Nuki: Firmware-Updates für das Nuki Smart Lock und den Nuki Opener bringen Neuerungen

Nuki bringt ein neues Firmware-Update für seine Geräte: Das Nuki Smart Lock springt auf Version 1.0, während man für den Nuki Opener Version 2.0 dabei hat. Mit dabei sind erste Neuerungen, ein umfangreicheres Update dürfte dann nochmals im Sommer folgen.

Nuki hat es geschafft, die Bluetooth-Geschwindigkeit zu verbessern. Insbesondere datenintensive Abfragen wie das Protokoll oder die Administrations-Einstellungen sollen nun signifikant schneller von der Hand gehen. Dies betrifft sowohl die Verbindung zum Smartphone als auch zur Bridge – welche ja bekanntlich die Abfragen von unterwegs orchestriert. Durch die verkürzten Übertragungszeiten und weitere Optimierungen lässt sich nun auch Energie einsparen, welche sich in einer längeren Nutzungszeit der Batterien widerspiegeln soll.

Überarbeitet hat man mit dem Update auch den Update-Prozess an sich: Durch die Verbesserung der Bluetooth-Geschwindigkeit sollen künftige Aktualisierungen – also ab dem nächsten Update – weniger als 10 Sekunden dauern. Eine aktuelle Firmware-Version ist bei solch einer Smart-Home-Komponente freilich angebracht und dürfte nun auch schmerzfreier durchzuführen sein.

Neuerungen gibt es auch für den Türsensor, den man dem Nuki Smart Lock 2.0 spendierte. Der Türsensor erkennt nun eine Öffnung der Tür, wenn diese abgeschlossen ist und gibt eine Warnung an den Nutzer. Ebenso könnt ihr euch nun benachrichtigen lassen, wenn eine Türe länger als einen vordefinierten Zeitraum offen steht. Bei der Verwendung von Auto Lock gibt es nun die Wahl, ob die Türe sofort oder erst nach Ablauf einer Zeitspanne abgesperrt werden soll – einem kurzen Müll rausbringen oder die Post reinholen steht nun auch bei aktiviertem Auto Lock nichts mehr im Wege. Außerdem wird die Türe bei Auto Lock auch nach Ablauf der vordefinierten Zeit nicht verschlossen, wenn eine geöffnete Türe erkannt wird. Den Türsensor hat man außerdem weiter optimiert, sodass Störungen nun seltener sind und die Zuverlässigkeit entsprechend höher ausfällt.

Mit dem Stichwort „schneller“ geht es auch bei den Push-Notifications weiter, die sollen nun schneller und zuverlässiger auf dem Smartphone landen. Überarbeitet hat man weiter auch die Positionserkennung – seltene Fälle in denen dem Smart Lock nicht die genaue Smartphone-Position bekannt war sollen nun der Vergangenheit angehören.

Für den Nuki-Opener bringt man mit Firmware-Version 2 eine Kompatibilität zu weiteren Intercom-Systemen – ein Blick in den Kompatibilitätscheck sollte verraten, ob euer System mit dabei ist. Unterstützt werden nun unter anderem die verbreiteten Gegensprechanlagen FERMAX VDS und FERMAX ADS.

Aufschluss über die Details sowie weitere Neuerungen liefert das Changelog:

RELEASE NOTES

  • Neu: Die Auto-Lock Zeit kann verändert werden, auch wenn Auto-Lock nur im Nachtmodus aktiv ist (Nuki Smart Lock 1.0 und Nuki Smart Lock 2.0)
  • Neu: Türsensor lässt Falle los, wenn Tür geöffnet wurde (Nuki Smart Lock 2.0)
  • Neu: Türsensor Warnung bei zu lange geöffneter Tür. Kann in Türsensor Einstellungen aktiviert werden (Nuki Smart Lock 2.0)
  • Neu: Bei Auto-Lock kann eingestellt werden ob die Tür sofort nach dem Schließen versperrt werden soll oder nicht (Nuki Smart Lock 2.0)
  • Neu: Unterstützung weiterer Gegensprechanlagen durch den Nuki Opener (Nuki Opener)
  • Geändert: Auto-Lock mit Türsensor versperrt eine geöffnete Tür nicht mehr nach dem die Zeit abgelaufen ist (Nuki Smart Lock 2.0)
  • Verbesserung des Batteriehandlings und der Lebensdauer (Nuki Smart Lock 1.0, Nuki Smart Lock 2.0 und Nuki Opener)
  • Steigerung der Bluetooth-Übertragungsgeschwindigkeit und der Verbindungsstabilität (Nuki Smart Lock 1.0, Nuki Smart Lock 2.0 und Nuki Opener)
  • Generelle Verbesserungen des Türsensors (Nuki Smart Lock 2.0)
  • Leistungsoptimierungen und Fehlerkorrekturen (Nuki Smart Lock 1.0, Nuki Smart Lock 2.0 und Nuki Opener)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Geiles Update. Danke für die Info.

    • Gleicher Fehler beim Updaten wie in der vorherigen Version: kein Update möglich, sofern Nuki mit einer Bridge verbunden ist. Erst nachdem die Bridge vom Strom getrennt ist und das Schloss rebootet, läuft das Update durch.

  2. Aus der mal versprochen ZigBee Kompatibilität wird wohl nichts mehr….

  3. Hört sich toll an!
    Bei mir klemmt Nuki die letzte Zeit des häufigeren beim Aufsperren der Tür. Ich bin gespannt ob das Update auch diesen Fehler behebt.

    • Mit der Meldung „Motor blockiert“ ? Das hab ich auch. Liegt aber weniger am Nuki als an der Türe.
      Die muss nachjustiert werden, damit sie nicht mehr so „stramm“ im Schloss liegt.

  4. Moin Moin, leider funktioniert die Verbindung mit wear OS 2 nicht mehr in smart Look 2.
    Ich habe aber heute morgen einen Fehlerbericht aus dem Debug Mode an Nuki gesendet um den Fehler zu lokalisieren. Bis dahin heißt es warten und Telefon nutzen.

  5. Bei mir findet er gar keine 2.0 für den opener.

  6. Beim Update gebrickt!
    …jetzt hab‘ ich Nuki Smart Lock V1-Elektronikschrott. Nuki kontaktiert. Mal schauen, wie’s weiter geht!

Schreibe einen Kommentar zu Manu Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.