Nomad Base One Max: MagSafe-Ladelösung mit Apple-Watch-Dock

Der US-Hersteller Nomad Goods hat sich auf diverse Zubehörteile spezialisiert. Mit jenen richtet man sich vorrangig an Apple-Nutzer. Unter dem erhältlichen Zubehör vertreten: Ladelösungen. Neu im Portfolio: der Nomad Base One Max. In puncto Materialwahl setzt man bei jenem auf ein Metallgehäuse. Das verspricht mit einem Gesamtgewicht von 900 Gramm durchaus hochwertig zu sein.

Beim Base One Max setzt Nomad auf eine Mfi-Zertifizierung. Heißt: Das Laden über MagSafe ist mit bis zu 15 Watt möglich. Nette Geschichte, denn trotz Magnetismus sparen sich da einige Hersteller die Zertifizierung und sind dann kabellos langsamer unterwegs. Auch andere Qi-Hardware, wie die AirPods, lassen sich über die Ladeplatte mit Glasunterbau wieder aufladen. Logisch: Die magnetische Ausrichtung funktioniert nur ab dem iPhone 12 oder aber den MagSafe-AirPods. Zudem integriert ist ein Apple-Watch-Dock. So lässt sich hier auch der Nightstand Mode der Smartwatch nutzen. Eine Schnellaufladung mit der neuen Apple Watch Series 7 ist leider nicht möglich. Die Ladestation kommt mit einem USB-C-Anschluss daher.

Kostenpunkt für den Base One Max sind 149,95 US-Dollar. Die silberne Version steht ab sofort zum Kauf bereit. Die schwarze Variante soll erst Ende des Monats eintreffen. Notwendig ist zudem ein 30-Watt-Netzteil. Jenes ist nicht im Lieferumfang inbegriffen. Da wird man aber auf handelsübliches Power Delivery setzen.

Materials
  • High quality metal chassis
  • Premium glass panel
  • Apple MagSafe Charger
  • Anti-slip rubber base
  • Dust and scratch resistant TPU charging base
  • Ships with USB-C to USB-C cable, does not include AC Adapter, but requires a 30W
Technical
  • Up to 15W wireless charging speed
  • 189*90*47(with Apple watch charger); 189*90*18.3(just the base);
  • 900 grams
Compatibility
  • Charges iPhone 8 and later as well as any Qi wireless charging device
  • MagSafe’s magnetic alignment feature only works with iPhone 12 and later
  • Raised MagSafe Charger ensures compatibility with any phone camera thickness
  • Compatible with Apple Watch Series 4, 5, 6 and 7

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. 150€ sehr sportlich und keine Schnellladefunktion für die aktuelle Apple Watch.
    Hab unter 30€ einen Spigen Ladestation gekauft, wo Aussparungen für den normalen Magsafe Ladekabel sowie Apple Watch Ladepuck sind und die beiden eingesteckt werden können. Der Vorteil man kann die beiden Ladekabel wieder ausstecken und falls es neue schnellere Ladeadapter durch Apple geben sollte, die direkt einbauen.
    Speziell bei den Apple Ladekabeln ist doch noch mächtig Luft nach oben, daher macht es meiner Meinung nach keinen Sinn so einen teure Ladestation zu kaufen.
    Aber sicher findet das seine Käufer.

    • NanoPolymer says:

      Und zum nächsten Update ist die im Zweifel auch veraltet. Die Stecklösungen sind eine gute Alternative.

  2. Schade, hatte Nomad über die excellenten Leder-Cases für Pixel 2,3,4 Phones kennengelernt. Klasse Qualität mit bekanntem Horween-Leder. Leider war das Case für das Pixel 4 das letzte was angeboten wurde. Gab wohl auch mal Zeug für Samsung. Aber seitdem nur noch Apple Kram. Einzig Restposten für die Pixel Buds / Buds A gibt es wohl noch.

  3. Dann lieber für 59€ das 3in1 Gerät von Bluestein 😀

    • Felix Frank says:

      Das ist auch so nen China-Ding, was es 1:1 unter anderen „Markennamen“ auch zuhauf auf Amazon gibt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.