Nvidia GeForce NOW: Sieben neue Titel, darunter Black Mesa und Half Life 2: Episode 2

Es ist wieder Donnerstag und somit Zeit für eine neue „Game Ready on GeForce NOW”-Ausgabe. Auch diese Woche füllt NVIDIA wie versprochen für seine Mitglieder die GeForce-NOW-Bibliothek mit neuen Spielen. Nvidia GeForce NOW, mittlerweile auch auf Chromebooks nutzbar, bekommt dieses Mal sieben Spiele – darunter kürzlich erschienene Titel wie Mortal Shell und Peaky Blinders: Mastermind.

Folgendes findet ihr nun vor:

  • Mortal Shell  (neu erschienen im Epic Games Store am 18. August)
  • Peaky Blinders: Mastermind (erscheint neu auf Steam am 20. August)
  • Black Mesa
  • Half-Life 2: Deathmatch
  • Half-Life 2: Episode 2
  • Steel Division 2
  • Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands (Epic Games Store)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Die ganzen Spiele, die Nvidia immer hinzufügt…sind diese im Preis für GeForce Now enthalten oder muss man die zusätzlich noch käuflich erwerben? Ich hatte im Zuge der kostenlosen Beta mal reingeschaut und gesehen das einige Titel kostenfrei zu spielen waren und man einige zusätzlich kaufen musste.

    • Kommt auf das Spiel an. Nvidia vermietet dir nur einen Gaming-PC ohne Spiele. Allerdings kannst du nur bestimmte Spiele zocken und muss sie separat (Steam, Epic, GOG) kaufen, wenn sie nicht f2p wie Fortnite oder Destiny 2 sind.

  2. SoftwareRat says:

    bruh geforce now sollte anstatt meine youtube videos lieber große publisher zurückholen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.