen kann? In München Innenstadt überall voller Empfang. Trotzdem brauchen selbst einfache Seiten ewig zum Laden. Spätestens in der U Bahn geht dann Garnituren mehr. Und das in der Stadt vom Head Office.
    Dass es auch anders geht zeigt das Telekom Diensthandy.

  5. @Mischa – ich hab Vodafone und Telekom, meine Freundin O2. Ganz ehrlich, meiner bescheidenen Meinung nach zumindest für den Raum FFM und Hessen allgemein ist VF genauso mies wie O2. Das einzige Netz was einen Unterschied macht ist das LTE Netz der Telekom. Alles andere ist gehuppt wie gesprungen.

  6. savantorian says:

    Free.fr bietet für 15.99 4G unilimited.
    Die Franzosen immer ein Schritt voraus

  7. Schöne Sache. Aber leider O2

  8. @savantorian
    Starte bitte keine Vergleiche was in anderen Ländern es so gibt.
    Ich picke mir immer das raus was gerade am besten ist und das will ich dann auch in Deutschland haben?

    Nein, das geht nicht.
    Für den Preis was ich an Miete für meine 3-Zimmerwohnung in Hamburg zahle kannst du dir auf Haiti ein ganzes Dorf mieten.
    Allein für das VOLVIC Wasser was ich in Deutschland kaufe, kann eine Familie in Tansania einen ganzen Monat leben.
    Warum dann die Vergleiche von Tarifen in verschiedenen Ländern?
    Ich verlange auch nicht von meinem Vermieter die Miete auf den Preis zu senken, den man für eine 3-Zimmerwohnung auf Haiti oder Griechenland bezahlt.

  9. Danke o2! Das sind vernünftige Volumina für gute Preise. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass hohes Datenvolumen zu einer massiv anderen Smartphonenutzung führt. Man schielt nicht mehr nach großem internen Speicher oder vorher getätigten Downloads, man konsumiert einfach nach Lust und Bedarf. Das ist gerade beim Musikstreaming so unendlich komfortabel, man wünscht sich nichts anderes mehr.

    Allerdings kriegt o2 auch gleich die goldene Zitrone von mir. Diesen Tarif nur Neukunden anzubieten ist wieder mal feinster Vertriebs- und Marketingunsinn. Merkt ihr nicht, dass ihr damit eure treuen Bestandkunden vergrätzt? Einen zufriedenen Kunden zu behalten ist so unendlich viel einfacher als neue zu gewinnen. Das begreift leider kaum einer.

  10. gabriel berger says:

    O2 ist schlimm selbst umsonst will man da keinen Vertrag haben

  11. Ja, wenn man sein Netz verschleudert ist doch klar, dass man dann Vergleiche mit anderen Netzen tunlichst vermeiden sollte. Also billig oder besser. So einfach ist das nicht nur un diesem Fall.

  12. @ kostas

    Dir ist schon aber trotdem klar das Du in Hambur nicht weniger zahlst als in Marseille? Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Savantorian Äpfel mit anderen Äpfeln. Weder Löhne noch Kosten unterscheiden sich in Frankriech und Deutschland großartig. Im Gegenteil. Energie ist billiger und Personal ist in Frankreich gleichteuer wie in Deutschland.

  13. @Martin: Wo wir bei Äpfel sind. Gehe mal in den französischen Supermarkt und in den Deutschen. Für Lebensmittel ist Deutschland mit das günstigste Land. So günstig, dass z.B. Franzosen sich über die Deutschen lustig machen, weil es für den Preis aus logischen Gründen nur sehr schlechte Qualität geben kann. Aber dem Deutschen ist es egal, weil er dann halt anstatt von ALDI bei LIDL das Schnitzel für ein paar Cent weniger bekommt.

