„NOS4A2“: Horror-Serie startet am 7. Juni exklusiv bei Amazon Prime Video

Die neue Horror-Serie „NOS4A2“, eine abgewandelte Schreibweise für Nosferatu, startet am 7. Juni in Deutschland exklusiv über den Streaming-Anbieter Amazon Prime Video. In den USA wird die Serie über den Kabelsender AMC ausgestrahlt. Letzterer hat schon seit einiger Zeit eine Partnerschaft mit Amazon Prime Video am Laufen. Auf diesem Wege fand etwa auch „Fear the Walking Dead“ exklusiv seinen Weg zu Prime Video.

Die Serie basiert auf dem Roman „Christmasland“ von Joe Hill. Die Geschichte dreht sich dabei um Vic McQueen (Ashleigh Cummings), eine junge Frau, die ihre übernatürlichen Fähigkeiten entdeckt. Sie kann verlorene Dinger wiederfinden. Sie findet ihren Gegenspieler in dem unsterblichen Charlie Manx (Zachary Quinto), der seine Macht aus den Seelen von Kindern bezieht. Die Kinder entsorgt er dann sozusagen im Christmasland, einem Ort in seiner eigenen Fantasie, an dem jeden Tag Weihnachten ist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/vz8QYF87ogk

Vic hofft die Kinder zu retten, könnte aber selbst ein Opfer von Manx werden. Die erste Staffel wird 10 Episoden umfassen, die jeweils parallel auf Deutsch und Englisch über Amazon Prime Video erscheinen. Aktuell komme ich kaum dazu mir Serien anzuschauen, die Idee klingt aber auf jeden Fall ganz interessant. Was sagt ihr zum Konzept von „NOS4A2“ bzw. zum Trailer?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Klingt so… als ob man das nicht unbedingt sehen muss.

  2. war durchaus interessiert, bis ich den trailer gesehen habe. ganz ganz schwach.

  3. Zachary Quinto. Hm .. mal rein schauen.

  4. Finde den Plot ganz schwach. Klingt eher nach dem Klappentext eines Buches aus dem Selbstverlag, aber nicht nach einer AMC Serie. Werde ich mir wohl nicht anschauen, zumal da sowieso Sommer ist-für Christmasland irgendwie nicht so die Zeit.

    Irgendwie ist die Luft bei den Fantasystoffen auch langsam raus, da wird jetzt jeder Blödsinn verfilmt, nur weil andere Formate gut gelaufen sind. Ist mal wieder Zeit für politisch unkorrekte Comedy, oder Abenteuerserien. Dieses ganze Gemetzel und Gezaubere hängt einem doch langsam zum Hals raus, wer will das denn noch sehen? Genauso wie die ganzen Drogenserien, es nervt!

  5. Das Buch von Joe Hill ist grandios. Ein würdiger Nachfolger seines Vaters. Aber auch bei diesem sind Verfilmungen ja bekanntlich Glückssache. Ich werde mir auf jeden Fall mal die ersten Folgen anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.