Nvidia GeForce Now ab sofort mit „Rocket League“ und mehr

Nvidia erweitert sein Spiele-Portfolio beim Cloud-Gaming-Angebot GeForce Now. Voraussetzung zur Nutzung bleibt freilich, dass ihr die Spiele über die üblichen Plattformen wie Steam oder den Epic Games Store gekauft habt. Der Dienst von Nvidia setzt ja nur darauf auf.

Loslegen könnt ihr im Übrigen ab 19 Uhr. Dann sollten die Vernetzungen scharf geschaltet sein. Mit dabei sind neben „Rocket League“ und dem neuen DLC-Update „Left 4 Dead 2: The Last Stand“ beispielsweise auch „Port Royale 4“ und „Tomb Raider: Underworld“. Unten findet ihr die komplette Liste – viel Spaß beim Zocken!

Neu auf GeForce Now:

  • Rocket League (Kostenlos im Epic Games Store)
  • RollerCoaster Tycoon 3: Complete Edition | (Auf Steam und kostenlos im Epic Games Store bis 1. Oktober)
  • Assassin’s Creed Chronicles: India (Uplay)
  • Disgaea 4 Complete+
  • Disgaea 5 Complete
  • Left 4 Dead 2: The Last Stand (Kostenloses DLC Update)
  • The Legend of Heroes: Trails in the Sky
  • The Legend of Heroes: Trails in the Sky the 3rd
  • Tomb Raider: Underworld
  • Untitled Goose Game
  • Port Royale 4 (Veröffentlichung voraussichtlich am Freitag, 25.9.2020)

Zurück auf GeForce NOW:

  • Pathologic 2

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.