    Dann schaue dir mal die Besiedlungsstruktur an. Frankreich ist sehr zentral aufgebaut, es gibt sehr wenige Ballungszentren, somit kann das Land relativ günstig mit Mobilfunk abgedeckt werden. Hingegen ist Deutschland ziemlich gleichmäßig besiedelt, somit müssen in Deutschland mehr Zellen aufgespannt werden, damit auch auf dem Land die Kunden entsprechend versorgt werden können.

  14. Mit meinen O2 bin ich ausser mit dem Preis nicht zufrieden. Was nützt ein super Preis, wenn man aber kaum Telefonieren u d surfen kann zwecks Abdeckung. Größte lokal im Umkreis von 40km als auch auf Zehrten im Urlaub Richtung Friesland und Holland.

  15. Ich finde es immer wieder spannend, wie die Meinungen bei O2 auseinandergehen.

    Meine persönliche Erfahrung:

    Diensthandy mit Vodafone (iPhone 6s)

    Privathandy O2 (Motorola mit Android 7)

    Aufenthaltsort ist Bremen plus Umland

    Ich habe mit Vodafone immer wieder keinen Empfang, weder Internet noch Telefonie sind möglich. Aussage der Business Hotline: Bitte verlassen sie das Wohnhaus.
    Frei übersetzt soll ich also im Zelt schlafen wenn ich einen Anruf erwarte.
    Soviel zum besten Sprachnetz Deutschlands.

    Solche Probleme habe ich mit O2 wesentlich seltener. Auch wenn das Internet nicht ordentlich ausgebaut ist, telefonieren ist fast immer möglich.

    IMHO bin ich auf dem Standpunkt, dass Vodafone mitnichten einen Premiumvorteil gegenüber O2 hat.
    Wer ein gutes Netz braucht, nimmt Telekom. Ansonsten würde ich allein aus Kostengründen meist zu O2 raten.

  16. @Didda, sehe ich auch so, wobei Vodafone bei mir besser war als O2 – aber auch nicht top!
    Ich werde nächstes mal auf jeden Fall zur Telekom wechseln.

    Ein Arbeitskollege hat von Telekom auf Vodafone Business gewechselt und es sofort in der ersten Woche bereut, ich hätte versucht über das Widerrufsrecht etwas zu erreichen anstatt die nächsten 2 Jahre abzusitzen. Er will jedenfalls wieder zurück zur Telekom.

    Ich finde, wer in einen normalen Rah!en nicht liefern kann, kann ich gleichermaßen auch nicht zahlen. Wenn Defizite vorhanden sind denn müssen die vom Anbieter beseitigt werden, ich werde nicht damit leben.

  17. Über die Netzqualität könnt ihr noch tausend Jahre streiten. Es wird sich immer wieder jemand finden, der mit seinem Anbieter keinen Empfang hat oder LTE bis zum Gehtnichtmehr sogar im Keller.

    Bei meinem Wechsel von Vodafone zu o2 (Sauerland) habe ich klar an Qualität eingebüsst, aber längst nicht so, dass es unbenutzbar wäre. Hier und da ist es halt ein Strich weniger Leistung oder auch nur UMTS statt LTE. Trotzdem bin ich zufrieden. Ich zahle trotz doppeltem Volumen nur die Hälfte.

    Wer sehr viel Wert auf Erreichbarkeit und Stabilität legt, landet erfahrungsgemäß bei der Telekom und zahlt dafür kräftig. Allen anderen testen einfach mal, was ihnen ihr Netz wirklich wert ist. Es gibt haufenweise Prepaid SIMs.

  18. SIMPLY bietet schon jetzt 10 GB mit 225 MBit/s für 35 € an! – Bei SIMPLY bekommt man 2 Multicards kostenlos (kann also mit 2 weiteren Geräten 10 GB verbrauchen). – Beim 15 GB O2-Geburtstags-Angebot gibt es hingegen MultiSIMs nur gegen Bares: 4,99 € pro SIM, pro Monat. – Somit hat man dann eine SIM weniger, 5 GB LTE mehr und die ‚endlose‘ Free-Option, für den gleichen Preis. – Für Leute mit nur zwei Endgeräten lohnt sich die O2-Aktion, für mehr Endgeräte eher SIMPLY!

