(Update, auch Vodafone) o2-Aktion: Bei Bezahlen per Handyrechnung App-Kauf bis 5 Euro kostenlos

(Update: 10 Euro bei Vodafone) Kleiner Tipp für mitlesende o2-Mitglieder, die ein Android-Smartphone ihr Eigen nennen. o2 versucht wohl gerade, die Nutzer auf die App-Bezahlung per Handyrechnung umzubiegen. Nutzer die dies machen, können sich dann eine App bis zum Preis von 5 Euro kaufen und bekommen diese Summe zurückerstattet. Falls ihr eh auf Handyrechnung umstellen wolltet, dann ist das sicherlich ganz nett. o2 hat in die Ankündigung auch Kleingedrucktes gepackt, das habe ich unten noch einmal für euch angehangen. Was dabei schlecht ist: o2 zeigt nicht, wie viele Nutzer das Angebot bereits in Anspruch genommen haben.

 

  • Der Aktionszeitraum ist vom 10.07.2017 bis 31.07.2017
  • Die ersten 15.000 Käufe werden erstattet
  • Es gelten nur neue Registrierungen für die „Bezahlung per Handyrechnung“ bei Google Play
  • Es werden nur Käufe von maximal 5€ erstattet
  • Teilerstattung bei Käufen mit höherem Wert ist nicht möglich
  • Bei Käufen mit niedrigerem Wert verbleibt kein Restguthaben
  • Die Erstattung erfolgt automatisch innerhalb von 5 Werktagen auf das Guthaben bei Prepaid-Kunden, oder als Gutschrift auf der Mobilfunkrechnung im folgenden Abrechnungsmonat
  • Du hast Zahlungen über deinen Mobilfunkvertrag gesperrt, möchtest die Aktion aber trotzdem nutzen? Hier kannst du deine Drittanbietersperre selber verwalten: Drittanbietersperre

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ich habe eine asbachuralte grüne Loop, dort funktioniert
    der Link `g.o2.de/drittanbieter´ nicht wie gewünscht:

    BIn zwar eingeloggt, falle aber auf o2online.de/ecare-prepaid/
    zurück, eine Drittanbietersperre kann ich dort nicht erkennen.

    Ist das ein Feature für alte VIAG Interkom Kunden? 🙂

  2. Hm, gilt das nur für o2-Kunden oder für alle Kunden im o2-Netz (sprich Fonic, Blau, etc)?

  3. Warum bis zum Monatsende (Abrechnungsintervall) warten, wenn es mit PayPal sofort verbucht wird?
    Vor kurzem habe ich mich mit dem Thema „mobiles Bezahlen im Alltag“ auseinander gesetzt. Damit wirbt zwar O2 auch, aber es gibt keine Möglichkeit das direkt über O2 oder einer O2-App durchzuführen. Ich nutze dafür einen Drittanbieter „SEQR“ und bezhale im Supermarkt damit.

  4. @Karsten, Philip
    im Google Play Store, Menü links Konto > Zahlungsmethoden, dort kann man „zahl einfach per o2-Handyrechnung“ hinzufügen, wenn man „autorisiert“ ist.
    danach die App aussuchen und o2-Handyrechnung auswählen.

    @Oliver das eine hat mit dem anderen nichts zu tun
    (das ist wie wenn Aldi ein Drogeriemarkt wäre, nur weil er Toilettenpapier&Co. hat)

  5. Die Beschreibung bei Vodafone ist ziemlich verwirrend. Gelten die 10 Euro nur für App-Käufe bzw. In-App-Käufe oder auch für Filme, etc? Und gibt es nur einmalig eine Erstattung von bis zu 10 Euro oder kann das Guthaben für mehrere Zwecke aufgebraucht werden?

  6. Ich kann jetzt also maximal 15000 Apps kaufen, die mir bei einem Kaufpreis von <5€ erstattet werden!? Das nenn ich mal großzügig, da fang ich gleich mal an.

  7. Moritz Weber says:

    Vodafone ist scheinbar echt schon abgelaufen. Meint der Support und es funktioniert auch nicht nach verschiedenen Kommentaren. Bei meinem Young-Tarif habe ich auch keine SMS bekommen…

  8. Also ich hab nun 2 Sachen per Vodafone gekauft.. Sonst kam danach immer ne SMS.. Jetzt kommt gar nix mehr und in der mein Vodafone app wird nix berechnet

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.