Nokia verteilt Android 7.1.2

Nokia und HMD Global machen sich weiterhin einen guten Namen, wenn es um Updates geht. Das Unternehmen verteilt beispielsweise schon Android 7.1.2 für seine Smartphones – darunter für das von mir getestete Nokia 6, welches mir eben noch das Update auf 7.1.2 inklusive Oktober-Patch von Google anbot. Interessant ist da ja nicht nur die Tatsache, dass man flott die Sicherheits-Updates verteilt, sondern man sich schon sehr weit aus dem Fenster lehnt und aussagt, dass man nach Android O auch Android P auf alle aktuellen Geräte bringen wolle.

Man stelle sich vor, was da in Sachen Kundenakzeptanz passieren könnte, wenn die mal so einen richtigen Kracher in der 399-Euro-Preisklasse rausbringen würden, momentan ist man ja eher anders unterwegs – das Nokia 5 liegt bei unter 200 Euro, das Nokia 6 mit 225 Euro knapp darüber. Und das Nokia 8 ist dann preislich mit 530 Euro schon weiter weg.

Den günstigen Geräten merkt man den Preis halt auch irgendwie an, da fehlt dann so etwas dazwischen. Von daher mal schauen, was das frisch vorgestellte Nokia 7 so in Deutschland kostet – und wie es sich schlägt. In Sachen Updates macht Nokia es momentan fast allen Herstellern vor. Das ist eine richtige Ohrfeige und sollte andere Herstellern mal über ihre Strategie nachdenken lassen.

Testbericht Nokia 3

Testbericht Nokia 5

Testbericht Nokia 6

Testbericht Nokia 8

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

17 Kommentare

  1. Da könnte echt mein nächstes Smartphone herkommen…wenn das 9er jetzt noch geil wird (18:9, edge-to-edge, bezahlbar), dann kann ich wohl nicht mehr anders 😉

  2. Wenn HMD/Nokia das durchzieht, und mehrere Jahre zuverlässig und zeitnah Updates liefert könnten sie damit durchaus auch wirtschaftlich erfolgreich sein. So Sachen müssen sich halt erst einmal rum sprechen und vom Hersteller bewiesen werden, bis es soweit ist vergehen mindestens mal noch 3-4 Jahre.

  3. Schön zu hören das die Verteilung nun langsam auch hier beginnt. Während die kleineren Updates ja doch zuletzt Weltweit sehr zeitnah beieinander kamen dauert es ja diesmal doch etwas länger bis der Rollout überall beginnt.
    Mal schauen wann es dann beim Nokia 5 soweit ist. Die ersten Nutzer melden ja seit 1-2 Tagen das auch dort der Rollout auf 7.1.2 begonnen hat.

    Aber ja es bleibt spannend wie das weiter geht – generell habe ich da große Hoffnungen aber bedingt durch die großen Versprechen und die doch mittlerweile eingetretene Enttäuschung im Bezug auf die Versprechen von BQ bin ich da vorsichtig geworden mir zu große Hoffnungen zu machen.

  4. Das 7’er wird mit jedem Tag sympathischer. Wenn sie die, eigentlich selbstverständliche, Updatepolitik durchziehen … Wow.

  5. @Karten: FullAck! Das 7er habe ich auch auf dem Schirm.

  6. Hört sich alles gut an, was Nokia da macht. Allerdings fehlt mir persönlich ein „Compact“-Gerät. Leider gibt es meiner Meinung nach wirklich keine wirklichen Alternativen zu den Sony Compact Geräten. Und ich bediene halt zu 50% das Gerät mit einer Hand.

  7. Sollt nicht O Ende des Monats kommen? Frag mich wieso dann noch 7.1.2 😮

  8. Sein wir doch einmal ehrlich, das 7.1.2 hatten sie gleich bringen können anstatt die veraltete 7.1.1! Auch wäre es jetzt schön wenn sie jetzt bei Oreo wären, möglich ware es und würde ein Zeichen setzen.

    Da bin ich aber mit meinen lineage schneller, brauch kein neues phone kaufen, seit Ewigkeiten 7.1.2, monatliche Sicherheitspatches, Krack WLAN update enthalten usw.

    Letzteres wurde von Nokia schon gefixt?

  9. Hab das 5er und bin mit der Updatepolitik vollauf zufrieden. Weiter so!

  10. Verstehe nicht warum überhaupt noch auf ein veraltetes 7er Android geupdated wird. Was ist daran bitte gut? Bin mal gespannt ob das Nokia 7 wenigstens direkt mit Oreo ausgeliefert wird.

  11. Nur das Nokia 8 soll bis Monatsende noch Oreo bekommen. Die anderen Geräte 3/5/6 sollen Oreo erst bis Ende des Jahres erhalten – daher und aufgrund der ja wohl doch hier und da vorhandenen Bugs kommt dann wohl nun das 7.1.2 Update.

    Und natürlich hätte man die Geräte mit 7.1.2 bringen können und noch schneller Android 8 aber ich muss sagen das ich mit der Updatepolitik so lange die Termine eingehalten werden ganz gut leben kann. Wenn man sieht das viele Hersteller gar nicht mit 7.1.2 geplant haben… was aber auch keine Begründung sein soll.

    Und klar wer mit Lineage oder Co. leben kann der sucht sich da ein passendes Gerät und hat viele dieser Probleme nicht. Aber da ich zum Beispiel NFC fürs bezahlen im Laden nutzen möchte sind Customs Roms eben weitestgehend raus da die Apps dort ja ihren Dienst verweigern.

  12. Nokia 3 immer noch auf 7.0…

  13. Jérôme Willing says:

    @phntm Hier genauso auf dem Gerät meiner Schwester.

  14. Michel Ehlert says:

    @ Memlina habe früher auch Custoroms benutz für mein S3 men LG G4 nur wie gesagt mit dem mobilen bezahlen ist das so ne Sache. Dank magsik lief die Bank App zwar aber beim drauflegen am Terminal hat sich halt nix getan. Vermute irgendwie was mit dem NFC denn IR ging auch nicht. also stand ich vor der Wahl zurück zu android 6 mit Sicherheitspatsch juli 2016 oder anderes Gerät. Habe mir das HTC U11 geholt undehrlich gesagt sehr mit zufrieden. Bezahlen geht ohne Probleme. Und was genau jetzt der Unterschied zw. 7.1.1 und 7.1.2 ist beim normalem Gebrauch find ich da zwischen dem Customrom vom G4 unddem HTC jetzt nix.

  15. Das Nokia 8 hat den Oktober Patch bekommen und bleibt auf 7.11.

  16. Oh wow ein Update auf Android 7.x

    Und ich dachte tatsächlich Android 8.x wäre aktuell.

    Naja das LG V30, welches ja noch immer nicht auf dem Markt ist, in Deutschland, kommt ja auch mit dem innovativen Android 7.x

  17. Ja beim Nokia 8 war es, soweit ich das mitbekommen habe, aber auch so das Nokia angekündigt hat das aufgrund des für Ende des Monats geplanten Oreo Updates kein Update mehr auf 7.1.2 erfolgt. Das hätte unter den Umständen dann ja auch wenig Sinn gemacht aber schön das man trotzdem den Oktober Patch noch ausrollt.

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.