  19. @Oliver – klar verkrätzt o2 damit die Bestandskunden. Aber das juckt o2 ja nicht, denn da läuft der Vertrag noch viele Monate zum teuren preis. 24 monats-Verträge mit iPhone-Subvention abschließen und dann jammern… das haben wir gerne.

  20. Also bei der Unbeständigkeit der Tarife würde ich keinen 24 Monate Vertrag mehr abschließen wollen.

  21. Ist leider nicht ganz richtig, dass nur Neukunden den Tarif abschließen können. Auch für Bestandkunden ist der Tarif buchbar.

  22. In meinem direkten Umfeld haben mehrere Leute mit unterschiedlichen, aber aktuellen Endgeräten seit Wochen Probleme mit o2. Immer wieder kein Internet trotz LTE-Vollausschlag. Nun seit mindestens 14 Tagen permanente Telefonie-Abbrüche. Gespräche sind mittendrin beendet, Neuanwahl klappt, das nächste Gespräch ist dann wieder nach ein paar Minuten weg (trotz gutem Empfang). Das geht dann immer so weiter. Passierte mitten in Hamburg, aber auch in einer kleinen Kreisstadt in SH, jeweils ohne Ortswechsel.
    Geld sparen hin oder her, aber so macht es dann keinen Sinn. Meine Frau (ebenfalls die gleichen Symptome) bekommt jetzt wieder Telekom. Kostet mit 3GB als Partnerkarte mit 3GB zwar 10EUR mehr als o2 und ist nicht monatlich kündbar, aber wenn nicht mal telefonieren im versorgtem Gebiet zuverlässig funktioniert, kann man das Angebot auch direkt in der Pfeife rauchen.

  23. @martin:
    Wie cashy schon geschrieben hat,nur wenn der Vertrag ausläuft.ich bin Bestandskunde und mein Vertrag ist ab 2018 erst verlängerbar und somit habe ich keine Möglichkeit den Tarif zu buchen.

  24. @ Mich, ständige Abbrüche kann ich auch bestätigen, jetzt kommt noch dazu, dass wenn ich angerufen werden kein Klingelton vom Anrufer über tragen wird, also er hört kein piep noch besetzt, noch Ansage. Unterdessen klingelt das Telefon bei mir normal, jedoch wird vorher aufgelegt, da von einer Störung ausgegangen wird.

  25. Für Bestandskunden echt ein Armutszeugnis seitens O2. Wenn ich jetzt recht erinnere, bin ich seit Herbst 2003 Kunde bei O2. Durchgehend. Mit immer noch der selben Nummer.
    Die sind nett an der Hotline und bemühen sich ein bisschen mehr, wenn das zur Sprache kommt. Aber sonst bekommst du nix geschenkt. Das ist zwar echt erbärmlich, aber naja. Ich kann bei meinem Tarif (inkl Partner Tarif), dem Preis und der Netzabdeckung nicht meckern.

  26. So, vielleicht interessant für den einen oder anderen noch:

    Eine zweite SIM-Karte für den o2 Free 15 darf jederzeit abgeschlossen werden. Allerdings gibt es keinen Kombi-Vorteil für den o2 Free 15.
    Eine zusätzliche Multicard kostet 4,99€ mtl.

    Zum Start ist die EU-Roaming Flat mit 1GB im EU-Ausland sowie der Schweiz voreingestellt. Ab dem 15.06. ist dann das Roaming Basic Pack voreingestellt, mit dem man seine Inlandsleistungen auch im EU-Ausland nutzen kann. Die Schweiz fällt dann allerdings heraus. Bei Bedarf kann der Kunde aber auch weiterhin die EU-Roaming Flat mit 1GB und Schweiz inkl. wählen.

