Nova Launcher endlich mit Google-Now-Integration

Gute Kunde gibt es für Nutzer des auch von mir auf meinem Android-Smartphone eingesetzten Launchers, dem Nova Launcher. Der liegt aktuell in der Version 5.3 Beta 1 vor. Die neue Version kann etwas, was viele Nutzer sich gewünscht haben: Sie bekommen eine Google-Now-Seite als letzten linken Bildschirm angezeigt. Ganz so, wie es beim Pixel Launcher der Fall ist. Bisher war dies so nicht möglich, doch erst ganz aktuell zeigte ein Entwickler, dass sein Launcher dazu in der Lage ist. Nun kann das also auch der Nova Launcher. Endlich (ja, mir fehlte das auch, obwohl ich natürlich auch eine Geste hätte nutzen können).

Das ist mein Nova-Launcher-Setup

Wichtig zu wissen: Funktioniert natürlich nur mit der aktuellen Betaversion, des Weiteren muss man eine Kompagnon-App herunterladen, Nova Google Companion 1.0. Dieser sorgt für das technische Drumherum. Ist die aktuelle Beta des Launchers und der offizielle Nova Google Companion installiert, so ist der Google-Now-Bildschirm standardmäßig aktiv (wird aber meines Wissens Marshmallow benötigt). Funktioniert super, habe es eben auf meinem Huawei Mate 9 ausprobiert.

Falls ihr mal die Beta aus dem Play Store nutzen und euch austauschen wollt, die Nova-Launcher-Community bei Google+ ist hier.

(via ap)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Prima,tausend Dank für den Hinweis.

  2. Klappt auch bei mir prima.
    Wie sieht es eigentlich mittlerweile mit dem Akku Verbrauch mit Google now aus?
    Macht sich das noch schwer bemerkbar?

  3. Gute Frage. Bin nie ohne.

  4. @cashy:
    OK, dann kann es denke ich ja nicht schlimm sein,sonst hättest du bestimmt schon was bemerkt.
    Ich lass es jetzt einfach Mal aktiviert,denn in Kombination mit dem Nova Launcher macht es echt Spass.

  5. Super, vielen Dank! Ich habe in letzter Zeit öfter überlegt, ob ich deswegen nicht doch einen anderen Launcher ausprobiere. Jetzt kann ich Nova treu bleiben

  6. Leider Parsingfehler beim Installieren der Companion App … läuft wahrscheinlich nicht unter 5.1

  7. @simsoo: Afaik ist MM Pflicht

  8. Sehr cool, habe ich mir schon lange gewünscht. Nova Launcher ftw!

  9. Hallo, wo aktiviert man die Google now Seite? Bin gerade irgendwie blind….. DANKE

  10. ich finde es auch nicht … Habe 5.3-beta1?

  11. sorry, alles klar. Wer lesen kann ist im Vorteil 🙂 Schöne Grüße,

  12. René Grüttner says:

    Um die Seite zu aktivieren Brauch man nichts weiter machen…allerdings muss die Funktion „Unendlicher Bildlauf“ unter Startbildschirm deaktiviert werden. Sonst funktioniert das nicht und die Google Seite wird nicht angezeigt.

  13. .. unendlicher Bildlauf, das wars. Danke 🙂

  14. kommt gut! thx

  15. Habt ihr bei Google Now die Benachrichtigungen aktiviert oder deaktiviert?

  16. Hans Günther says:

    Google Now nutzt der DAU 😉

  17. Na endlich! Danke für den Tipp.

  18. Werde warten bis es aus der Beta raus ist und man dann hoffentlich nix zusätzlich runterladen muss. Lade generell keine Apps extern runter.

  19. Schade, dass die Companion App nicht im Playstore verfügbar ist.

  20. Na endlich! Die Kombination aus dem besten Launcher und der besten Suchmaschine – ein unschlagbares Dreamteam! Allerdings werde ich noch warten, bis das Ganze die Betaphase hinter sich gelassen hat.

  21. Hat nun auch bei mir geklappt:
    1. …unendlichen Bildlauf im Nova Launcher deaktivieren
    2. linken Desktop als HOME Startseite setzen

  22. Dankeschön für den Hinweis. Das ist für mich endlich mal ein triftiger Grund, den Launcher von Stock auf Nova zu wechseln

  23. Patrick Z. says:

    Danke erstmal für den tollen Tipp! Doch leider funktionierts bei mir nicht ganz so wie es soll…
    Ich habe meines Wissens alle Vorraussetzungen, also Android 7.1.2 (Lineage OS 14) und auch Nova 5.3-beta.
    So weit läufts auch, doch im Feed steht dann nur „Karten konnten nicht angezeigt werden“, auch nach dem Aktualisieren des Feeds oder Handy-Neustart. Wenn ich die Google-App dann normal öffne, steht dort auch nur „Karten konnten nicht angezeigt werden“, obwohl vor der Installation der Companion-App alles funktioniert hat.
    Den Feed hab ich nur mit der Deinstallation der Companion-App und Löschen des Such-Cache der Google-App wieder zurück bekommen…
    Irgendjemand ne Lösung für das Problem?
    Danke im Voraus 🙂

  24. Patrick Z. says:

    Habe den Cache der Google-App nach der Installation der Companion-App gelöscht, jetzt funktioniert es.
    Allerdings kommt diese Lösung für mich leider nicht in Frage, da sich dadurch die Tabs auch in der Google-App deaktivieren.
    Das führt dazu, dass der Google Assistant (bei mir „inoffiziell“ aktiviert) durch die Bildschirm-Suche ersetzt wird und der Google Assistant deaktiviert bleibt. Weil ich den Google Assistant so gerne nutze, bleibt mir nichts anderes übrig, als mit dem Nova-Launcher ohne Now-Integration zu leben…

  25. Ich habe die App probiert, aber die Registeraufteilung nach News und Terminen geht verloren.
    Das komische ist, auch nach der Deinstallation der App bleibt das so und die Register sind weg. Hat jemand eine Lösung oder Idee dazu?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.