Nova Launcher Prime wieder für 59 Cent zu haben

Wie auch im vergangenen Jahr, so gibt es den beliebten Nova Launcher Prime für Android derzeit wieder im Angebot für 59 Cent. Auch bei uns im Team wird er gerne aufgrund seiner vielseitigen Einstellungsmöglichkeiten eingesetzt. Und wir berichten ja regelmäßig über zahlreiche Neuerungen in der App.

Wer also noch auf der Suche nach einem Custom Launcher ist, findet mit dem Nova Launcher Prime ein tolles Beispiel zu einem sehr fairen Angebotspreis. Wer erst noch ein wenig testen will, kann dies mit der eingeschränkten kostenlosen Version tun. Aber nicht zu lange zögern, das Angebot soll eine Woche, also bis kommenden Sonntag, den 29.12.2019, gelten.

Nova Launcher Prime
Nova Launcher Prime
Entwickler: TeslaCoil Software
Preis: 5,25 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Pappschachtel says:

    Ist zwar nach wie vor der Beste, aber so langsam könnte sich mal wieder was tun. Irgendwas Neues sucht man seit längerem vergebens.

    • So lange es optional bleibt. Ich nehm diesen Launcher bei jedem Telefon, damit sich nichts ändert.

    • Ja, sehr guter Launcher. Er ist halt schon länger quasi „fertig“ entwickelt :).

    • Seit längerem?! Also den jetzigen Darkmode gibt es erst seit Oktober —> https://www.androidpolice.com/2019/10/07/nova-launcher-beta-adds-support-for-android-10-dark-theme/

      Hol Dir doch die Beta, dann hast Du früher Neues 😉

      • Pappschachtel says:

        Hab ich doch, bei mir ist nahezu alles Beta.
        Der „Dark Mode“ ist jetzt aber keine wirkliche Neuerung. Das konnte man vorher auch schon alles dunkel machen. Das ist jetzt nur tiefer integriert.

        Ich denke da auch eher an so Kleinigkeiten, wie mehr PopUp-Stil-Optionen, mehr Möglichkeiten bei Transparanz-Effekten, andere Benachrichtigungsplaketten, neue Ordner-Optionen oder Mal neue Animationen. Vielleicht auch ein paar neue einheitliche Widgets für die gängigsten Dinge.
        Und da fiele mir bestimmt noch viel mehr ein.

        • Irgendwo auf der Website kann man Feature Requests machen. Probier das dochmal….

        • Dir ist bewußt das nur die allerwenigsten Junkies sind wie du. Die meisten Menschen wollen beständigkeit und nicht dauernd was neues. Altes ist auch gut und fertig, neues ist immer Beta.

          • Pappschachtel says:

            Und dir ist bewusst, dass GENAU DAS einen Launcher ausmacht? Hat doch nichts mit Junkie zu tun. Wer so denkt wie du, wird sich gewiss keinen zusätzlichen Launcher installieren. Das widerspricht doch der Sache an sich. Und das widerspricht jeglichem technischen Fortschritt! „Irgendwas Neues? Och nö, ich nehm nur das was ich seit 20 Jahren kenne. Bloß keine Veränderungen.“

  2. Roca der La Momtana says:

    Mal was anderes! Für mich aber der Beste – Niagara Launcher

  3. PeterAuchLustig says:

    NOVA + Sesame – Universal Search and Shortcuts

    https://play.google.com/store/apps/details?id=ninja.sesame.app.edge

    Das passt! Habe ich ca. 2 Jahre gemacht.

  4. Ein Launcher mit enthaltener Tracking-Software kommt nicht auf mein Handy.

  5. Ich weiß nicht was alle an dem haben; Ich bevorzuge
    – Total Launcher für die Customisation (so flexibel ist keiner; Ich brauch einen ohne klassische Raster wo man pixelgenau elemente einbauen & verschieben kann)
    – Smart Launcher 3/5 für die Einfachheit
    – Microsoft Launcher für die Integration von Desktop PC (sowas fehlt Apple 😉 ) – RIP YAHOO AVIATE welcher ähnlich war aber zudem Foursquare hatte

    Zudem:
    * Widget Home via Sideload APK um mehrere Launcher zu nutzen
    * noch paar andere die aber nirgendwo primärer Launcher sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.