  27. Das dieses Angebot nur für Neukunden gilt ist eine absolute Falschmeldung und spricht nicht gerade für eine gute Recherche des Autors. Hier bitte ich um Korrektur des Artikels.

    Ich bin Mitarbeiter bei o2 und es wird selbstverständlich den Free 15 auch für Bestandskunden geben.

  28. @Daniel: Schick mir die Infos aus eurem Mitarbeiter-Tool. Da steht sicher drin, erst wenn der alte Vertrag zu diesem Termin beendet ist, richtig?

  29. Habe bei o2 nachgefragt und es wurde mir gesagt das ich als Bestandskunde nicht in den Tarif wechseln kann.

  30. Jeder Bestandskunde wird im Zuge einer Vertragsverlängerung in den neuen Tarif wechseln können. Wie gehabt, auch immer einige Monate vor Ablauf seiner Regulären Vertragslaufzeit.

  31. O2 tut, zumindest für mich im Sauerland, auch was es soll. 3G immer, 4G oft und dann auch schnell genug. Die Behandlung von Bestandskunden ist nach vielen Jahren dennoch Grund genug für mich/uns mit 2 Verträgen und diversen Multicards zu Simply zu wechseln. Same Shit bei fast einem Viertel der Kosten!! – dazu noch monatlich kündbar. Gibt es neuere, bessere Tarife muss man nicht 2 Jahre warten um das zu bekommen, wovon sonst nur Neukunden profitieren können.

  32. den Tarif scheints dann doch nicht zu geben? Jedenfalls ist auf der Website nichts zu finden.

  33. Hm. Scheint als wenn „23.05.“ jetzt nicht ganz spezifisch gewesen wäre? =)

  34. per Chat hat es dann problemlos funktioniert mit dem Hinweis:

    „Online wird dieser erst im Laufe des Tages ersichtlich sein.“ und

    „Ach so 🙂 Herzlichen Glückwunsch! Sie sind deutschlandweit der Erste xD“

  35. Bei Verträgen mit 24 Monaten Laufzeit tu ich mich echt schwer. In 2 Jahren fliegen Uber Autos durch die Luft und Teslaautos fahren durch Tunnel, alles mit Sonnenenergie natürlich…. weiss der Geier was in 2 Jahren ist.

  36. @cashy Ich habe den Tarif gerade problemlos über eine Vertragsverlängerung bestellen können.

  37. Habe seit 1.märz 2017 den Free m mit 1 GB für 34,99 Euro,und konnte eben über den Chat problemlos für ab morgen in den Free 15 für monatlich 29,99 euro wechseln gegen einmalige Wechsel Gebühr von 19,99 euro.
    Echt Top.

  38. Leute die ROAMING-Gebühren fallen diesen Sommer weg!

    15GB für 30 EUR gibt es in Portugal schon seit Jahren! Und wer klug ist, holt sich dann ne Karte aus Estland – dort gibt es gar keine Datenbegrenzung im Mobilfunk für unter 15 EUR im Monat!!!!

    Mit dieser kriminellen Datenabzocke lässt sich auch nur der Deutsche verarschen!!!

    Und das „O2 can´t do anymore!“ schon lange gilt ist doch jedem klar – miserables Netz und soooo unfähiger Service, dass sich letztes Jahr selbst schon die Bundesnetzagentur mit den O2-Schlampern beschäftigt hat!

    Noch ein Tipp für (Caschy) alle die immer noch O2-Kunde sind:

    Die sind so unfähig, dass sie nicht einmal die 29.95 EUR berechnen, wenn man seine Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitgenommen hat! Man kann also wenigsten dann von deren Doofheit profitieren, wenn man den Sauladen verlässt!

  39. Super passt habe das selbe Angebot wie Jan Jan bekommen

  40. Ich habe den Free M mit 2 GB seit 12/17. Mir wurde per Chat eben mitgeteilt, dass ein Wechsel für mich nicht möglich ist.

