Caschys Blog

Notable: Open-Source-Notiz-App für Windows, Linux und macOS mit neuen Exportmöglichkeiten

Die kostenlose Open-Source-App Notable hatte ich euch bereits vorgestellt. Eine Notiz-App, die sich auf macOS, Windows und Linux nutzen lässt. Man kann sie für das alltägliche Schreiben und Notieren nutzen, sie versteht aber auch Markdown, falls ihr etwas strukturierter unterwegs seid.

Notiz-Apps gibt es mindestens genau so viele, wie Anforderungen an diese. In meinem täglichen Leben reichen teils sogar reine Textdateien oder die Apple-eigenen Notiz Apps, andere greifen zu anderen Lösungen – wie eben Notable und Co. Ich erwähne Notable noch einmal gesondert, da seit meiner Vorstellung Funktionen hinzugekommen sind.

Gerade der Bereich Export ist dabei interessant, so lassen sich nun die Notizen noch einmal separat in Markdown, PDF und HTML exportieren. Des Weiteren gibt es noch einen Split-View-Modus, hierbei kann der Markdown nutzende Anwender Code und Ergebnis direkt in der Gegenüberstellung sehen. Dazu gesellen sich natürlich noch einige Bugfixes und Verbesserungen der bereits bestehenden Funktionen.

Notable verzichtet auf einen Editor im Sinne von WYSIWYG und auch proprietäre Formate sucht man vergebens. Notizen und Anhänge werden unverschlüsselt gespeichert, das Datenverzeichnis lässt sich auf Wunsch via Cloud-Dienst eurer Wahl synchronisieren , sodass ihr auf mehreren Rechnern Zugriff habt – und mobil könnt ihr mittels jedes anderen Markdown-fähigen Editors auch auf eure Inhalte zugreifen.

Aktuelle Beiträge