  41. Meinte natürlich seit 12/16

  42. Ich hab eben vorzeitig gewechselt, mit einer Einmalzahlung 20,00EUR. Die 24Monate laufen aber zum alten Vertragsende wieder von neu los.

  43. @Kai es wurde ausreichend vorgesorgt, dass es keinen Missbrauch gibt. Man muss sich für einen großen Zeitraum auch in dem Land befinden, in dem man den Vertrag abschließt.

  44. Ich habe meinen O2-Vertrag gekündigt und wollte eigentlich wo anders etwas abschließen, aber da komme ich tatsächlich in Versuchung.

  45. nie wieder 24 monate vertragslaufzeit.

  46. Hatte O2 und hab aktuell VF, mein Geschäfts Handy ist D1. Nächster Vertrag wird definitiv Telekom, die beiden anderen kommen nicht Mal annähernd an die Netzqualität von D1 ran. Da helfen dann auch keine 15 GB…

  47. @me – ist halt immer eine Abwägung zwischen Preis/Leistung/Nutzungsverhalten. Und die Telekom lässt sich ihre „gute“ Netzqualität schon ziemlich fürstlich bezahlen.

  48. Der Tarif ist, falls nicht schon erwähnt hier, auch für Bestandskunden buchbar. Allerdings muss man dafür die Option haben seinen Vertrag verlängern zu können. Man muss nicht auf den Ablauf des Vertrags warten etc.

    Habe heute aus Neugierde einfach mal den O² Chat angeschrieben und mich erkundigt. Ab Morgen bin ich dann im O² Free 15 Tarif für 29,90€ – Allerdings!! Ich muss dafür extra 20€ löhnen. Da ich, im Gegensatz zu anderen hier, wohl verschont bin von großen Ausfällen und Problemen war für mich klar das ganze auch abzuschließen. Ob ich die Extras nun auch bekomme weiß ich noch nicht genau (Kann ich auch gerne drauf verzichten auf Sky etc.).

  49. Im Mediamarkt/Saturn gibt es auch original o2 Verträge.
    Dort bekommt man beim Abschluss eines o2 free 15 noch einen Mediamarkt-/Saturngutschein in Höhe von 250 € – 333 € dazu.
    Das senkt die effektive Grundgebühr auf unter 20 €.

    Die Gutscheinhöhe ist individuell von Markt zur Markt unterschiedlich.

    Alternativ kann man auch direkt online bei Mediamarkt bestellen und ein Smartphone (Samsung Galaxy S7) für einmalig 49 € dazu bekommen:
    http://tarife.mediamarkt.de/handys/samsung/galaxy-s7-32gb/1495

    Oder ein iPhone 6 mit 32 GB für einmalig 1 €:
    http://tarife.mediamarkt.de/handys/apple/iphone-6-32-gb/1492

    Oder weitere Smartphones:
    http://tarife.mediamarkt.de/o2free

  50. mcinnocent says:

    Kann ich denn tatsächlich die 15 Gb ab 15.6. auch im EU Ausland nutzen? Oder gibt’s da wieder nen Haken?

  51. Bin gerade von Nordholland bis in die Bretagne unterwegs – fast überall LTE – ganz selten nur 3G.. In Holland KPN in Frankreich Orange.. Hab jetzt o2 seit 3 Jahren und das dumme Gespräch von wegen schlechte Netzabdeckung kann ich nicht bestätigen und nicht mehr hören.. Aber es muss ja auch Leute geben die gerne Tcom unterstützen..

  52. Mal wieder tagelang tote Hose bei o2 – schon das 2. Mal innerhalb weniger Monate: kein Internet, kein Festnetz, und keine Auskunft bei o2. Wenn ich das vorher gewusst hätte!! Da kann o2 mit 100 GB – wenn’s dann eh nicht funktionierz. Nur komisch, der Rechnungsversand ist per Post. Der funktioniert immer. Und da werden die Null-Tage nicht abgezogen! Also blechen ohne Leistung! Nicht korrekt!

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.